Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Seite 13 von 15 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Gajer am Di 12 Jun 2018, 12:33

flocke60 schrieb:
Vorrunde Ende, gegen Mexiko Unentschieden, Niederlage Schweden und vielleicht ein knapper Sieg gegen Südkorea. Aus mit 4 Punkten.



Ich gehe ebenfall ganz stark davon aus das die BRD die Vorrunde nicht überstehen wird!
Allerdings glaube ich eher das es direkt gegen Mexiko eine Niederlage gibt, gegen Schweden nur ein Punkt rausspringt und dann bereits alles vorbei ist.

Und auch noch kurz etwas zu "den Türken":

Man kann ihnen das Treffen mit der Blitzbirne als Dummheit durchgehen lassen und ggf. u.U. und ganz vielleicht vergeben.

Was aber bitte soll es auf das Trikot "für meinen Präsidenten" zu kritzeln?
Damit hat sich Gündogan disqualifiziert!
Einzig logische Folge: Rauswurf aus der deutschen Nationalmannschaft! Soll er doch für SEINEN Präsidenten spielen!
avatar
Gajer

Anzahl der Beiträge : 329
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 49

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von plissken am Di 12 Jun 2018, 14:56

Deutschland wird die Vorrunde souverän bestreiten: 7-9 Punkte. lediglich gegen Schweden könnte ein Unentschieden in Betracht kommen.

Sodann ist der Weg bis ins Halbfinale relative leicht: Zunächst gegen Schweiz oder Serbien, anschließend vermutlich gegen Polen (oder Senegal), dann gegen Senegal (oder England). Im Halbfinale wird es dann indes happig: Da warten nämlich entweder Argentinien oder Spanien. Sollte sich die Mannschaft im Laufe des Turniers nicht erhablich steigern, insbesondere in der Defensive sattlfester warden, fürchte ich, dass im HF spätestens Schluss ist.
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Uan am Di 12 Jun 2018, 18:31

Ich weiss nicht, ob wir bereits in der Vorrunde rausfliegen.
Aber selbst wenn es so kommen sollte, fände ich das zwar schade, doch wird das im Endeffekt nix ändern. Wenn ich mir bedenke, was ab dem Titel 1990 teilweise für ein Rumpelfußball gespielt wurde - bis zu Jogis "Machtübernahme". Ab da fand eine Neuausrichtung statt.

Novesia schrieb:Im Vergleich zur WM 2014 hat es ja nur 4 personelle Veränderungen gegeben,....
Echt?
Mertesacker, Lahm, Höwedes, Schweinsteiger? Was ist mit Schürrle, Götze, Podolski, Klose, Mustafi, Kramer...?
avatar
Uan

Anzahl der Beiträge : 630
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von GeißbockAusBW am Di 12 Jun 2018, 19:01

Gajer schrieb:... Was aber bitte soll es auf das Trikot "für meinen Präsidenten" zu kritzeln?
Damit hat sich Gündogan disqualifiziert!
Einzig logische Folge: Rauswurf aus der deutschen Nationalmannschaft! Soll er doch für SEINEN Präsidenten spielen!

Aktuell erlauben + fördern wir mehrere Staatsbürgerschaften, Gündogan hat wohl beide, also ist Erdogan sein Präsident. Basis dafür liegt bei unserer Gesetzgebung -> Solange wir unsere Gesetze nicht ändern ist es völlig ok, wenn Gündogan über Erdogan "mein Präsident" schreibt. -> Meine Meinung: Nicht die Mehrfachstaatsbürger schlecht machen, wenn das Problem unsere Politik ist.

GeißbockAusBW

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von JoeCool am Di 12 Jun 2018, 19:37

Ne, mein Lieber. Das ist es ja: Gündogan hat nur die deutsche Staatsbürgerschaft. Eriwahn ist NICHT sein Präsident.
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 1995
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von GeißbockAusBW am Di 12 Jun 2018, 20:40

ok, Danke für die Info, dann stimme ich natürlich zu

GeißbockAusBW

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von schwemmbotz am Di 12 Jun 2018, 20:52

Kevin Kuraniy hat sogar drei Staatsbürgerschaften. Die Brasilianische Panama und und deutsche Staatsbürgerschaft. Alles Unsinn mit drei Pässen aber dass ist anderes Thema. Die zwei Flitzpiepen sind jedenfalls deutsche und aus die Maus. Der DFB hat es mal wieder verpasst klare Haltung zu zeigen, stattdessen das wischiwaschi, und der Bierhoff setzt sich allen ernstes dahin und labert was davon " man muss da natürlich wissen wie die Türken so ticken"... dä hät doch en Eck avff! Die sind deutsche, wen interessiert wie die Türken ticken? Alles mumpitz aber typisch Bierhoff Gesabbel eben. Gündogan hat sich wenigstens den Fragen am Medientag gestellt wärend Schnösil mit Abwesenheit glänzte und dass vom DFB mal wieder mit nichts geahndet wurde. Die Kebekus würde jetzt vielleicht sagen: dä öziiil? dat es en Eierloses Sackjeseech Very Happy
avatar
schwemmbotz

Anzahl der Beiträge : 757
Anmeldedatum : 30.01.16
Alter : 46
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Hauertrio am Di 12 Jun 2018, 20:57

schwemmbotz schrieb:Kevin Kuraniy hat sogar drei Staatsbürgerschaften. Die Brasilianische Panama und und deutsche Staatsbürgerschaft. Alles Unsinn mit drei Pässen aber dass ist anderes Thema. Die zwei Flitzpiepen sind jedenfalls deutsche und aus die Maus. Der DFB hat es mal wieder verpasst klare Haltung zu zeigen, stattdessen das wischiwaschi, und der Bierhoff setzt sich allen ernstes dahin und labert was davon " man muss da natürlich wissen wie die Türken so ticken"... dä hät doch en Eck avff! Die sind deutsche, wen interessiert wie die Türken ticken? Alles mumpitz aber typisch Bierhoff Gesabbel eben. Gündogan hat sich wenigstens den Fragen am Medientag gestellt wärend Schnösil mit Abwesenheit glänzte und dass vom DFB mal wieder mit nichts geahndet wurde. Die Kebekus würde jetzt vielleicht sagen: dä öziiil? dat es en Eierloses Sackjeseech  Very Happy


Gefällt mir, lb. "schwemmbotz"?

Howie.
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 72
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von JoeCool am Di 12 Jun 2018, 20:57

Nur Deutsche sind Deutsche. Alle anderen dürfen machen was sie wollen.
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 1995
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Ballermann am Di 12 Jun 2018, 21:06

ich finde wir sollten das forum schließen und wieder umziehen. das nimmt ja kein ende hier. zudem gefällt mir auch nicht das negativ sehen der mannschaft, wir haben selten gute vorbereitungs bzw freundschaftsspiele gespielt. gut, in der liga kommt an bayern auch keiner ran und der fußball in der ersten liga war nicht berauschend dieses jahr.......knappe knappensiege, quasi mehr glück als potential? leicht wird es nicht aber es geht ja nun los!
avatar
Ballermann

Anzahl der Beiträge : 308
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Ingolstädter am Mi 13 Jun 2018, 11:27

Uan schrieb:Ich weiss nicht, ob wir bereits in der Vorrunde rausfliegen.
Aber selbst wenn es so kommen sollte, fände ich das zwar schade, doch wird das im Endeffekt nix ändern. Wenn ich mir bedenke, was ab dem Titel 1990 teilweise für ein Rumpelfußball gespielt wurde -  bis zu Jogis "Machtübernahme". Ab da fand eine Neuausrichtung statt.

Novesia schrieb:Im Vergleich zur WM 2014 hat es ja nur 4 personelle Veränderungen gegeben,....
Echt?
Mertesacker, Lahm, Höwedes, Schweinsteiger? Was ist mit Schürrle, Götze, Podolski, Klose, Mustafi, Kramer...?


avatar
Ingolstädter

Anzahl der Beiträge : 1146
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von plissken am Mi 13 Jun 2018, 12:54

Ingolstädter schrieb:
Uan schrieb:Ich weiss nicht, ob wir bereits in der Vorrunde rausfliegen.
Aber selbst wenn es so kommen sollte, fände ich das zwar schade, doch wird das im Endeffekt nix ändern. Wenn ich mir bedenke, was ab dem Titel 1990 teilweise für ein Rumpelfußball gespielt wurde -  bis zu Jogis "Machtübernahme". Ab da fand eine Neuausrichtung statt.

Novesia schrieb:Im Vergleich zur WM 2014 hat es ja nur 4 personelle Veränderungen gegeben,....
Echt?
Mertesacker, Lahm, Höwedes, Schweinsteiger? Was ist mit Schürrle, Götze, Podolski, Klose, Mustafi, Kramer...?



Insbesondere der Ausfall von Stammspiler LP10 fällt natürlich arg ins Gewicht. Wer macht jetzt den Pausenclown? Ich sehe keinen adäquaten Ersatz.

Auch die Ausfälle von Schürrle, Götze, Mustafi, Höwedes, und Kramer wiegen schwer. Wirklich schlimm, dass der BT nicht auf sie zurückgreifen konnte...
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Frankilein66 am Mi 13 Jun 2018, 13:42

Also wenn die Spanier einen Tag vor Turnierbeginn den Trainer feuern, dann kann Jogi doch auch den Özil (aus rein sportlichen Gründen) nach Hause schicken und Sané nachnominieren!

Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1047
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von schwemmbotz am Mi 13 Jun 2018, 14:24

Mario Basler hat schon mal abgesagt. Das Angebot kam ihm Spanisch vor Very Happy
avatar
schwemmbotz

Anzahl der Beiträge : 757
Anmeldedatum : 30.01.16
Alter : 46
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Hauertrio am Mi 13 Jun 2018, 16:57

Frankilein66 schrieb:Also wenn die Spanier einen Tag vor Turnierbeginn den Trainer feuern, dann kann Jogi doch auch den Özil (aus rein sportlichen Gründen) nach Hause schicken und Sané nachnominieren!


DAS WÄRE COOL UND GROSSES KINO, LIEBER "FRANKILEIN66"  Cool  


Zuletzt von Hauertrio am Mi 13 Jun 2018, 22:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 72
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Ingolstädter am Mi 13 Jun 2018, 17:59

plissken schrieb:
Ingolstädter schrieb:
Uan schrieb:Ich weiss nicht, ob wir bereits in der Vorrunde rausfliegen.
Aber selbst wenn es so kommen sollte, fände ich das zwar schade, doch wird das im Endeffekt nix ändern. Wenn ich mir bedenke, was ab dem Titel 1990 teilweise für ein Rumpelfußball gespielt wurde -  bis zu Jogis "Machtübernahme". Ab da fand eine Neuausrichtung statt.

Novesia schrieb:Im Vergleich zur WM 2014 hat es ja nur 4 personelle Veränderungen gegeben,....
Echt?
Mertesacker, Lahm, Höwedes, Schweinsteiger? Was ist mit Schürrle, Götze, Podolski, Klose, Mustafi, Kramer...?



Insbesondere der Ausfall von Stammspiler LP10 fällt natürlich arg ins Gewicht. Wer macht jetzt den Pausenclown? Ich sehe keinen adäquaten Ersatz.

Auch die Ausfälle von Schürrle, Götze, Mustafi, Höwedes, und Kramer wiegen schwer. Wirklich schlimm, dass der BT nicht auf sie zurückgreifen konnte...

Ohne Schürrle und Götze hätten wir zumindest den 4. Stern nicht am Trikot
avatar
Ingolstädter

Anzahl der Beiträge : 1146
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Novesia am Mi 13 Jun 2018, 20:26

Uan schrieb:Echt?
Mertesacker, Lahm, Höwedes, Schweinsteiger? Was ist mit Schürrle, Götze, Podolski, Klose, Mustafi, Kramer...?

Mit den 4 meinte ich ja Lahm, Höwedes, Schweinsteiger und Klose. Und das mit "nur" 4 war auf die vermeintliche Stammelf bezogen.

Novesia

Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von plissken am Mi 13 Jun 2018, 22:48

Ingolstädter schrieb:
plissken schrieb:
Ingolstädter schrieb:
Uan schrieb:Ich weiss nicht, ob wir bereits in der Vorrunde rausfliegen.
Aber selbst wenn es so kommen sollte, fände ich das zwar schade, doch wird das im Endeffekt nix ändern. Wenn ich mir bedenke, was ab dem Titel 1990 teilweise für ein Rumpelfußball gespielt wurde -  bis zu Jogis "Machtübernahme". Ab da fand eine Neuausrichtung statt.

Novesia schrieb:Im Vergleich zur WM 2014 hat es ja nur 4 personelle Veränderungen gegeben,....
Echt?
Mertesacker, Lahm, Höwedes, Schweinsteiger? Was ist mit Schürrle, Götze, Podolski, Klose, Mustafi, Kramer...?



Insbesondere der Ausfall von Stammspiler LP10 fällt natürlich arg ins Gewicht. Wer macht jetzt den Pausenclown? Ich sehe keinen adäquaten Ersatz.

Auch die Ausfälle von Schürrle, Götze, Mustafi, Höwedes, und Kramer wiegen schwer. Wirklich schlimm, dass der BT nicht auf sie zurückgreifen konnte...

Ohne Schürrle und Götze hätten wir zumindest den 4. Stern nicht am Trikot

Ja! Ich habe mir das in den vergangenen Tagen auch noch einmal genüsslich reingezogen. Sie wären aber verfügbar gewesen.
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 672
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Uan am Do 14 Jun 2018, 10:18

Novesia schrieb:
Uan schrieb:Echt?
Mertesacker, Lahm, Höwedes, Schweinsteiger? Was ist mit Schürrle, Götze, Podolski, Klose, Mustafi, Kramer...?

Mit den 4 meinte ich ja Lahm, Höwedes, Schweinsteiger und Klose. Und das mit "nur" 4 war auf die vermeintliche Stammelf bezogen.

Ist doch alles gut, Du wirst Dir bei Deiner Aussage schon was gedacht haben, was sich mir halt nicht so direkt erschlossen hatte...


Denn ich erinnere mich an die 14er WM wo ich den Eindruck hatte, das Mertesacker onmipräsent war - mag vielleicht nur ein Gefühl gewesen sein.
Und war Kramer im Finale nicht auch in der Startelf und wurde dann nach ein paar Minuten ausgeknockt?

Auf jeden Fall hast Du recht, dass mit Lahm, Höwedes und Mertesacker die halbe Abwehr ersetzt werden musste. Die gute Quali hinteließ zumindest bei mir den Eindruck, dass das auch ganz gut gelungen wäre...
Nach der WM simmer schlauer. Wie immer. Hinterher.
avatar
Uan

Anzahl der Beiträge : 630
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von JoeCool am Do 14 Jun 2018, 14:35

Wobei mir in der Abwehr der linke Verteidiger noch die meisten Sorgen macht. Das Problem sehe ich eher im schlechten defensiven Verhalten des Mittelfelds.
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 1995
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von UdoLitti am Do 14 Jun 2018, 19:47

JoeCool schrieb:Wobei mir in der Abwehr der linke Verteidiger noch die meisten Sorgen macht. Das Problem sehe ich eher im schlechten defensiven Verhalten des Mittelfelds.

Wahrscheinlich die wenigsten Sorgen macht? Ja, am linken Verteidiger liegt es nicht. (nach langer, langer Zeit habe ich es mal wieder hierher geschafft. Dem FC ging es ohne mich im Forum wohl eher schlechter - bei der Nati sieht es auch nicht gut aus - da dachte, ich muss mal wieder ins Forum zurück kommen. Vielleicht geht es dann wieder aufwärts - so als Glücksbringer Smile)

Jetzt wissen wir wenigstens, was das 2:1 gegen Saudi-Arabien wert war: Ein Ausblick auf eine tendentiell desaströs agierende deutsche Nationalmannschaft, sofern sie sich nicht am Riemen reißt.

Das geht aber schon jenseits des Spielfelds los: Özil wird von der DFB-Presseabteilung richtig im Stich gelassen. 2010 hat er sogar Tore gegen die Türkei geschossen und wurde von allen Türken ausgepfiffen. Könnte man jetzt ja mal auch einbringen. Wird aber nicht gemacht. Gündogan hat sich recht gut erklärt. Interessiert bloß keinen.

Leute, da ist Unruhe in den Kader von außen hereingebracht worden von Personen, die nichts mit Fußball am Hut haben. Das war eine Art Pressetermin, von dem vor 10 Jahren kein Mensch was mitbekommen hätte.

So, jetzt zur Taktik, da sieht es nämlich richtig düster aus. 2017 dachte ich während des Confed-Cups, dass "wir" mit modern interpretierten 3-4-2-1 taktisch aufgeschlossen hätten.
Schon bei der WM 2014 ging es aufwärts, als das 4-2-3-1 des Grauens aufgegeben wurde, Kroos von der 6 auf die 10 rückte und Özil meist links agierte, so dass eine Art 4-3-3 entstand.

Zentrales Problem: Süle ist tatsächlich in einer 4er Kette so schlecht, wie es gegen Frankfurt und Stuttgart aussah. Auch gegen Saudi-Arabien stand er permanent zu weit weg von allen - Mit- & Gegenspielern!
Aus dem defensiven Mittelfeld kann gelegentlich Khedira die Lücken in der 4er Kette stopfen. Kroos interpretiert die 6er Position nicht so, dass er ggf. in Abwehrkette mit einrückt. Somit sind wir in der Abwehr Mega-Anfällig, zumal Kimmich auch nicht wirklich ein Spieler ist, der von außen in zentrale Defensive reinrückt.

Da passen die individuellen Vorlieben nicht zur Gesamtstrategie - und umgekehrt. Je schneller "wir" vom 4-2-3-1 bei dieser WM abrücken, desto erfolgreicher werden "wir" sein.

Bei der EM 2008 kam es eher zufällig zum 4-2-3-1 - also vom Gegner und eigenen schlechten Auftritten erzwungen - dass sich dann durchsetzte.
Vielleicht gibt es sowas 2018 wieder - zur Ablösung des 4-2-3-1, die sich doch in der Bundesliga doch eigentlich auch schon vollzogen hat.

4-3-3 oder 3-4-2-1 wären meine Favoriten. Perspektivisch halte ich Goretzka für sehr stark.

4-3-3 bei unfitten Boateng (das wäre meine Stammformation und -taktik zu Turnierbeginn)
----------------------Neuer-------------
Kimmich --- Rüdiger --- Hummels --- Hector
--------------------Khedira--------------
--------Goretzka --------------- Kroos
---Müller ---------- Werner --------- Reus (Özil)


3-4-2-1 wäre bei unfitten Boateng:
----------------------Neuer---------------
----Süle --- Rüdiger --- Hummels----
Kimmich --- Khedira --- Kroos ---Hector
----------Müller -------- Reus (Özil)---
--------------------Werner-------------

UdoLitti

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 03.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von hennefbock am Do 14 Jun 2018, 22:44

Wenn ich richtig gerechnet habe, habe ich mich hier seit einem halben Jahr nicht mehr gemeldet. Und jetzt stelle ich fest, daß immer noch die gleiche pessimistische Miesmacherei vorherrscht wie vor 6 Monaten. "Die Mannschaft" hat noch keine Sekunde bei der WM 2018 gespielt und schon wissen hier wieder viele Leute, daß nach der Vorrunde, spätestens im Achtelfinale und allerspätetens im Viertelfinale Schluß ist. Einer immerhin traut unserer Nationalmannschaft gar das Halbfinale zu!!
Für viele internationale Experten, die zum Teil herausragende Fussballer in ihren jeweiligen Nationalmannschaften waren, ist "DIE MANNSCHAFT" d e r große WM - Favorit. Aber was wissen die schon!! Waren ja alles nur Ex-Fussballer oder Trainer bei irgendwelchen ausländischen Klubs. Kann man doch nicht ernst nehmen!!
Viel Spaß beim Niederlagen gucken.

hennefbock

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 72
Ort : Hennef

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Uan am Fr 15 Jun 2018, 10:03

hennefbock schrieb:
Schön, wieder von Dir zu lesen!
avatar
Uan

Anzahl der Beiträge : 630
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Hauertrio am Fr 15 Jun 2018, 10:04

hennefbock schrieb:Wenn ich richtig gerechnet habe, habe ich mich hier seit einem halben Jahr nicht mehr gemeldet. Und jetzt stelle ich fest, daß immer noch die gleiche pessimistische Miesmacherei vorherrscht wie vor 6 Monaten. "Die Mannschaft" hat noch keine Sekunde bei der WM 2018 gespielt und schon wissen hier wieder viele Leute, daß nach der Vorrunde, spätestens im Achtelfinale und allerspätetens im Viertelfinale Schluß ist. Einer immerhin traut unserer Nationalmannschaft gar das Halbfinale zu!!
Für viele internationale Experten, die zum Teil herausragende Fussballer in ihren jeweiligen Nationalmannschaften waren, ist "DIE MANNSCHAFT"   d e r  große WM - Favorit. Aber was wissen die schon!! Waren ja alles nur Ex-Fussballer oder Trainer bei irgendwelchen ausländischen Klubs. Kann man doch nicht ernst nehmen!!
Viel Spaß beim Niederlagen gucken.

Mein lieber und "gleichaltriger User" ist nach ca. einem halben Jahr wieder zurück. Grüß Gott und
herzlich willkommen wieder bei uns Mitstreitern.
Und noch eins lb. Hennefbock aus dem schönen Ort Hennef: Unsere Mannschaft rockt die WM
und wird Weltmeister. Ist das für Dich denn keine positive Antwort? Ich glaube schon, mein
Lieber.

Dein Howie aus der Oberpfalz in Bayern und FC-Kölle-Fan mit Herz.
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 72
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Hauertrio am Fr 15 Jun 2018, 10:11

@ UdoLitti:

Schön das Du wieder bei uns bist. Von mir ein herzliches "GRÜSS GOTT" aus Bayern.  
Auf noch weitere und interessante Beiträge von Dir, mein Lieber.


Howie aus der Oberpfalz in Bayern und langjähriger 1. FC-Köln-Fan mit Herz.    
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 815
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 72
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: Alles über ... die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 13 von 15 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten