====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von Graf am Mo 23 Okt 2017, 18:53

Hätte man nur schon vor 2 Jahren auf den Adel gehört...Nun ja, mal sehen, wer jetzt kommt...
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 724
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von derblondeengel am Mo 23 Okt 2017, 18:54

Da muss doch was Vorgefallen sein in den letzten Monaten?

https://fc.de/fc-info/news/detailseite/details/fc-und-schmadtke-loesen-vertrag-auf/
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 749
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 49
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von JoeCool am Mo 23 Okt 2017, 18:57

Interessant und unerwartet...
Was heißt das nun für Stöger?
Wahrscheinlich ist es jetzt vorbei mit der Ruhe im Verein. Rolling Eyes
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 1440
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von Billy Goat am Mo 23 Okt 2017, 19:00

Die ganze gute Arbeit der letzten Jahre mit der letzten besch... Transferperiode in die Tonne gekloppt No
avatar
Billy Goat

Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 26.08.16
Ort : 27Min. vom Müngersdorfer Stadion entfernt

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am Mo 23 Okt 2017, 19:06

JoeCool schrieb:Interessant und unerwartet...
Was heißt das nun für Stöger?
Wahrscheinlich ist es jetzt vorbei mit der Ruhe im Verein. Rolling Eyes
 (kursiv von mir)

...nicht unbedingt!

Einfach 'Spürbar-Anders' mal nicht nur propagiert, sondern auch angewendet.
Der Schritt -von wem auch immer initiiert- erscheint mir zumindest nicht unlogisch in dieser Situation bzw. nach den Erfahrungen der letzten beiden Jahre.

Ruhe können auch andere bewahren; bemühen darum können sich jedenfalls alle! ;-)

p.s.

(Mein) Respekt vor der Vereinsführung ist sicherlich gerechtfertigt; wenn die Initiative zu diesem Schritt von ihr ausging.
Für mich war das Faß der selbstgefälligen Sprüche des Ex-Sport-Chefs schon länger dem Überlaufen nahe.


Zuletzt von FC-real observer c.g.s. am Mo 23 Okt 2017, 19:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von flocke60 am Mo 23 Okt 2017, 19:14

Es ist wie immer:

JS ist die beleidigte Leberwurst, wenn er zu Recht kritisiert wird, und verpisst sich dann wie in den Vereinen zuvor.

Das ist auch ein ziemlich besch... Charakterzug.

Der Mann ist ein Narzisst durch und durch und im Grunde für eine Tätigkeit in seinem Bereich, in dem der Teamgedanke groß geschrieben wird, völlig ungeeignet.


Hoffe auf eine guten Nachfolger.
avatar
flocke60

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 56
Ort : Hückelhoven

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von efra49 am Mo 23 Okt 2017, 19:19

Hoffe, dass das direkt einen neuen Impuls für die Mannschaft gibt. An der unzureichenden Zusammenstellung des Kaders kann es natürlich erstmal nichts ändern - für die ist Schmadtke verantwortlich.

efra49

Anzahl der Beiträge : 253
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von potomac am Mo 23 Okt 2017, 19:26

Tja, der Mann ist in meinen Augen ein Opfer seiner eigenen Ruhe geworden.

Der Markt hat sich un den letzten zwei Jahren total verändert, Schmaddi wollte da nicht mitziehen obwohl er und der FC das in dieser Saison ein Stück weit hätten tun können. So hat er die Transferphase vergeigt und womöglich auch den Modeste-Abschied sehr holprig gestaltet. Am Ende stand er ohne echte Verstärkung da, obwohl alle wussten, dass die laufende Saison anspruchsvoller wird als jede der vorangegangenen. Das Risiko ist er gefahren und die Suppe löffelt er nun nicht mehr selber aus.

Ich bedaure, dass wir die Ruhe im Verein verlieren werden und glaube nicht, dass diese Personalie uns irgendwie, in dieser fatalen Situation, weiterhelfen wird. Aber Ruhe hat man eh nur im Erfolg.
avatar
potomac

Anzahl der Beiträge : 390
Anmeldedatum : 29.01.16
Alter : 57
Ort : zurzeit Kiew/Ukraine

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von Graf am Mo 23 Okt 2017, 19:35

Billy Goat schrieb:Die ganze gute Arbeit der letzten Jahre mit der letzten besch... Transferperiode in die Tonne gekloppt No


So ein Schwachsinn, sorry. Seit 3 Jahren kommt da zu 95% gequirlte Transferkacke...!!!

Rausch
Rudnevs
Peszko
Mladenovic
Hosiner
Finne
Nagasawa
Sörensen
Guirassy
Höger
Zoller
Osako
Olkowski
Subotic (2 Mio für 2 Spiele)
Pizarro (2 Mio für 1 Spiel?)
Clemens (3,5 Mio Ablöse, 1,5 Mio/Jahr Gehalt => rd. 10 Mio versenkt)
Horn
Mere
Quieros

=> 70 Mio verbrannt (inkl. Gehalt)

+ den Sohn hier dem Verein untergejubelt (als ich das hier kritisch anmerkte, hieß es, ich solle mich mal nicht so haben...Kuckuck?Wink)

GUT: Heintz, Bittencourt, Modeste

Bester Satz (Doppelpass vor 3 Wochen): "Ja, gut. Die spielen aber nicht.!" *lach*

Verkauft: Gerhardt, Vogt No


Zuletzt von Graf am Mo 23 Okt 2017, 19:59 bearbeitet; insgesamt 10-mal bearbeitet
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 724
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von flocke60 am Mo 23 Okt 2017, 19:37

Meiner Meinung nach hat sich JS bedingungslos hinter PS gestellt, obwohl die Verantwortlichen auf einen Trainerwechsel gedrängt haben. Also wurde JS entlassen und PS wird in den nächsten Stunden folgen.
avatar
flocke60

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 56
Ort : Hückelhoven

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von JoeCool am Mo 23 Okt 2017, 19:44

flocke60 schrieb:Meiner Meinung nach hat sich JS bedingungslos hinter PS gestellt, obwohl die Verantwortlichen auf einen Trainerwechsel gedrängt haben. Also wurde JS entlassen und PS wird in den nächsten Stunden folgen.

Weißt du da mehr als wir?
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 1440
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von flocke60 am Mo 23 Okt 2017, 19:59

Abwarten und Kölsch trinken. Wink
avatar
flocke60

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 56
Ort : Hückelhoven

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von Graf am Mo 23 Okt 2017, 20:21

Jetzt freu ich mich sogar wieder darauf, übermorgen neben 60.000 leeren Plätzen den FC anzufeuern!!
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 724
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von Ingolstädter am Mo 23 Okt 2017, 20:29

flocke60 schrieb:Meiner Meinung nach hat sich JS bedingungslos hinter PS gestellt, obwohl die Verantwortlichen auf einen Trainerwechsel gedrängt haben. Also wurde JS entlassen und PS wird in den nächsten Stunden folgen.

War auch mein erster Gedanken! PS wird also folgen....es werden nur keine besseren nachkommen aber Hauptsache erst mal weg damit!
Graf superschlau hat ja alles schon vor Jahren gewusst. Nur wird er wieder der erste sein, der die Köpfe der Nachfolger fordert.
Naja, jetzt gewinnen wir wenigstens in Berlin und bei den Pillen
avatar
Ingolstädter

Anzahl der Beiträge : 839
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von flocke60 am Mo 23 Okt 2017, 20:37

Ingolstädter schrieb:
flocke60 schrieb:Meiner Meinung nach hat sich JS bedingungslos hinter PS gestellt, obwohl die Verantwortlichen auf einen Trainerwechsel gedrängt haben. Also wurde JS entlassen und PS wird in den nächsten Stunden folgen.

War auch mein erster Gedanken! PS wird also folgen....es werden nur keine besseren nachkommen aber Hauptsache erst mal weg damit!
Graf superschlau hat ja alles schon vor Jahren gewusst. Nur wird er wieder der erste sein, der die Köpfe der Nachfolger fordert.
Naja, jetzt gewinnen wir wenigstens in Berlin und bei den Pillen

Ich will ja auch nicht, das PS geht, aber die berühmten Mechanismen, denen JS Einhalt gebieten wollte, werden nun wieder greifen.

Natürlich nicht, wenn wir in Berlin und gegen Chemie gewinnen. Rolling Eyes
avatar
flocke60

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 56
Ort : Hückelhoven

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von Novesia am Mo 23 Okt 2017, 20:49

Wenn es stimmen sollte, dass in Wirklichkeit (hinter den Kulissen) Jakobs der Vater des Erfolgs war (bis zu seiner angeblichen Degradierung), soll von mir aus der nächste Jörg übernehmen.

Frage: Wirft die ganze Geschichte mit Schmadtke nicht auch Zweifel an den Vereinsstrukturen auf? Ich meine, wer hat denn in den letzten zwei jahren die Arbeit von Schmadtke kontrolliert? Der Vorstand? Unser Tünn?

PS: Ich mag PS ja auch, aber man kann es jetzt auch ncht so tun, als ob der Trainer mit einer sportlichen Krise rein gar nichts zu tun hat. Die Hauptschuld für diese Entwicklung sehe ich auch bei Schmadtke, aber auch PS muss sich mMn eine ganze Reihe von Vorwürfen gefallen lassen (spielerische Weiterentwicklung, Nachwuchsspieler, vs. Platzhirsche, hat wohl nicht vehement genug Verstärkungen gefordert [man kann als Trainer ja auch mal mit dem Rücktritt drohen], schlechter Zustand der Mannschaft nach der Saisonvorbereitung usw.). Als neuer SD würde ich mit PS zumindest mal ein längeres Gespräch suchen... Gesprächsstoff gibt es jedenfalls genug. Danach kann man immer noch entscheiden.

Novesia

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Triumvirat

Beitrag von Ghostwriter am Mo 23 Okt 2017, 20:57

Da wir mit dem Tünn einen Kenner der Szene als Vizepräsidenten haben könnte ich mir vorstellen das zumindest bis zur WP das Triumvirat

Schumacher => Jacobs => Wehrle

kommissarisch die SD-Geschäfte führen wird.

Wie war das doch noch gleich unter WO? Jeder Transfer ging über Wolles Tisch und wurde von ihm abgenickt( oder auch nicht)
Das hätte man bei JS besser so fortgesetzt....

Ghostwriter

Anzahl der Beiträge : 516
Anmeldedatum : 28.03.16

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von GeißbockAusBW am Mo 23 Okt 2017, 22:26

Schmadtke hat bestimmt seinen Anteil an den verpassten Chancen auf gute Transfers und an den nicht so guten letzten, die so ziemlich allesamt die Hoffnungen nicht erfüllt haben. Aber diese Entscheidungen kann er nicht alleine getroffen haben, dass muss das Produkt vieler sein.

Ich glaub schon, dass Schmadtke den Wandel der Zeiten erkannt hat, er hat ja stolze 23 Mio. für 2 mittelmäßige Spieler bezahlt (Cordoba, Horn), d.h. er hat primär auf die falschen Spieler gesetzt und dannauch noch zuviel Vertrauen in den Kader gehabt.

Dass sein Weggang uns nicht voranbringt, ist sicher richtig, aber nicht der Rede wert. Wir benötigen mindestens einen wirklich guten Stürmer, unabhängig vom Mananger, d.h. die Beurteilungssicht bringt nix.

GeißbockAusBW

Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von Erftstadtgeißbock am Di 24 Okt 2017, 06:23

Billy Goat schrieb:Die ganze gute Arbeit der letzten Jahre mit der letzten besch... Transferperiode in die Tonne gekloppt No

Den ganzen Kredit und Respekt den wir uns vier Jahre lang erarbeitet haben wurde innerhalb von drei Monaten weggeschmissen. Von einem respektierten und geschätzten Verein sind wir innerhalb von drei Monaten zur Lachnummer geworden. Eigentlich bleiben die Personalentscheidungen beim Personalchef oder wie hier beim Sportdirektor hängen. Allerdings finde ich doch dass der gesamte Vorstand die riesige Chance die sich aus der letzten Saison ergeben hat komplett verschlafen oder blauäugig ignoriert hat.
avatar
Erftstadtgeißbock

Anzahl der Beiträge : 193
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von bodensee57 am Di 24 Okt 2017, 07:33

Hallo Leute

ja bei Mißerfolg sieht man erst die wahren Gesichter.
Die Einkäufe von Schmaddi die letzte Zeit waren eher 2. Liga
Er wollte wohl schlauer sein als Andere
Vielleicht wollte auch Schmaddi den Stöger entlassen und der Vorstand nicht.
Vielleicht ist die Losung mit Pit in die 2. Liga und direkt zum Aufstieg

die Gerüchte und wahren Gründe werden wir hören oder lesen

gruß vom bodensee

bodensee57

Anzahl der Beiträge : 341
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von Ghostwriter am Di 24 Okt 2017, 08:26

Man könnte folgende Theorie aufstellen:

-JS wollte an Stöger festhalten
-Der Vorstand wollte PS entlassen
-JS war gegen die Entlassung

Warum?

Weil mit einem anderen Trainer  vermutlich nicht mehr aus der Truppe rausgeholt worden wäre(miserable Transferpolitik) und JS Stöger die Wende am ehesten zugetraut hat .Darum ( Druck des Vorstands Punkto Trainerdiskussion) hat JS seine Demission eingeleitet.

Ghostwriter

Anzahl der Beiträge : 516
Anmeldedatum : 28.03.16

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von luebben am Di 24 Okt 2017, 08:58

Und wenn das so wäre, warum haben sie dann nicht direkt beide entlassen?
Anders herum könnte ein Schuh draus werden. Schmadtke wollte Stöger entlassen und der Vorstand nicht... Deswegen musste Schmadtke gehen.
Könnte aber auch beides bei den Haaren herbei gezogen sein.
Sicher ist, dass Schmadtke es einfach vergeigt hat. Den ganzen Erfolg der letzten Jahre in einer Transferperiode versenkt.
Es war doch schon vorher abzusehen wo die Baustellen im Kader sind.
Schwach besetzte Flügel: Ein Risse, der eine komplette Rückrunde verletzt war und von dem abzusehen war, dass er wenn üpberhaupt erst Mitte der Vorrunde wieder zu alter Form kommt, ein Bittencourt mit ähnlichen Problemen....
Im Mittelfeld einen Lehmann, der seinen Zenit längst überschritten hat, ein Hektor der auf links wesentlich besser aufgehoben wäre und den man ohne Not in die Mitte gezogen hat.
Warum hat man denn einen Sane nicht aus Hannover losgeeist? Stattdessen gibt man 7 Mios für einen Außenverteidiger aus, der es in einem abstiegsbedrohten Wolgsburg nicht geschafft hat sich durchzusezten. In der Offensive setzt man für 17 Mios auf einen Stürmer, der nicht mehr als eine Handvoll Tore geschossen hat und verkauft gleichzeitig einen 25 Tore Mann. In der Abwehr lässt man ohne Not einen gestandenen Innenverteidiger in der Winterpause ziehen, usw....
Da ist schon nicht nur ein Fehler passiert sondern Fehler ohne Ende...
Ich bin nicht traurig, dass Schmadtke weg ist. Ich bin traurig, dass es überhaupt soweit kommen musste und dass wir nach den letzten fünf Jahren jetzt wieder bei Null stehen oder sogar noch weiter hinten....
avatar
luebben

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von Hauertrio am Di 24 Okt 2017, 12:13

luebben schrieb:Und wenn das so wäre, warum haben sie dann nicht direkt beide entlassen?
Anders herum könnte ein Schuh draus werden. Schmadtke wollte Stöger entlassen und  der Vorstand nicht... Deswegen musste Schmadtke gehen.
Könnte aber auch beides bei den Haaren herbei gezogen sein.
Sicher ist, dass Schmadtke es einfach vergeigt hat. Den ganzen Erfolg der letzten Jahre in einer Transferperiode versenkt.
Es war doch schon vorher abzusehen wo die Baustellen im Kader sind.
Schwach besetzte Flügel: Ein Risse, der eine komplette Rückrunde verletzt war und von dem abzusehen war, dass er wenn üpberhaupt erst Mitte der Vorrunde wieder zu alter Form kommt, ein Bittencourt mit ähnlichen Problemen....
Im Mittelfeld einen Lehmann, der seinen Zenit längst überschritten hat, ein Hektor der auf links wesentlich besser aufgehoben wäre und den man ohne Not in die Mitte gezogen hat.
Warum hat man denn einen Sane nicht aus Hannover losgeeist? Stattdessen gibt man 7 Mios für einen Außenverteidiger aus, der es in einem abstiegsbedrohten Wolgsburg nicht geschafft hat sich durchzusezten. In der Offensive setzt man für 17 Mios auf einen Stürmer, der nicht mehr als eine Handvoll Tore geschossen hat und verkauft gleichzeitig einen 25 Tore Mann. In der Abwehr lässt man ohne Not einen gestandenen Innenverteidiger in der Winterpause ziehen, usw....
Da ist schon nicht nur ein Fehler passiert sondern Fehler ohne Ende...
Ich bin nicht traurig, dass Schmadtke weg ist. Ich bin traurig, dass es überhaupt soweit kommen musste und dass wir nach den letzten fünf Jahren jetzt wieder bei Null stehen oder sogar noch weiter hinten....


Hallo lb. luebben. alles richtig erkannt und sachlich excellent recherchiert, mein Lieber. Hut ab und Daumen hoch für diesen sehr sachkundigen Post.   

Howie (BY).
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 406
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 72
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von ersatzreifen am Di 24 Okt 2017, 12:26

Die o.g.Liste liest sich Stand Oktober 2017 nicht unbedingt wie ein 1A Führungszeugnis, man muss aber auch den jeweilige Zeitpunkt des Transfers beachten. Bei allem was man so vom Verein und aus den Zeitungen mitbekommen hat, waren wir erst in der Transferperiode 16-17 finanziell wieder einigermaßen Handlungsfähig und zwar durch den Abgang Gerhardts. Alle Zugänge davor standen immer unter dem Aspekt der wirtschaftlichen Machbarkeit. Aber hier wurde das erste Mal auch Geld gebunkert, anstatt es in die sportliche Zukunft zu investieren. Die Krönung waren dann aber die Verpflichtungen in diesem Sommer. Ich kenne keinen, der bei Zugängen Cordoba, Horn, usw. großartig in Wallung geraten ist und schon die Testspiele haben gezeigt, dass es ein schwere Saison für uns wird.

Cordoba, Horn und Mere haben zusammen über 30 Millionen gekostet, es sollen immer noch 25 Millionen zur Verfügung stehen. Unter dem Eindruck der gespielten Spiele, der bekannten Schwächen aus der letzten Saison und der noch übrigen Summe muss man Schmadtke leider ein Zeugnis ausstellen, dass nicht zur Versetzung reicht. Von daher ist die Vertragsauflösung, Kündigung, Entlassung oder was auch immer die richtige Entscheidung.

Aber, Schmadtke ist nicht der einzige der über Transfers entscheidet. Wie haben ein Abteilung Sport, einen Trainer, einen Co-Trainer und eine Mannschaft und da haben leider viele die Zeichen der letzten Saison nicht erkannt, bzw. konnten sich nicht durchsetzen. Das im Verein immer alles Friede, Freude, Eierkuchen ist und war kann ich nach gestern nicht mehr glauben. Es knirscht im Gebälk.

ersatzreifen

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von derblondeengel am Di 24 Okt 2017, 13:38

Magic triffts meiner Meinung nach ganz gut mit seiner Einchätzung zu Schmadtke.

https://ralffriedrichs.wordpress.com/2017/10/24/kommentar-zu-joerg-schmadtke/
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 749
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 49
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: ====> AUS FÜR JÖRG SCHMADTKE ===>

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten