Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Seite 5 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von schwemmbotz am So 25 Sep 2016, 22:35

avatar
schwemmbotz

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 30.01.16
Alter : 45
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von derblondeengel am Fr 21 Okt 2016, 21:49

Der HSV kackt richtig schön ab, die Truppe ist so dermaßen schlecht, man müsste Mitleid mit haben wenn es nicht der Drecks HSV wäre der eh schon seit drei Jahren nix mehr in der Bundesliga zu suchen hat.
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 788
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 49
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von radrennbahn am Fr 21 Okt 2016, 22:41

Die sollten sich umbenennen in Tasmania Hamburg.

Vielleicht klappts ja dieses Jahr mit dem Abbau der Scheissuhr.
avatar
radrennbahn

Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 59
Ort : Seelscheid

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Hennes-Nachbar am Sa 22 Okt 2016, 08:40

Die tun im Moment jedenfalls alles um die Relegation zu umschiffen!
avatar
Hennes-Nachbar

Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 28.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Erftstadtgeißbock am Sa 22 Okt 2016, 09:27

radrennbahn schrieb:Die sollten sich umbenennen in Tasmania Hamburg.

Vielleicht klappts ja dieses Jahr mit dem Abbau der Scheissuhr.

Wenn es eines im Fussball gibt, dann ist es die längst überfällige Entsorgung der Uhr. Auch wenn Hamburg ein Traditionsverein ist. Der HSV ist nur sanierbar wenn er so richtig in der Scheiße sitzt. Und das bedeutet Abstieg. Es nutzt nichts wenn Kühne jedes Jahr Millionen verbrennt um den Verein am Rande des Abgrundes zu halten. Der Verein muss kernsaniert werden. Auch wenn der Prozess dann mehrere Jahre braucht.
avatar
Erftstadtgeißbock

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Jahnwiese am Sa 22 Okt 2016, 09:43

Erftstadtgeißbock schrieb:
radrennbahn schrieb:Die sollten sich umbenennen in Tasmania Hamburg.

Vielleicht klappts ja dieses Jahr mit dem Abbau der Scheissuhr.

Wenn es eines im Fussball gibt, dann ist es die längst überfällige Entsorgung der Uhr. Auch wenn Hamburg ein Traditionsverein ist. Der HSV ist nur sanierbar wenn er so richtig in der Scheiße sitzt. Und das bedeutet Abstieg. Es nutzt nichts wenn Kühne jedes Jahr Millionen verbrennt um den Verein am Rande des Abgrundes zu halten. Der Verein muss kernsaniert werden. Auch wenn der Prozess dann mehrere Jahre braucht

Das sehe ich auch so, Erftstadtgeißbock. Der HSV gleicht einem überreifen, verfaulten Apfel, der an einem ziemlich verdörrten Stengel am Baum schaukelt. Polieren hilft da nicht mehr. Im Unterschied zu den früheren Abstiegen des FC hat der HSV aber leider Geldgeber, die ihn seit Jahren immer noch so gerade in der Liga halten.

Mit Ingolstadt und Darmstadt gibt es auch in dieser Saison wieder zwei Mitbewerber, über die sich der marode HSV noch in die Relegation retten kann . . .
avatar
Jahnwiese

Anzahl der Beiträge : 2410
Anmeldedatum : 25.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von derblondeengel am Sa 22 Okt 2016, 09:58

Wenn der HSV absteigt ist er pleite, wenn denn Herr Kühne nicht Hundert Millionen zur Rettung spendet.

Mit Kühne haben die Ottos sich einen ganz schön fettes Kuckucksei ins Nest gelegt, ich sach nur Wernze...!
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 788
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 49
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von JoeCool am Di 25 Okt 2016, 06:58

avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 1515
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von ufa am Do 24 Nov 2016, 00:23

Sollten wir endlich demnächst ohne Radkappen fahren?

Nicht nur "das Fachblatt" ( http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/665186/artikel_wolfsburg_korrekturkurs-im-krisengebiet.html ) spekuliert. Auch die Tagespresse sieht die Strangulierung des VfL WOB kommen. Angesichts der Schieflage des VW Konzerns scheint die Logische Konsequenz: Eindampfen der Fußballabteilung VfL Wolfsburg. Die Radkappen trifft es sicherlich am härtesten; am Tropf der Autobauer hängen aber auch Ingolstadt, Braunschweig, Hannover, Emden, Kassel (jut, letztere in unteren Ligen) aber auch die Bayern kriegen pro Saison hübsche Sümmchen zugeteilt. Und dann gibt's ja noch den Pokal, der zur Zeit nur durch das Sponsoring von VW überlebt.

So langsam wird was werden soll oder wie Ludwig Wittgenstein (Tractatus logico-philosophicus 1.11) so niedlich sagt: „Die Welt ist durch Tatsachen bestimmt und dadurch, daß alle Tatsachen sind.“

ufa

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 03.11.16
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von radrennbahn am Do 24 Nov 2016, 11:08

Ohne Worte:

elberanier61 23.11.16, 14:51

Kein Verständnis für die "Fans"

Wahre Worte von der Mannschaft. Ich kann Teile der sog. Fans auch nicht verstehen. Weder im Stadion, noch in den einschlägig bekannten Foren (auch hier). Wer nicht sieht, wie es unter Gisdol aufwärts geht ist schlicht blind. Natürlich war der Saisonstart nicht gut, aber besonders in den letzten Spielen hat man gemerkt, was in dem Team steckt und was möglich sein kann. Ich bin lang genug HSV-Fan, um solche Entwicklungen ein- und wertschätzen zu können. Es werden noch 69 Punkte verteilt. Lasst die Jungs mal eine Serie starten. Abgerechnet wird am Ende. Für die Champions-League wird es natürlich nicht mehr reichen, dafür sind Überraschungsmannschaften wie Leipzig, Hertha oder auch Köln dieses Jahr zu stark. Aber ein einstelliger Tabellenplatz ist locker drin, mit ein bisschen Glück vielleicht sogar Platz 6 (Europa-League).
Nur der HSV!!!


Quelle: Fachblatt
avatar
radrennbahn

Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 59
Ort : Seelscheid

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von derblondeengel am Do 24 Nov 2016, 11:45

radrennbahn schrieb:Ohne Worte:

... Aber ein einstelliger Tabellenplatz ist locker drin, mit ein bisschen Glück vielleicht sogar Platz 6 (Europa-League).



Die hatten am Sonntag einfach riesiges Glück das die Hoffenheimer ihre Chancen nicht verwertet haben und der Schiri den Elfer am Schluß nicht gegeben hat, ansonsten wären se mit 5:2 nach Hause geschickt worden.
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 788
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 49
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von JoeCool am Do 24 Nov 2016, 20:19

Ich finde solche Aussagen großartig. Sorgen sie doch dafür, dass der HSV sicher absteigt, weil noch nicht einmal die Fans merken, dass der ganze Verein schon längst wie ein totes Pferd ist. Lasst sie doch ruhig weiterreiten...
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 1515
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Frankilein66 am So 04 Dez 2016, 11:10

Unser Freund Dankert hat gestern mal wieder ein hervorragendes Beispiel seiner Schiedsrichterkunst gezeigt. Ich mache Werner gar nicht mal einen großen Vorwurf. Das MUSS ein guter Schiri sehen. Dankert ist einfach nicht Bundesligatauglich und sollte höchstens noch als vierter Offizieller eingesetzt werden und alle müssen hoffen, dass sich der Schiri nicht verletzt.
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Novesia am So 04 Dez 2016, 12:08

Das sehe ich komplett anders. Die Spieler sollten lieber aufhören, den Schiedsrichter zu täuschen. Werner hat das Fair Play mit Füssen getreten...

Novesia

Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von doppelherz am So 04 Dez 2016, 12:41

Novesia schrieb:Das sehe ich komplett anders. Die Spieler sollten lieber aufhören, den Schiedsrichter zu täuschen. Werner hat das Fair Play mit Füssen getreten...

... und auch nach dem Spiel nochmal nachgetreten: "Das war nicht meine Intention." Natürlich war es das, mit voller Absicht katapultiert er sich damit in die Top 5 der widerlichsten Bundesliga-Schwalben. In vollem Bewusstsein, und natürlich will er dafür den Elfer. Seine Erklärungsversuche hinterher haben alles noch viel schlimmer gemacht. Fair Play wäre gewesen: Ball unter´n Arm, zum Schiri, "Sorry, da war kein Foul von Fährmann und deswegen ist´s auch kein Elfer." Dann Abstoß und gut ist´s. Das wäre Größe gewesen, aber ich bin wohl einfach viel zu naiv, um so etwas im heutigen Spitzensport noch zu erwarten.

doppelherz

doppelherz

Anzahl der Beiträge : 835
Anmeldedatum : 27.01.16
Ort : Bergisch Gladbach

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Jahnwiese am So 04 Dez 2016, 13:59

doppelherz schrieb:
Novesia schrieb:Das sehe ich komplett anders. Die Spieler sollten lieber aufhören, den Schiedsrichter zu täuschen. Werner hat das Fair Play mit Füssen getreten...

... und auch nach dem Spiel nochmal nachgetreten: "Das war nicht meine Intention." Natürlich war es das, mit voller Absicht katapultiert er sich damit in die Top 5 der widerlichsten Bundesliga-Schwalben. In vollem Bewusstsein, und natürlich will er dafür den Elfer. Seine Erklärungsversuche hinterher haben alles noch viel schlimmer gemacht. Fair Play wäre gewesen: Ball unter´n Arm,  zum Schiri, "Sorry, da war kein Foul von Fährmann und deswegen ist´s auch kein Elfer." Dann Abstoß und gut ist´s. Das wäre Größe gewesen, aber ich bin wohl einfach viel zu naiv, um so etwas im heutigen Spitzensport noch zu erwarten.

doppelherz

Nö, erwarten darf man so etwas heutzutage vermutlich nicht mehr, aber immerhin gibt es genügend Kameras, um solche Spieler als das zu entlarven, was sie sind: unfaire Arschlöcher!
avatar
Jahnwiese

Anzahl der Beiträge : 2410
Anmeldedatum : 25.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Frankilein66 am So 04 Dez 2016, 14:41

Alles richtig, aber der Wahnsinn ist doch, dass Dankert aus dem Andreasen-Handtor überhaupt nix gelernt und sich wieder in die exakt gleiche Bredouille gebracht hat. Er befragt den Spieler nicht, hält trotz offensichtlicher Proteste stur an seiner Entscheidung fest, der Linienrichter hat wieder überhaupt nichts gesehen. Nach dem Spiel muss er wieder kleinlaut eingestehen eine grobe Fehlentscheidung getroffen zu haben. Ich würde ihn aus der Bundesliga nehmen, der kann meinetwegen Aue - Sandhausen pfeifen!

Eigentlich kann es mir ja egal sein, ein Spiel des FC pfeift der sowieso nicht mehr, diese Selbstgefälligkeit mancher Schiris regt mich aber auf, mehr als Kreuzbandrisse!
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von efra49 am So 04 Dez 2016, 15:54

Werner weiß ganz genau, dass er eine Schwalbe produziert hat und will mit dem Hinweis auf Naldo nur seine Ehre retten. Dem blinden Dankert will er das angeblich auch verklickert haben, der hat aber nichts gehört. Ohne die Schwalbe gäbe es aber kaum was zu diskutieren.
Grundsätzlich bin ich allerdings gegen die Befragungen der Spieler bei strittigen Situationen. Die Schiris sind dafür auf dem Platz da und sollen das pfeifen, was sie sehen. Wenn sie eine Situation nicht selber beurteilen können, dürfen sie auch nicht auf Verdacht pfeifen und hinterher die Sache ausdiskutieren. Meistens wollen sie ja eben nichts von den Spielern hören.
Selbstverständlich hätte ich aber auch nichts dagegen, wenn Werner unmissverständlich den Elfer abgelehnt hätte.

efra49

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von potomac am So 04 Dez 2016, 19:24

kicker:

Rangnick: "Ich bleibe dabei: Es war keine Schwalbe"

Werner: "Tut mir leid, dass es nach Schwalbe aussieht"

avatar
potomac

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 29.01.16
Alter : 57
Ort : zurzeit Kiew/Ukraine

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von potomac am Mo 05 Dez 2016, 17:55

....aber was will man anderes als eine Schwalbe erwarten?

"Red Bull verleiht eben Flügel!" Rolling Eyes
avatar
potomac

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 29.01.16
Alter : 57
Ort : zurzeit Kiew/Ukraine

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Frankilein66 am Mo 05 Dez 2016, 19:09

avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Zimbo am Mo 05 Dez 2016, 22:10

potomac schrieb:....aber was will man anderes als eine Schwalbe erwarten?

"Red Bull verleiht eben Flügel!" Rolling Eyes

Volltreffer :-)

Zimbo

Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 26.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von derblondeengel am Do 15 Dez 2016, 13:11

Der Sugardaddy aus der Schweiz legt noch mal 20 Millionen für Tansfers nach. Möge dieser Drecksverein absteigen und Pleite gehen!!!

https://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/hamburger-sv/article160291643/Wie-Bruchhagen-seine-Kritik-an-Kuehne-rechtfertigt.html

PS Dafür müssten wir am Samstag eigentlich die Bremer gewinnen lassen!
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 788
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 49
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von hennefbock am Fr 16 Dez 2016, 22:11

Öm Joddes welle, beste jeck? Die sollen sich iehr pünkche woanders holle, nit bei uns!

hennefbock

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 71
Ort : Hennef

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Krabbe am Sa 17 Dez 2016, 08:22

hennefbock schrieb:Öm Joddes welle, beste jeck? Die sollen sich iehr pünkche woanders holle, nit bei uns!


Öööh! Schoss erus ; Quatsch-Verzäll, dat jeit övverhaup nit
(ävver Troisdörps Engelscher hät et joh in de Möchlichkeitsform verpack; noch ens esu jrad de Kurv jekratz )
avatar
Krabbe

Anzahl der Beiträge : 2098
Anmeldedatum : 25.01.16
Ort : SALZBURG

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten