Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Seite 11 von 19 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12 ... 15 ... 19  Weiter

Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von efra49 am Mi 16 Mai 2018, 11:25

Es schlagen ja zwei Herzen in ihren Brüsten, sind hin- und hergerissen die armen Würstchen! Mit diesem Problem kann man auch anders fertig werden, siehe z.B. Poldi.
Es besteht ja immer noch die Gelegenheit, beide aus der NM rauszuschmeißen, wenn der Kader auf 23 verkleinert wird. Spielerisch halte ich beide ohnehin für absolut entbehrlich. Diese beiden Vorzeigeimmis haben angeblich ja so viel für die Integration geleistet. Mit ihrem Auftritt mit Erdogan haben sie allerdings das alles wieder zerstört.

efra49

Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von schwemmbotz am Mi 16 Mai 2018, 12:13

Die beiden haben sich ja nichts dabei gedacht als sie sich mit "Ihrem" Präsidenten getroffen haben.
Emre Can hat gedacht, die Einladung von dem Despoten schlag ich aus.
Interessiert aber auch keinen weil er ist ja nicht Nominiert worden.
avatar
schwemmbotz

Anzahl der Beiträge : 807
Anmeldedatum : 30.01.16
Alter : 46
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Uan am Mo 21 Mai 2018, 02:14

Die haben sich einfach nix dabei gedacht.
Und dann frage ich mich, ob es das nicht noch viel schlimmer macht...

Das Özil nicht gerade die hellste Kerze auf der Torte ist, das merkt man schon an seinem Kanakdeutsch, wenn er die Klappe aufmacht. Nennt mich altmodisch, aber das Özil (der, soweit ich weiss nur nen deutschen Pass hat) bei der Nationalhymne immer nur guckt, wie ein Schwein vorm Uhrwerk, das geht mir schon länger gegen den Strich.
Gündogan ist ein ganz anders Kaliber, über den hab ich mal nen Bericht gesehen und hatte da nen ganz anderen Eindruck gewonnen. Aber wenn ich mir den Typen gerade mit seinem Schnäuzer und den geölten Haaren anschaue, so ein prächtiges Abziehbildchen von nem 70er Jahre Ali, dann wundert mich diese Nummer auch schon nicht mehr.

Da lob ich mir echt nen Emre Can...
avatar
Uan

Anzahl der Beiträge : 658
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Graf am Mo 21 Mai 2018, 18:39

Wer pfeift bitte für mich vor Ort die beiden Dumpfbacken aus?? Vor zwei Jahren hatte sich der Adel schon über diese lächerliche Marketingidee unserer nur dem Mammon frönenden DFB-Figuren aufgeregt. Macht Euren Diversity-/Gender-/MannschaftistdieganzeWelt-Schei** - gegen 90% der Fußballfans! - alleine. Danke.


Zuletzt von Graf am Di 22 Mai 2018, 07:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 952
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Erftstadtgeißbock am Di 22 Mai 2018, 06:36

Egal ob Nationalspieler oder nicht. Wenn jemand in Deutschland geboren ist und die deutsche Staatsbürgerschaft hat und dann Erdogan "meinen Präsidenten" nennt ist er im falschen Land. Aber gerade viele junge Türken die in Deutschland geboren sind verehren Erdogan wie Gott.
avatar
Erftstadtgeißbock

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von plissken am Di 22 Mai 2018, 07:31

Was das Dilemma unserer Bildungspolitik gut widerspiegelt.
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 736
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Uan am Di 22 Mai 2018, 14:51

plissken schrieb:Was das Dilemma unserer Bildungspolitik gut widerspiegelt.
!
avatar
Uan

Anzahl der Beiträge : 658
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von JoeCool am Di 22 Mai 2018, 19:33

Gute staatliche Bildung ist in D doch gar nicht gewollt.
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2173
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Frankilein66 am Mo 04 Jun 2018, 13:02

Eigentlich hatte ich ja befürchtet, Löw würde Hector nach seinen Patzern bei beiden Gegentoren gegen Österreich aus dem Kader streichen. Aber es gibt im Moment keine besseren Linksverteidiger in Deutschland als Hector und Plattenhardt, schon bedenklich!
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1150
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von JoeCool am Mo 04 Jun 2018, 15:50

Sané kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Er ist zumindest als Joker immer eine Alternative mit seiner Schnelligkeit und Technik.
Da nehme ich doch lieber sechs (!sic) Innenverteidiger mit, die brauche ich bestimmt. Manoman, hoffentlich weiß Jögi da, was er macht...
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2173
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Frankilein66 am Mo 04 Jun 2018, 16:48

Sané ist für den stockkonservativen DFB nicht unterwürfig genug und fügt sich nicht wie gewünscht in die bestehende Hierarchie ein. Hat letztes Jahr den Confed-Cup geschwänzt, das hat der Jogi nicht vergessen. Brandt ist da viel angepasster, hat eine vernünftige Frisur und sagt zu allem Ja und Amen was die "Bosse" Neuer, Khedira und Kroos so ablassen. Deshalb darf er mit und Sané nicht!
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1150
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Novesia am Di 05 Jun 2018, 00:06

Ich befürchte ohnehin schon, dass es überwiegend wieder ein ineffektives Ballhin- und hergeschiebe (nicht zu verwechseln mit Ballbesitzfussball) geben wird... quasi ein Remake der EM 2016.

Novesia

Anzahl der Beiträge : 692
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von plissken am Di 05 Jun 2018, 08:05

Ich fürchte weder Sané noch Werner passen vom Typ her in Löws Ballbesitztaktik, sind sie doch klassische Konterspieler.

Ob Sané vom Typ her für die Gruppe gut war, kann ich nicht beurteilen, meine aber auch, dass der Fussballertyp Brandt eigentlich am ehesten abkömmlich war, da bereits fünfmal vertreten. Auch Ginter war nicht zwingend.

Insgesamt hat die Mannschaft ihren Zenit mit dem WM-Sieg 2018 (Änderung: 2014, Freud'sche Fehlleistung... ) überschritten. Die alten Spieler sind vermutlich zu satt und die paar Neuen haben die Qualität eher nicht erhöht.

Ich vermute, spätestens im Halbfinale ist Schluß.


Zuletzt von plissken am Di 05 Jun 2018, 09:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 736
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Graf am Di 05 Jun 2018, 08:43

Genau das wird das Problem sein. Das war IMMER so (ich erinnere mich 1994 vor Ort einen eher lustlosen Auftritt des Weltmeisters in der sengenden New Yorker Sonne gesehen zu haben...).
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 952
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von plissken am Di 05 Jun 2018, 09:03

Ich erinnere mich auch noch, wie ich 58 in Goteborg - halbtaub durch die schwedischen Einpeitscher - mitansehen musste, wie sich unsere alten Herren fast kampflos den heißgemachten Schweden ergaben. Nur der Erich hat noch hingelangt - aber eigentlich auch nur aus Frust...
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 736
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von derblondeengel am Di 05 Jun 2018, 10:46

Die WM geht sowieso in die Hose, die Truppe ist zu bieder und brav, dazu sind dann noch alle, außer Toni Kroos und Ter Steegen, außer Form. Im Achtefinale werden se locker von den Brasilianern aus dem Turnier gekickt. 4:0 für die Brazis als Wiedergutmachung für das 7:1.
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von efra49 am Di 05 Jun 2018, 10:54

Auf Sane zu verzichten, ist mE sehr dämlich, Löws Erläuterungen dazu noch mehr. Er hat Fähigkeiten, die in der Nati nur Reus mitbringt, bei dessen Anfälligkeit man allerdings ständig mit Ausfall rechnen muss. Haben da arrivierte Platzhirsche Schiss vor Konkurrenz und ihren Einfluss geltend gemacht? Es erinnert mich ein wenig an Poldis Probleme bei den Bazis.
Aber irgendwie lässt mich das kalt.

efra49

Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von efra49 am Di 05 Jun 2018, 11:06

@ derblondeengel: wo du grad Kroos erwähnst. Ich halte ihn für einen maßlos überschätzten Stehgeiger. Im CL-Finale (habe allerdings nur die 2.HZ sehen können) lief das Spiel an ihm völlig vorbei. Er durfte zwar alle Standards treten, aber sonst habe ich von ihm nur Rückpässe gesehen.

efra49

Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Ballermann am Di 05 Jun 2018, 11:27

so ist die sicht auf den fußball, gerade wegen der sicheren pässen, der spielverlagerung und übersicht sind ein kroos und auch der hector gesetzt, bestimmt nicht wegen seiner abwehrleistung und zweikampfstärke. die stärke des teams ist noch nicht zu beurteilen, man sieht wie wichtig die mannschaft als solches ist, da spielen und trainieren gut 30 spieler, die alle u mannschaften durchlaufen haben, das system kennen und es funktioniert mit der 2ten garnitur einfach nichts auf dem platz, erschreckend. es fehlt an allem und man merkt wie wichtig die eingespielten achsen spieler sind. mit blick auf den fc macht so etwas auch nachdenklich, da wir ja auch alles neu machen....
avatar
Ballermann

Anzahl der Beiträge : 338
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Novesia am Di 05 Jun 2018, 15:18

plissken schrieb:(...) Insgesamt hat die Mannschaft ihren Zenit mit dem WM-Sieg 2018 (Änderung: 2014, Freud'sche Fehlleistung... ) überschritten. Die alten Spieler sind vermutlich zu satt und die paar Neuen haben die Qualität eher nicht erhöht. (...)

Das muss aber auch nicht immer so sein... Spanien hat 3 Titel in Folge gewonnen.

Novesia

Anzahl der Beiträge : 692
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Novesia am Di 05 Jun 2018, 15:30

efra49 schrieb:@ derblondeengel: wo du grad Kroos erwähnst. Ich halte ihn für einen maßlos überschätzten Stehgeiger. Im CL-Finale (habe allerdings nur die 2.HZ sehen können) lief das Spiel an ihm völlig vorbei. Er durfte zwar alle Standards treten, aber sonst habe ich von ihm nur Rückpässe gesehen.

Ballermann hat zwar recht was die Passsicherheit von Kroos betrifft, grds. halte ich Ihn  aber auch für viel zu undynamisch (bei Real Madrid fällt das nur deswegen nicht auf, weil der Rest der Mannschaft sehr lebhaft sein kann). Gleiches gilt auch für Özil. Mit solchen Spielern kannst Du stundenlang den Ball in den eigenen Reihen hin und her passen und den Ballbesitz auf gefühlte 100% hochschrauben, aber Druck auf den Gegner kannst Du mit diesen Spielern eher nicht aufbauen. Das ist mMn auch der Unterschied zu Spanien (ich meine die spanische Mannschaft mit dem Titelhatrick). Die haben zwar manchmal auch mit ihrem tiki taka masslos übertrieben (z.B. WM in Südafrika), waren dabei aber fast immer auch sehr torgefährlich (z.B. EM in Polen). Als Defensivtaktik mag der Löw'sche Ballbesitzfussball ja durchaus seine Rechtfertigung haben, aber in der Offensive halte ich unsere NM zur Zeit für sehr harmlos.

Novesia

Anzahl der Beiträge : 692
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von JoeCool am Di 05 Jun 2018, 15:38

...und da sind wir wieder bei Sané. ManCity hat ja auch nicht nur auf Konter gespielt!
Dieser Nationalmannschaft fehlen die Persönlichkeiten auf dem Feld. Müller und Boateng reichen da nicht aus. Den Titel können die sich nur aus der (weiten) Ferne ansehen. Vielleicht holpern und stolpern sie sich bis ins Halbfinale. Das wäre aber auch das allerhöchste der Gefühle.
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2173
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Hauertrio am Di 05 Jun 2018, 21:28

plissken schrieb:Ich erinnere mich auch noch, wie ich 58 in Goteborg - halbtaub durch die schwedischen Einpeitscher - mitansehen musste, wie sich unsere alten Herren fast kampflos den heißgemachten Schweden ergaben. Nur der Erich hat noch hingelangt - aber eigentlich auch nur aus Frust...

Lieber Plissken, erklär mit bitte, wer war damals "Erich". Ist steh auf´m Schlauch!

Grüße aus der Oberpfalz in Bayern sendet Dir.

Howie.


Zuletzt von Hauertrio am Di 05 Jun 2018, 21:34 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Löschen)
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 906
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 73
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von plissken am Di 05 Jun 2018, 23:25

Na Erich Juskowiak - war auch ein guter Klempner btw.
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 736
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von flocke60 am Mi 06 Jun 2018, 20:18

Nach der Verweigerung, am Medientag des DFB teilzunehmen und sich wie eine beleidigte Leberwurst zu verhalten, ist die Sympathie für Özil jetzt absolut im Keller.

Sieht für mich so aus, als ob der Typ auch noch beleidigt ist, daß man ihn kritisiert hat. Gündogan sagt zwar, daß Kritik in Ordnung ist, da ja Meinungsfreiheit herrscht, aber deckt quasi seinen Präsidenten, der Meinungsfreiheit mit Füssen tritt. Komplett paradox, aber auch typisch türkisch, sind immer die Anderen.

Da ist jetzt das Maß voll. Vielleicht sollte beide eine Verletzung vortäuschen und sich verpissen, so kommen sie wenigstens mit einem blauen Auge davon und können ihr Gesicht wahren.

Aber bitte noch vor der Fahrt nach Russland, damit man ordentlich Ersatz holen kann.
avatar
flocke60

Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 57
Ort : Hückelhoven

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 11 von 19 Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12 ... 15 ... 19  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten