Pressespiegel

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Pressespiegel

Beitrag von JoeCool am So 15 Okt 2017, 11:16

Europa-League-Teilnehmer tief in der Krise


1. FC Köln: Bei Abstieg zahlt Hauptsponsor REWE knapp 3,5 Mio. Euro weniger

Der 1. FC Köln liegt nach einem miserablen Saisonstart weit abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz der Bundesliga. Zu den Problemen auf dem Platz kommen auch die Abstriche auf dem Konto - uns liegen exklusiv Zahlen vor, die für den Fall des Abstiegs Dramatisches erwarten lassen...


Zuletzt von JoeCool am Mi 07 Feb 2018, 13:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2168
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von Zimbo am So 15 Okt 2017, 12:31


Zimbo

Anzahl der Beiträge : 625
Anmeldedatum : 26.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von schwemmbotz am Mo 16 Okt 2017, 21:05

avatar
schwemmbotz

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 30.01.16
Alter : 46
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von JoeCool am Mo 23 Okt 2017, 18:40

avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2168
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Schmadtke ist weg

Beitrag von 4-4-2 am Mo 23 Okt 2017, 18:56


4-4-2

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von JoeCool am Mi 07 Feb 2018, 13:57

avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2168
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von Taunus am Mo 19 Feb 2018, 13:19

Ist zwar "vom Feind" und auch schon über ein halbes Jahr alt, aber die Aussagen über die Entwicklung des Fußballs ringen mir durchaus Respekt ab.

https://www.11freunde.de/artikel/lars-stindl-im-interview
avatar
Taunus

Anzahl der Beiträge : 328
Anmeldedatum : 28.01.16
Alter : 53
Ort : Neu-Anspach

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von JoeCool am Do 08 März 2018, 14:40

avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2168
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Neuer Anfang mit Anfang?

Beitrag von GeißbockAusBW am Di 10 Apr 2018, 10:39

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/2017-18/1/tm-news--22264-8760-.html

Ich als gebürtiger Kieler habe diese Saison VIELE Spiele von Holstein gesehen, und bin von der Spielweise begeistert, auch wenn aktuell die Erfolgserlebnisse rarer geworden sind, aber es ist ja auch nicht leicht in der Liga. Mich überzeugt sehr, dass Holsteins Spiel auch in dieser schwierigen Phase relativ (für Klopperliga) strukturiert rüberkommt. Aus meiner Sicht liegt an der irgendwo doch nur mittelmäßigen individuellen Klasse des Teams, dass da aktuell nicht mehr rausspringt, nicht am Trainer.

Aus meiner Sicht Daumen hoch für einen Anfang mit Anfang!

GeißbockAusBW

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von Frankilein66 am Di 10 Apr 2018, 11:10

Und wenn es mit dem Anfang nicht klappt und wir in der zweiten Liga unten drinstehen, können wir ja immer noch den Keller holen um aus dem selbigen zu kommen. Suspect
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1149
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von GeißbockAusBW am Mo 16 Apr 2018, 10:21

Neuer Trainer 1. FC Köln zahlt Ablöse für Anfang an Holstein Kiel –
Nun wird Trainerwechsel zu Anfang offiziell

Quelle: https://www.ksta.de/30008044

GeißbockAusBW

Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von schwemmbotz am Fr 20 Apr 2018, 11:32

Der HIV bekommt die Lizenz für die 2. Liga ohne Auflagen.
Mit 13,4 Mios miese im Abgelaufenen Geschäftsjahr und immer noch Verbindlichkeiten von 105 Mios.
Über die DFL wundere ich mich schon lange nicht mehr.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/722008/artikel_hsv-erhaelt-lizenz-ohne-bedingungen-und-auflagen.html#fb
avatar
schwemmbotz

Anzahl der Beiträge : 805
Anmeldedatum : 30.01.16
Alter : 46
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von Kölnsturm am Fr 20 Apr 2018, 13:13

schwemmbotz schrieb:Der HIV bekommt die Lizenz für die 2. Liga ohne Auflagen.
Mit 13,4 Mios miese im Abgelaufenen Geschäftsjahr und immer noch Verbindlichkeiten von 105 Mios.
Über die DFL wundere ich mich schon lange nicht mehr.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/722008/artikel_hsv-erhaelt-lizenz-ohne-bedingungen-und-auflagen.html#fb

Das ist eben solide finanziert Very Happy
avatar
Kölnsturm

Anzahl der Beiträge : 544
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von Kölnsturm am Mi 25 Apr 2018, 18:23

Effzeh.com zur Kommunikation von Präsidium und anderen Gremien

http://effzeh.com/interne-konflikte-beim-1-fc-koeln-gremienarbeit-ueberdenken/
avatar
Kölnsturm

Anzahl der Beiträge : 544
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von JoeCool am So 29 Apr 2018, 10:13

avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2168
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von Kölnsturm am So 13 Mai 2018, 11:06

Die Selbstreflexion im Vorstand ist erschreckend schwach ausgebildet. Auch kann der Vorstand wohl dir Geschäftsführer gar nicht kontrollieren, weil sie nur ehrenamtlich tätig sind

https://www.rundschau-online.de/sport/1-fc-koeln/-sollen-wir-alle-bespitzeln---toni-schumacher-ueber-das-ende-von-schmadtke-und-stoeger-30169680

avatar
Kölnsturm

Anzahl der Beiträge : 544
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von Novesia am So 13 Mai 2018, 13:15

Kölnsturm schrieb:Die Selbstreflexion im Vorstand ist erschreckend schwach ausgebildet.  Auch kann der Vorstand  wohl dir Geschäftsführer gar nicht kontrollieren,  weil sie nur ehrenamtlich tätig sind

https://www.rundschau-online.de/sport/1-fc-koeln/-sollen-wir-alle-bespitzeln---toni-schumacher-ueber-das-ende-von-schmadtke-und-stoeger-30169680


Ich habe dem Vorstand ja auch fehlende Kontrolle über Schmadtke vorgeworfen, muss dem Toni da aber auch ein Stück weit recht geben. Strukturen wie unter WO, bei denen jeder Transfer über seinen Schreibtisch laufen sollte, wollten wir ja nicht mehr haben, wohl auch zu recht, aber dann darf man jetzt auch nicht hergehen und dem Vorstand vorwerfen, bei der Transferpolitik oder den Trainingsmethoden kein Wort mitgeredet zu haben. Wobei ich finde, dass hier genau das Problem liegt. Eine formale Einmischung in das Tagesgeschäft will sicherlich keiner, aber "mitreden" und "mitdenken" im Sinne eines konstruktiven Dialogs (zw. Vorstand und GF) darf ja nicht verboten sein - auch dann nicht, wenn der Vorstand den Job nur ehrenamtlich ausübt. Nur benötigt es zum "mitreden" und "mitdenken" eben auch ein klein wenig an fussballerischer Kompetenz, und die scheint es auf Vorstandsebene beim FC leider nicht zu geben.

Novesia

Anzahl der Beiträge : 692
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von efra49 am Mo 14 Mai 2018, 08:53

Schumachers Argument, der Vorstand erbeite ehrenamtlich und könne deshalb die Arbeit von Schmadtke/Stöger nicht kontrollieren, ist ganz schwach. Natürlich will niemand mehr einen Sonnenkönig beim FC sehen, aber das ist doch wohl etwas anderes. Gerade Schumacher sollte als ehemaliger Profi ein kritisches Auge auf das "Fußballerische" haben und rechtzeitig Fehlentwicklungen bemerken. Wer sollte es nach seiner Meinung denn sonst tun?
Vielleicht war es nicht gerade die glücklichste Konstellation, zwei (ehemalige) Torhüter als den "geballten Fußballverstand" beim FC zu haben. Ein wenig polemisch, gebe ich zu.

efra49

Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von Novesia am Mo 14 Mai 2018, 13:00

efra49 schrieb:Schumachers Argument, der Vorstand erbeite ehrenamtlich und könne deshalb die Arbeit von Schmadtke/Stöger nicht kontrollieren, ist ganz schwach. Natürlich will niemand mehr einen Sonnenkönig beim FC sehen, aber das ist doch wohl etwas anderes. Gerade Schumacher sollte als ehemaliger Profi ein kritisches Auge auf das "Fußballerische" haben und rechtzeitig Fehlentwicklungen bemerken. Wer sollte es nach seiner Meinung denn sonst tun?
Vielleicht war es nicht gerade die glücklichste Konstellation, zwei (ehemalige) Torhüter als den "geballten Fußballverstand" beim FC zu haben. Ein wenig polemisch, gebe ich zu.

Leicht ist das aber auch nicht. Wie soll das denn in der Praxis laufen? Der SD stellt nach Ablauf der Saison dem Vorstand seine Transferplanungen für die kommende Saison vor... muss er das überhaupt? Keine Ahnung, aber unterstellen wir einfach, dass er das so macht. Was soll denn passieren, wenn dem Vorstand die Transferplanungen nicht gefallen? Sollen die dann so eine Art Vetorecht haben? Ich hätte Schmadtke im letzten Transfersommer auch zur Rede gestellt, aber was, wenn der SD Dir galubhaft versichert, dass die Kaderplanung so schon in Ordnung geht, die Kaderplanung in seinen Kompetenzbereich fällt und er dafür auch die Verantwortung trägt? Wer soll dann das letzte Wort haben? Im Idealfall einigt man sich in einem konstruktiven Gespräch und alles ist gut, aber wenn es wirklich zu einer Konfrontation kommen sollte, bliebe dem Vorstand doch nur noch die Möglichkeit, den SD zu entlassen, oder? Wie schon gesagt, so richtig leicht ist das im Fussball mit der operativen Kontrolle dann auch nicht, u.a. ja auch deswegen nicht, weil (anders als in einem Wirtschaftsunternehmen) nur einmal im Jahr wichtige Entscheidungen getroffen werden, und wenn man da daneben liegt, ist das Kind dann erstamal in den Brunnen gefallen.

Wieviel Fussballkompetenz haben eigentlich andere Bundesligisten in Ihrem Vorstand?

Novesia

Anzahl der Beiträge : 692
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von efra49 am Mo 14 Mai 2018, 15:30

Sicher, über die Transfers muss der SD (in Absprache mit dem Trainer) entscheiden und bei Misserfolg den Kopf hinhalten. Bei so hohen Beträgen wie bei Cordoba wird der SD wohl Rücksprache mit anderen Amtsträgern Rücksprache gehalten haben, denke ich jedenfalls. Der SD hat ja sicher ein ganzes Heer an Scouts und ähnlichen Gehilfen, mit denen er Transfers diskutieren kann. Wenn am Ende so wenig rauskommt wie nach dem letzten Sommer, müsste man (der Vorstand) ihn, wie du schreibst, zur Rede stellen. Vielleicht ist das sogar der Fall gewesen und es haben heftige Diskussionen stattgefunden. Müsste eigentlich so gewesen sein. Für die Außenstehenden fokusiert sich sowas natürlich auf Tünn als einzigen Exprofi im Vorstand.

efra49

Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von derblondeengel am Di 22 Mai 2018, 13:30

Artikel über unseren neuen Trainer

http://www.koelnsport.de/der-mensch-markus-anfang/
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 1019
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von Frankilein66 am Fr 25 Mai 2018, 08:56

avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1149
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von Kölnsturm am Mo 28 Mai 2018, 08:53

hat denn in der zu ende gegangenen Saison überhaupt irgendwas richtig funktioniert?

https://geissblog.koeln/2018/05/auch-bei-der-u21-probleme-beim-athletik-training/
avatar
Kölnsturm

Anzahl der Beiträge : 544
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von Ballermann am Mo 28 Mai 2018, 13:10

denke unsere scouting abteilung war unterwegs...
avatar
Ballermann

Anzahl der Beiträge : 338
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von JoeCool am Fr 24 Aug 2018, 13:14

avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2168
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Pressespiegel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten