Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von derblondeengel am Sa 17 Dez 2016, 09:45

Krabbe schrieb:
hennefbock schrieb:Öm Joddes welle, beste jeck? Die sollen sich iehr pünkche woanders holle, nit bei uns!


Öööh! Schoss erus ; Quatsch-Verzäll, dat jeit övverhaup nit
(ävver Troisdörps Engelscher hät et joh in de Möchlichkeitsform verpack; noch ens esu jrad  de Kurv jekratz )

Esu isset! Isch han hügg Naach vun einem 3:1 vüür der EffZeh gedräumt!
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 788
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 49
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von JoeCool am So 07 Mai 2017, 12:08

Stelle gerade fest, dass der HSV bei einer heutigen Niederlage nur noch theoretische Chancen hat, den Relegationsrang nach oben zu verlassen. Nach unten wäre aber noch was möglich.

Bin heute totaler Mainzfan!
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 1515
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Chrisbock am So 07 Mai 2017, 14:54

Unbedingt! Ich würde mich über bereist gerettete Mainzer zu Gast am letzen Spieltag sehr freuen, ebenso wie über einen HSV in der Relegation oder gar als Direktabsteiger. Aufregende Zeiten! :-)

Chrisbock

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 04.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von JoeCool am So 07 Mai 2017, 15:38

Leider habe ich in freudiger Erwartung Unsinn geschrieben. Es sind ja noch zwei Spieltage. Crying or Very sad

Halte trotzdem zu Mainz!
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 1515
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Zimbo am So 07 Mai 2017, 17:05

Sportschau Liveticker zu HIV - Meenz:
65. Es fällt sehr schwer, über dieses Spiel regeolmäßig Einträge zu schreiben, denn es wiederholt sich alles nur: hohe Flanke, Kopfballduell, Foul oder nicht, Ball weg.

Zimbo

Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 26.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Krabbe am So 07 Mai 2017, 17:09

Zimbo schrieb:Sportschau Liveticker zu HIV - Meenz:
65. Es fällt sehr schwer, über dieses Spiel regeolmäßig Einträge zu schreiben, denn es wiederholt sich alles nur: hohe Flanke, Kopfballduell, Foul oder nicht, Ball weg.

isch hüüren Sport1.fm live. Hervorragender Reporter, gefühlt ein HSV-Fan. Aber aller Ehren wert und sehr unterhaltsam. JOOT flower
http://www.sport1.fm/
avatar
Krabbe

Anzahl der Beiträge : 2098
Anmeldedatum : 25.01.16
Ort : SALZBURG

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Frankilein66 am So 07 Mai 2017, 17:27

Das war mit Abstand das schlechteste Bundesligaspiel dieser Saison! Was für ein Fehlpass Festival, gruselig!
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von derblondeengel am Mo 08 Mai 2017, 07:37

avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 788
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 49
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Zimbo am Mo 08 Mai 2017, 22:41


Zimbo

Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 26.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von ufa am Di 09 Mai 2017, 00:58

Zimbo schrieb:Reicht womöglich Platz 7 oder gar 8 zur EL?

http://www.sportschau.de/fussball/red-bull-leipzig-salzburg-uefa-102.html

Über diese Frage nachzudenken könnte vertane Zeit sein. Im Artikel selbst heisst es ja, dass die Vereine formal getrennt sind und dass die Plörrenfirma Salzburg lediglich sponsort. Das fliegende Emirat sponsort auch zwei Vereine, Holsten tat das schon ebenso wie Audi. Sowieso der VW-Konzern: er hat mit dem VfL WOB eine Werksmannschaft, Eintracht Braunschweig hat SEAT, Ingolstadt AUDI, die Vereine der anderen VAG-Standorte (Kassel, Salzgitter, Hannover ...) werden ebenfalls bedacht. So ganz nebenbei labelt der Laden von der Aller den DFB-Pokal.
Wie sollte da die UEFA wegen zwei Brauseclubs irritiert sein? Anders ausgedrückt: ich wäre mir nicht sicher, dass Tumbheit eines der Merkmale des Managements des Unternehmens ist, das dieses widerliche Gesöff verteilt. Die werden, und wenn scharf an der Grenze zum Abgrund, exakt innerhalb des Regelwerks agieren - genauso wie VW oder der Bayer-Konzern, für den vor einigen Jahrzehnten mit Pillen und Uerdingen zwei Werksclubs in der Bundesliga spielten.
Außerdem spielen die Burschen von der Elster zweifellos einen guten Fußball.

Ach so: die reine Lehre.
Leute, wir alle haben doch schon lange kapituliert und uns den systematischen Regeln des Profifussballs gebeugt. Bis runter in die Regionalliga greift dieses Metasystem durch, das die formale Vorgabe von DFB, DFL und UEFA nicht nur lediglich interpretiert sondern in Auslegung und Handlung beeinflusst. Ich habe den genialen Beitrag des KERBERUS, den der blonde Engel dankenswerterweise verlinkt hat, nicht nur vom literarischen Standpunkt mit Genuss gelesen; manchmal mache ich mir auch die Mühe und lese Bluelulus Enthüllungen zu UEFA und FIFA - der Faden des bewusst amateurhaft gehaltenen Vereinswesens kontra der Vermarktungsstrategien professionell aufgestellter Investoren und deren Einflussnahme auf die Verbandspolitik verknüpft diese Beiträge wie die Tampen auf einem Großsegler. Substanziell sind die Unterschiede der Investoren oder vornehmen Sponsoren marginal.

ufa

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 03.11.16
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von JoeCool am So 14 Mai 2017, 17:22

Braunschweig hat sichgerade kräftig in Bielefeld blamiert, aber den dritten Platz sicher. Wäre ein schönes Duell gegen den HSV. Allerdings wäre mir H96 wesentlich lieber gewesen, da ich jetzt befürchte, dass dieser Drecksverein es auch ein drittes Mal schafft...
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 1515
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Erftstadtgeißbock am Mo 15 Mai 2017, 06:28

Kommentar in der Bild am Sonntag "Der HSV ist immer noch nicht abgestiegen" und keiner weiß warum. Immer kommt etwas dazwischen. Dieses Mal das Standbein von Lasogga. Schießt sich selber an sein Standbein und von da trudelt der Ball in der Nachspielzeit ins Schalker Tor.
avatar
Erftstadtgeißbock

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Frankilein66 am Mo 15 Mai 2017, 07:03

Wenn ich die Wahl zwischen Braunschweig und dem HSV in der Bundesliga habe, nehme ich immer den HSV!

Die nächste Saison wird attraktiv, Darmstadt und Ingolstadt endlich abgestiegen, Hannover und Stuttgart wieder da. Was will der Traditionsbewusste Fan mehr? Natürlich das der HSV auch in der Bundesliga bleibt.
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von radrennbahn am Mo 15 Mai 2017, 08:17

Vergiss es, die Hamburger Hafenratten hätten es sich redlich verdient. Was soll denn das mit dem traditionsbewussten Fan? So ein Schwachsinn.
Hamburg ist mit seinem Spediteur zusammen so mit dat widderlichste wat ich kenne. Und welche Tradition hat denn Hannover? Seit nunmehr 20 Jahren ene jenauso dreckelije Kind am Ruder! Die hätten meinetwegen nie mehr in die 1. Liga gehört.
avatar
radrennbahn

Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 59
Ort : Seelscheid

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von blueeye am Mo 15 Mai 2017, 08:47

JoeCool schrieb:Braunschweig hat sichgerade kräftig in Bielefeld blamiert, aber den dritten Platz sicher. Wäre ein schönes Duell gegen den HSV. Allerdings wäre mir H96 wesentlich lieber gewesen, da ich jetzt befürchte, dass dieser Drecksverein es auch ein drittes Mal schafft...

das war erst auch meine Befürchtung. Aber ich glaube, dass Braunschweig gegen Wolfsburg in die Relegation geht Rolling Eyes
Oder, wenn die Hoffenheimer nochmal richtig Gas geben, sogar gegen Augsburg
Mainz ja eher nicht - es sei denn, Modeste will Auba und Lewa zeigen, was ne Harke ist
avatar
blueeye

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 28.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Frankilein66 am Mo 15 Mai 2017, 09:56

radrennbahn schrieb:Vergiss es, die Hamburger Hafenratten hätten es sich redlich verdient. Was soll denn das mit dem traditionsbewussten Fan? So ein Schwachsinn.
Hamburg ist mit seinem Spediteur zusammen so mit dat widderlichste wat ich kenne. Und welche Tradition hat denn Hannover? Seit nunmehr 20 Jahren ene jenauso dreckelije Kind am Ruder! Die hätten meinetwegen nie mehr in die 1. Liga gehört.

Immerhin wurde Hannover 96 in den Jahren 1938 und 1954 Meister! 1938 gab es den 1. FC Köln noch gar nicht, soviel zum Thema Tradition. Die Tradition reden sich die Hardcore FC-Fans gerne selber ein, um sich gegenüber anderen Vereinen zu erhöhen und abzugrenzen. Bei genauerem Hinsehen ist es aber gar nicht so dolle. Mir ist Tradition und vergangene Erfolge schnuppe, die sind was für den Briefkopf und ewig gestrige Nostalgiker. Ich freue mich über den aktuellen Erfolg und die hervorragende Arbeit des gesamten Teams, die hoffentlich mit einer Euroligateilnahme belohnt wird.
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von radrennbahn am Mo 15 Mai 2017, 11:05

Frankilein66 schrieb:
radrennbahn schrieb:Vergiss es, die Hamburger Hafenratten hätten es sich redlich verdient. Was soll denn das mit dem traditionsbewussten Fan? So ein Schwachsinn.
Hamburg ist mit seinem Spediteur zusammen so mit dat widderlichste wat ich kenne. Und welche Tradition hat denn Hannover? Seit nunmehr 20 Jahren ene jenauso dreckelije Kind am Ruder! Die hätten meinetwegen nie mehr in die 1. Liga gehört.

Immerhin wurde Hannover 96 in den Jahren 1938 und 1954 Meister! 1938 gab es den 1. FC Köln noch gar nicht, soviel zum Thema Tradition. Die Tradition reden sich die Hardcore FC-Fans gerne selber ein, um sich gegenüber anderen Vereinen zu erhöhen und abzugrenzen. Bei genauerem Hinsehen ist es aber gar nicht so dolle. Mir ist Tradition und vergangene Erfolge schnuppe, die sind was für den Briefkopf und ewig gestrige Nostalgiker. Ich freue mich über den aktuellen Erfolg und die hervorragende Arbeit des gesamten Teams, die hoffentlich mit einer Euroligateilnahme belohnt wird.

Wie jetzt? Immerhin Traditionsverein und jetzt is es Dir schnuppe? Arschlöcher sind und bleiben Arschlöcher, ob mit oder ohne Tradition.

Im übrigen gab es den Kölner BC 01, wie der Name sagt, schon 1901, die SpVgg Sülz 07 seit wann? Hätte man damals gewusst, was für ein Bohei darum gemacht wird, wäre dem mit Sicherheit Rechnung getragen worden. Braunschweig wurde übrigens 1895 gegründet, ein Jahr vor Hannover. Der HSV nimmt auch das Jahr des ältesten Gründungsmitglieds, obwohl die Fusion erst 1919 erfolgte. Also alles Kokolores. Das einzige was bleibt ist die Tatsache, das sowohl der große als auch der kleine HSV von Pissnelken geführt und gesponsort werden.

Ich habe fertig.
avatar
radrennbahn

Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 59
Ort : Seelscheid

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Frankilein66 am Mo 15 Mai 2017, 11:27

Immerhin hat unser jetziger Manager lange Zeit mit Herrn Kind in Hannover gearbeitet und ich halte Schmadtke nicht für eine Pissnelke, für ein Arschloch schon gar nicht!

Ich muss schon sagen, als sogenannter Fan von Herzen kommt man doch zu recht seltsamen Ansichten, was andere Vereine angeht.

Das "Traditionsbewußtsein" habe ich angeführt um die richtigen Traditionalisten etwas zu provozieren. Ist anscheinend gelungen.

Im übrigen wäre es mir am liebsten, wenn Wolfsburg in die Relegation kommt und Braunschweig sich durchsetzt. Ich möchte auch nächste Saison erleben, wie der HSV in München 7-9 Dinger bekommt. Diese Tradition möchte ich wirklich fortgeführt sehen!

Noch eins zum Abschluss:
Kind und Kühne sind zumindest lokale Größen und haben einen Bezug zum jeweiligen Verein. Bei Leipzig ist das schon schwieriger aber ich finde das Projekt trotzdem gut, habe ich hier auch schon kundgetan. Der einzige Verein im Profibereich bei dem es wirklich in die komplett falsche Richtung geht ist meiner Ansicht nach
1860 München. Was die sich in dieser Saison alles geleistet haben ist wirklich unter aller Sau. Hier ist ein Fußballverein wirklich nur noch das Spielzeug eines finanzstarken ausländischen Investors. Denen gönne ich den Abstieg in die Regionalliga wirklich von Herzen!
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von derblondeengel am Mo 15 Mai 2017, 13:42

Tradition hin oder her, diese arroganten Arschlöcher aus Hamburg, die nur noch in der Liga sind weil ihnen der Suggar-Daddy das Geld in den Arsch bläst, haben sich den Abstieg redlich verdient! Und wenn nicht diese Saison dann nächste, zumal die wohl so hohe Lizenzauflagen haben, dass sie an allen Ecken und Enden sparen müssen bis der Arzt kommt.
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 788
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 49
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von radrennbahn am Mo 15 Mai 2017, 15:45

derblondeengel schrieb:Tradition hin oder her, diese arroganten Arschlöcher aus Hamburg, die nur noch in der Liga sind weil ihnen der Suggar-Daddy das Geld in den Arsch bläst, haben sich den Abstieg redlich verdient! Und wenn nicht diese Saison dann nächste, zumal die wohl so hohe Lizenzauflagen haben, dass sie an allen Ecken und Enden sparen müssen bis der Arzt kommt.

avatar
radrennbahn

Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 59
Ort : Seelscheid

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Frankilein66 am Mo 15 Mai 2017, 16:08

derblondeengel schrieb:Tradition hin oder her, diese arroganten Arschlöcher aus Hamburg, die nur noch in der Liga sind weil ihnen der Suggar-Daddy das Geld in den Arsch bläst, haben sich den Abstieg redlich verdient! Und wenn nicht diese Saison dann nächste, zumal die wohl so hohe Lizenzauflagen haben, dass sie an allen Ecken und Enden sparen müssen bis der Arzt kommt.

Na ja Du bist ja auch dafür, dass der FC nicht in die Euroliga kommt. "Und das ist gut so". Dann drück mal schon am Samstag den Mainzern die Daumen.
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von derblondeengel am Mo 15 Mai 2017, 16:29

Frankilein66 schrieb:
derblondeengel schrieb:Tradition hin oder her, diese arroganten Arschlöcher aus Hamburg, die nur noch in der Liga sind weil ihnen der Suggar-Daddy das Geld in den Arsch bläst, haben sich den Abstieg redlich verdient! Und wenn nicht diese Saison dann nächste, zumal die wohl so hohe Lizenzauflagen haben, dass sie an allen Ecken und Enden sparen müssen bis der Arzt kommt.

Na ja Du bist ja auch dafür, dass der FC nicht in die Euroliga kommt. "Und das ist gut so". Dann drück mal schon am Samstag den Mainzern die Daumen.

Stimmt! Ich bin nicht zwingend dafür das der EffZeh in die EL kommt, guck dir an was mit den anderen "kleinen" Clubs passiert ist die in den letzten Jahren EL gespielt haben, bis auf Kackbach haben alle in der EL Saison gegen den Abstieg in der Liga gespielt und finanziell wars auch nicht wirklich der Burner. Trotzdem drücke ich dem EffZeh beide Daumen am Samstag!

Und jetzt kommen wir wieder zum eigentlichen Thema - dem scheiß HSV. Die spielen jetzt seit Jahren gegen den Abstieg, wahrscheinlich zum dritten mal in 4 Jahren in der Relegation, und das trotz der ganzen Kohle die Kühne in den Verein steckt. Luschen wie der Holtby und Lasogga verdienen da das doppelte von dem was Modeste hier bekommt, und was machen die Hirnis da draus - nix. Foot mit dem Driss!

Ganz davon abgesehen bekommt der EffZeh dann wahrscheinlich auch mehr TV-Gelder, wenn der HSV absteigt.
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 788
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 49
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Frankilein66 am Mo 15 Mai 2017, 17:06

Wie gesagt, ich gönne Wolfsburg den Abstieg. Der HSV würde auf jeden Fall wieder aufsteigen, bei Wolfsburg bin ich mir da nicht so sicher. Die jetzigen Spieler bleiben auf keinen Fall und eine neue Mannschaft sehe ich nicht als Aufstiegskandidat. Die könnten in der 2. Liga versacken und der Spuk wäre endlich vorbei. Vom Fanaufkommen und dem Unterhaltungswert braucht die Bundesliga den HSV, Wolfsburg braucht niemand in der Bundesliga.
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von JoeCool am Mo 15 Mai 2017, 18:51

Wenn Wolfsburg absteigt, könnte immerhin der Yannick wiederkommen.

Ansonsten gilt: Ich bin des HSV überdrüssig, der Abstieg ist seit Jahren überfällig und Sponsoren wie Kühne sind völlig überflüssig. Auf jeden Fall gehört das weg. Bruche mer nit, fott domet!!!
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 1515
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Tommy1401 am Mo 15 Mai 2017, 19:58

@derblondeengel
Der HIV ist bzgl der TV Gelder egal - die sind eh hinter uns. Ein Abstieg Wolfsburgs brächte uns stattdessen eine Million mehr.
Für weitere Gelder müssten wir den Tabellenabstand folgend zu heute vergrössern, um Vereine zu überholen und maximal auf Rang 9 zu kommen:
- Augsburg 1 Platz
- Bremen 2 Plätze
- Mainz 4 Plätze
Für jeden überholten Verein gibt es ca. 2 Millionen mehr, so das wir nächste Saison auf maximal 46 Millionen kommen könnten (Abstieg Wolfsburgs nicht eingeschlossen). Diese Saison hatten wir im Vergleich "nur" 25 Millionen Einnahmen
avatar
Tommy1401

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 46
Ort : rondorf

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Norden und im Osten?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten