Bate Borisov - FC

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von Ingolstädter am Do 19 Okt 2017, 20:25

Das hat nichts mit den Fans zu tun, sondern mit den fehlenden Mittel.
avatar
Ingolstädter

Anzahl der Beiträge : 839
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von flocke60 am Do 19 Okt 2017, 20:32

Schämt euch, ALLE.

Als Fan hat man seit 3 Monaten Dauerkopfschmerzen und Erlösung ist nicht in Sicht.

Das ist eine 3.Liga Mannschaft da und der FC bekommt es auch jetzt nicht hin, da zu gewinnen, geschweige denn, 1 mickriges Tor zu schiessen.

Als Profifussballer kann ich auch mal ein Tor schiessen, auch wenn ich kein gelernter Stürmer bin.

Wo ist der Ehrgeiz, wo der Wille, auch mal meine Grenze zu überschreiten, wo die Ehre, wo, ach leck mich doch am A....

Ich bin seit 1973 FC Fan, aber sowas hab ich noch nicht erlebt.

Und NEIN, es kann nicht sein, daß ein fehlender Spieler der Grund dafür ist, das eine Mannschaft nichts mehr auf die Reihe bekommt seit 10 Spielen.

avatar
flocke60

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 56
Ort : Hückelhoven

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von Graf am Do 19 Okt 2017, 20:38

In den letzten 3 Jahren haben wir glaube ich so insgesamt ca. 4 Gelbe Karten bekommen....so viel auch zum Siegeswillen/Einsatz....aber das hatte ich ja schon vor über einem Jahr bemängelt...

PS: Wer hat hier eigentlich den "LOCKE RAUS"-Thread gelöscht...?;


Zuletzt von Graf am Do 19 Okt 2017, 20:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 724
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von flocke60 am Do 19 Okt 2017, 20:39

Das ist ja ein tolles Erfolgserlebnis für Sonntag.

Wetten, das es da genauso abgehen wird wie heute?

Die Bremer lachen sich ja jetzt schon kaputt, wenn sie diesen Haufen begutachten.

Als Gegner des FC kannst du zur Zeit mit verbundenden Augen auflaufen und trotzdem gewinnen.
avatar
flocke60

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 56
Ort : Hückelhoven

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von Mochila reloaded am Do 19 Okt 2017, 20:47

Letzter FC Koln
avatar
Mochila reloaded

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 54
Ort : Lindenthal

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von Graf am Do 19 Okt 2017, 20:49

Modeste hätte heute 3 gemacht.
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 724
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von Ingolstädter am Do 19 Okt 2017, 20:52

Erschütternd
avatar
Ingolstädter

Anzahl der Beiträge : 839
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von flocke60 am Do 19 Okt 2017, 20:56

Na, da haben wir doch wieder eine Gurkentruppe glücklich gemacht.

Die Heilige Mutter FC Therese schenkt ja ganz schön aus in dieser Saison.



Looser Mannschaften dieser Welt, kommt nach Köln, Erfolgserlebnis garantiert!
avatar
flocke60

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 56
Ort : Hückelhoven

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von JoeCool am Do 19 Okt 2017, 21:04

1. Das war heute ein Wirkungstreffer - für die Mannschaft und leider auch für mich.
2. Bis auf Leo hat KEIN Spieler mal versucht, in die Tiefe zu gehen oder ist in der Lage eine Situation 1:1 zu lösen.
3. Die Mannschaft ist einfach zu schwach. Das ist ein klarer Fehler von Schmadtke.
Zugänge 2017: Cordoba, J. Horn, Meré, Handwerker, Queiros
Zugänge 2016: Guirassy, Clemens, Höger, Subotic, Rausch, Rudnevs
KEINER hat den FC weiter gebracht.
4. An Stögers Stelle hätte ich heute die erste Mannschaft spielen lassen. Dann wäre vielleicht ein 0:0 rausgekommen.

Alles in allem ist das sehr, sehr ernüchternd.
Bremen? Da ist alles möglich...
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 1440
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von Graf am Do 19 Okt 2017, 21:13

JoeCool schrieb:1. Das war heute ein Wirkungstreffer - für die Mannschaft und leider auch für mich.
2. Bis auf Leo hat KEIN Spieler mal versucht, in die Tiefe zu gehen oder ist in der Lage eine Situation 1:1 zu lösen.
3. Die Mannschaft ist einfach zu schwach. Das ist ein klarer Fehler von Schmadtke.
Zugänge 2017: Cordoba, J. Horn, Meré, Handwerker, Queiros
Zugänge 2016: Guirassy, Clemens, Höger, Subotic, Rausch, Rudnevs
KEINER hat den FC weiter gebracht.
4. An Stögers Stelle hätte ich heute die erste Mannschaft spielen lassen. Dann wäre vielleicht ein 0:0 rausgekommen.

Alles in allem ist das sehr, sehr ernüchternd.
Bremen? Da ist alles möglich...

Zugänge 2014/2015: Hosiner, Nagasawa (Königstransfer aus Japan), Finne (DAS Jahrhunderttalent), Osako (Königstransfer, Rekordablöse für Liga 2), Zoller (Königstransfer, wieder Rekordablöse für Liga 2))...Zugänge irgendwann: Peszko, Mladenovic...wen habe ich vergessen? scratch geek
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 724
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von 4-4-2 am Do 19 Okt 2017, 21:23

Sollten im Winter nicht zwei hochkarätige Stürmer kommen, dann war es das mit Liga 1

Das Gegentor war mal wieder ein Witz. Bis dahin keine gute Chance herausgespielt und wir erledigen uns wieder selbst.

Bremen schau ich noch und dann hör ich auf, das ist einfach zu qualvoll und Maso ist nicht so mein Ding.

4-4-2

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von Ballermann am Do 19 Okt 2017, 21:24

von bittencourt hab ich heute nichts brauchbares gesehen, sonst auch nicht viel. horn auch mit unsicherheiten, die frage ist was hilft, könnte ein neuer trainer mehr herausholen, ist der kader viel zu schwach, müßten manager und trainer weg, gehen wir kommplett so durch in die zweite liga und fangen mit dem dünnen pitter und locke neu an? es wird zeit die richtung vorzugeben.
avatar
Ballermann

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Was sagt mir ein in diesem Stil verlorenes Spiel?

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am Do 19 Okt 2017, 22:01

Bei allem in läuferischer, spielerischer und durchsetzungsfähiger Hinsicht individuell doch sehr unterschiedlich ausfallenden Bemühen der einzelnen FC-Spieler dieses  EL-Spiels, sollte endlich auch den letzten Schönrednern der FC-Misere aufgefallen sein, daß ein Großteil der eingesetzten Spieler für die BL1 einfach qualitativ nicht wirklich wettbewerbsfähig ist:

In der aufgebotenen Defensive genügen m.E. nur Horn & Heintz BL-Ansprüchen; die beiden AVs dürften sogar bei den meisten 2-Liga-Vereinen Schwierigkeiten haben, in den Kader zu kommen.

Im MF scheint mir einzig Özcan noch ausbaufähig zu sein; beim Rest war offensiv nur völlige Harmlosigkeit und defensiv ein Alt-Herren-Tempo zu beobachten -ohne jeden Punch und mit Ausnahme von Osako auch ohne jede Idee von offensiv womöglich erfolgversprechenden Spielzügen!

Der Sturm ist eher auf dem Papier als auf dem Platz existent. An Wirkungslosigkeit dürfte er im Profi-Bereich z.Zt. in D kaum zu überbieten sein. Es gibt derzeit wohl einfach keinen FC-Stürmer, dem echte Stürmerqualitäten zugesprochen werden können. Ob das alleine dem ‚Mißerfolg-in-Serie‘ zuzuschreiben ist?

Welch eine Schande für einen Verein mit nahezu einem Dutzend tatsächlicher Stürmer-Legenden in seiner Geschichte. Das Stürmen haben die FC-Spieler anscheinend über die Jahre verlernt -unter diesem Trainer haben es nur Modeste und in Ansätzen zuvor Ujah praktiziert.


Und all diese erschreckenden und nicht erst seit 2 Monaten bekannten Defizite (von HINTEN bis VORNE!) hat niemand der sportlichen Führung je auf dem Radar gehabt? Das ist kaum zu glauben oder stellt der gesamten Führung ein vernichtendes Urteil -nämlich dieses: stets als Traumtänzer unterwegs gewesen zu sein- aus.


Es ist ja nicht so, als hätte der Verein in den letzten Jahren keine 2-stelligen Millionenbeträge in Spielerverpflichtungen investiert; doch die Qualität des FC-scoutings scheint mir im Vergleich zu dem von z.B. RB-Leipzig, Hoffenheim oder auch Frankfurt, Mainz und Freiburg mehr als nur eine Klasse darunter anzusiedeln zu sein -und einige dieser Vereine kamen bekanntlich einmal von ganz unten.

Aufkeimende Qualitäten zu erkennen, erfordert zunächst einmal eigene Qualitäten -und die scheinen mir bei der sportlichen Führung bestenfalls in der Kategorie ‚Mittelmaß‘ vorhanden zu sein.
Man hat beim FC anscheinend vor allem einmal wieder sich selbst überschätzt -und sehr viel anderes -wie z.B. die Folgen davon- unterschätzt.


Diejenigen Spieler, Mitarbeiter usw. mit tatsächlichen Qualität beim FC können einem in der Tat nur mehr leid tun - es reicht nun einmal nicht, nur ‚KULT‘ zu sein, wenn man im Wettbewerb mit Vereinen steht, die anscheinend generell mehr Wert auf ‚old-fashioned-quality‘ Eigenschaften legen.

Mit einzig „Spürbar-Anders“ kann man da am Ende nur unterliegen.
Nein, davon geht die Welt nicht unter; allerdings die Illusion, nach den 70-zigern, noch einmal einen stabil erfolgreichen FC zu sehen.

So what?
UND 'erschütternd' -indeed!

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von flocke60 am Do 19 Okt 2017, 22:23

Sehr gute Einschätzung, Real Observer.

Der Verein pulverisiert sich und niemand kann oder will eingreifen. Was sagen denn Spinner, Schuhmacher und Co dazu?

Denen dürfte doch mittlerweile das Kölsch oben wieder rauskommen.

Nicht übereilt handeln ist ja eine feine Sache und beim FC in der Vergangenheit leider allzuoft praktiziert worden, aber nun in der größten Krise ever einfach NICHTS zu tun, kann es ja wohl nicht sein.



Es muss doch einen Lösungsansatz geben.
avatar
flocke60

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 56
Ort : Hückelhoven

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von Zimbo am Do 19 Okt 2017, 22:29

Beate Borisov war richtig schlecht heute, aber der FC schaffte es, dieses Niveau noch zu unterbieten.
Ich hab das Gefühl, wir haben die letzen vier Jahre in einem Rausch erlebt und erwachen nun mit einem Kater, der diese Saison nicht mehr aufhört.

Zimbo

Anzahl der Beiträge : 541
Anmeldedatum : 26.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von Ballermann am Do 19 Okt 2017, 22:46

nun den rausch sehen wir ja öfters auf dem platz. der spielt das was er kann, nur die für mehr geld geholten, zum teil von den bänken und aus der stärksten franz. liga aller zeiten und so weiter, die bringen nichts, die haben uns nicht weitergebracht und das seit jahren.
avatar
Ballermann

Anzahl der Beiträge : 216
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von potomac am Do 19 Okt 2017, 22:56

Ich denke die warten Bremen noch ab, dann rollen Köpfe. Ob ich mir das wünsche? Nein, ich war bereits zu sehr an sorglose Spielzeiten gewöhnt.
avatar
potomac

Anzahl der Beiträge : 390
Anmeldedatum : 29.01.16
Alter : 57
Ort : zurzeit Kiew/Ukraine

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von Mochila reloaded am Do 19 Okt 2017, 22:57

Das Präsidium wirtschaftet in die eigene Tasche, Schmadtke hat seinen Sohn installiert und ein 39-Jähriger Ex-Star ist der große Hoffnungsträger in der Mannschaft.

Deja vu.
avatar
Mochila reloaded

Anzahl der Beiträge : 499
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 54
Ort : Lindenthal

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von flocke60 am Do 19 Okt 2017, 23:16

Es wird mit JS sein wie immer, irgendwann ist für den bei jedem Verein der Zeitpunkt gekommen, wo der aus Sturheit und Uneinsichtigkeit, gegangen ist oder gegangen worden ist.

So auch nächste Woche beim FC.

Das, was gerade passiert, wird in die Lehrbücher des Fussballs eingehen: wie man ohne Not einen Verein mangels Reflektion an die Wand fährt.

Da kann eine Mannschaft noch so viel Spielanteile haben und die 'bessere' Mannschaft sein, wenn sie keine Tore macht, hat sie ein Problem undallen voran die, die das zu verantworten haben.

Lange vorher absehbar, ich wünsche mir nachträglich, Modeste wäre mal in der letzten Sasion verletzungsbedingt 8 Wochen ausgefallen, dann hätte selbst der Realitätsverweigerer JS gemerkt, das da was nicht stimmt. Aber so nahm das Schicksal seinen Lauf.


Am Montag sind JS und PS Geschichte und wer will mit mir wetten, daß der/die Neuen die Mannschaft dazu bringen, wieder zu gewinnen? Die gleiche Mannschaft, die bis dato 3 Tore und 1 Punkt erzielt hat?

Na, irgendjemand?


Bis zur Winterpause werden wir satte 14 Punkte auf dem Konto haben, nicht viel, aber soviel, um dann in der Rückrunde die nötigen Punkte gegen den Abstieg zu holen. Was Bremen letzte Saison konnte, können wir auch, nur besser. Vielleicht reicht es ja zu Platz 6 und wir können nochmal in der EL von vorne anfangen, aber diesmal mit den richtigen Einstellung und den richtigen Einkäufen.
avatar
flocke60

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 56
Ort : Hückelhoven

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von plissken am Do 19 Okt 2017, 23:21

?????????????????????????????
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 489
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von Ghostwriter am Do 19 Okt 2017, 23:26

4-4-2 schrieb:Sollten im Winter nicht zwei hochkarätige Stürmer kommen, dann war es das mit Liga 1

Das Gegentor war mal wieder ein Witz. Bis dahin keine gute Chance herausgespielt und wir erledigen uns wieder selbst.

Bremen schau ich noch und dann hör ich auf, das ist einfach zu qualvoll und Maso ist nicht so mein Ding.

Wenn wir gg. Werder nicht gewinnen brauchen wir diese Saison niemanden mehr zu transferieren; im Winter dürfte es dann bei 10-12 Punkten Rückstand zu spät sein.In Japan / China ist bald Winterpause und einen Versuch LP und Modeste loszueisen sollte man starten-das sind 2 hochkarätige Stürmer .
Aktuell auf das Angebot von Nova eingehen; er weiß wo das Tor steht und dürfte konditionell nicht viel Zeit für den Anschluss brauchen.

In der WP-sofern wir noch nicht total abgeschlagen sind fällt mir zZT -bundesligaerfahren-nur Grifo ein, den man loseisen könnte von der MG-Bank.
Zusätzlich evt. Baumgartlinger; allerdings-wer sich bei den ultraschwachen Pillen nicht durchsetzen kann habe ich auch Zweifel ob er uns weiter hilft.

Ghostwriter

Anzahl der Beiträge : 516
Anmeldedatum : 28.03.16

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von Novesia am Do 19 Okt 2017, 23:28

flocke60 schrieb:(…) Was sagen denn Spinner, Schuhmacher und Co dazu? (…)

Gute Frage!

Viele sagen, daß es der Mannschaft jetzt auch nicht (unmittelbar) helfen würde, den SD zu entlassen, aber man sollte auch bedenken, daß es (a) noch eine Wintertransferperiode gibt (und Geld ist angeblich auch noch da) und (b) ein neuer SD eine gewisse Einarbeitungsphase benötigt... will man Schmadtke tatsächlich noch die eventuellen Wintertransfers anvertrauen?

PS: Am Sonntag könnte es (wieder mal) eins der großen FC-Probleme zu sehen geben... sollte der FC gewinnen (kann man ja nicht ganz ausschliessen) wird sich die FC-Gemeinde nachher wieder Trömelche-singend in den Armen liegen und von geplatzten Knoten, Wende, und davon palavern, daß die Mannschaft soooo schlecht ja dann doch nicht sein kann. Und vor allem werden sich dann wieder alle einig darüber sein, daß es mal richtig klug war, weder den Trainer noch den SD zu entlassen, und daß man jetzt vor allem beide in Ruhe weiterarbeiten lassen sollte...

Professionalität wird es beim FC wohl auch in Zukunft leider nur im Bereich Finanzen zu sehen geben!

Novesia

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von Ghostwriter am Do 19 Okt 2017, 23:37

flocke60 schrieb:Es wird mit JS sein wie immer, irgendwann ist für den bei jedem Verein der Zeitpunkt gekommen, wo der aus Sturheit und Uneinsichtigkeit, gegangen ist oder gegangen worden ist.

So auch nächste Woche beim FC.

Das, was gerade passiert, wird in die Lehrbücher des Fussballs eingehen: wie man ohne Not einen Verein mangels Reflektion an die Wand fährt.

Da kann eine Mannschaft noch so viel Spielanteile haben und die 'bessere' Mannschaft sein, wenn sie keine Tore macht, hat sie ein Problem undallen voran die, die das zu verantworten haben.

Lange vorher absehbar, ich wünsche mir nachträglich, Modeste wäre mal in der letzten Sasion verletzungsbedingt 8 Wochen ausgefallen, dann hätte selbst der Realitätsverweigerer JS gemerkt, das da was nicht stimmt. Aber so nahm das Schicksal seinen Lauf.


Am Montag sind JS und PS Geschichte und wer will mit mir wetten, daß der/die Neuen die Mannschaft dazu bringen, wieder zu gewinnen? Die gleiche Mannschaft, die bis dato 3 Tore und 1 Punkt erzielt hat?

Na, irgendjemand?


Bis zur Winterpause werden wir satte 14 Punkte auf dem Konto haben, nicht viel, aber soviel, um dann in der Rückrunde die nötigen Punkte gegen den Abstieg zu holen. Was Bremen letzte Saison konnte, können wir auch, nur besser. Vielleicht reicht es ja zu Platz 6 und wir können nochmal in der EL von vorne anfangen, aber diesmal mit den richtigen Einstellung und den richtigen Einkäufen.

Wie ich anderswo bereits schrieb ; im nachhinein hat uns der Modestetransfer ( zum FC ) nur geschadet und hätte besser nie statt gefunden, da er alle Defizite kaschiert hat. Außer diesem Transfer hat JS rückblickend praktisch nur Nieten gezogen-von Mere, Horn und Handwerker abgesehen, die noch nicht zu bewerten sind;bei den anderen JS-Tranfers ist niemand der dem FC auf Bundesliganiveau weiter hilft-wie von Joe Cool aufgezeigt.

Nur-Flocke; deine These mit dem anderen Trainer und 14 Pkt. kann nur ironisch gemeint sein. Stöger ist mMn nach wie vor ein guter Trainer und die Truppe hat halt nicht mehr Potential. Da würde auch Don Jupp oder Tuchel nix dran ändern..

Ghostwriter

Anzahl der Beiträge : 516
Anmeldedatum : 28.03.16

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von Novesia am Do 19 Okt 2017, 23:44

Ghostwriter schrieb:(…) Stöger ist mMn nach wie vor ein guter Trainer (…)

Ganz ohne Polemik: könntest Du diese Aussage bitte auch mal mit konkreten Gründen untermauern? Ich will das einfach nur nachvollziehen können...

Novesia

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von Ghostwriter am Do 19 Okt 2017, 23:56

Novesia schrieb:
Ghostwriter schrieb:(…) Stöger ist mMn nach wie vor ein guter Trainer (…)

Ganz ohne Polemik: könntest Du diese Aussage bitte auch mal mit konkreten Gründen untermauern? Ich will das einfach nur nachvollziehen können...

Weil

1.wir mMn nach wie vor eine bessere Zweitligatruppe haben und für den besten Trainer der Welt hier nicht mehr heraus zu holen ist.
2.Diese Defizite, das wir im Prinzip nicht erstligareif sind kaschierten Ujah /und Modeste und hielten uns so in Liga 1.
3.Stöger zeigt das er junge Spieler weiterentwickeln kann( Klünter/ Handwerker) oder Spieler mit Potential ( Modeste) wieder auf ihr tatsächliches Leistungsniveau führt.
4.Das funktioniert zggm nicht bei allen Spielern( Bsp. Höger oder Clemens) warum wird nur ein Traingsberichterstatter in Erfahrung bringen können.

Kurzum: mMn hat PS aus den Möglichkeiten das beste rausgeholt; Kick & Rush und hinten dicht. Abschlag Horn auf Toni und Tor! Weil => dazwischen war nichts was wirklich einen Spielaufbau hätte initiieren können.

Ghostwriter

Anzahl der Beiträge : 516
Anmeldedatum : 28.03.16

Nach oben Nach unten

Re: Bate Borisov - FC

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten