Chemieklo gg. 1.FC Köln

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Chemieklo gg. 1.FC Köln

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am Sa 28 Okt 2017, 16:45

Schnelle Kombinationen eben -damit kam der FC schon in London in HZ2 absolut nicht zurecht.
Das sieht man an sich schon seit ewigen Zeiten -als gegnerischer Trainer. GsD können das in der BL nur wenige Mannschaften.

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Chemieklo gg. 1.FC Köln

Beitrag von Novesia am Sa 28 Okt 2017, 16:48

Aus solchen Situationen muss man einfach mehr machen... erst Bittencourt, dann Guirassy...

Novesia

Anzahl der Beiträge : 602
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Chemieklo gg. 1.FC Köln

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am Sa 28 Okt 2017, 16:52

Guirassy hat wohl noch einige Jahre vor sich, um auf das Big-MO-Niveau zu kommen; die Abgezocktheit von Modeste zu erlangen, dürfte dabei am schwierigsten sein/werden.

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Chemieklo gg. 1.FC Köln

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am Sa 28 Okt 2017, 16:57

Ingolstädter schrieb:shit

...meinst Du, was der heilige Lehmann spielt? Rolling Eyes Rolling Eyes

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Chemieklo gg. 1.FC Köln

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am Sa 28 Okt 2017, 16:59

..Handwerker ..-endlich ein FC-ler mit Schußtechnik & -wucht!

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Chemieklo gg. 1.FC Köln

Beitrag von Novesia am Sa 28 Okt 2017, 17:00

Die Klünter-Seite ist mir viel zu offen und wenn wir mal den Ball haben, dauert es keine 5 Sekunden bis der Ball wieder weg ist... ob das gut gehen wird???

Novesia

Anzahl der Beiträge : 602
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Chemieklo gg. 1.FC Köln

Beitrag von Novesia am Sa 28 Okt 2017, 17:03

Novesia schrieb:... ob das gut gehen wird???

Nein, tut es nicht.

Novesia

Anzahl der Beiträge : 602
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Chemieklo gg. 1.FC Köln

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am Sa 28 Okt 2017, 17:05

"..klasse gemacht um Lehmann herum" (SKY-Mufti): so kann man das Abwehrverhalten von Besagtem auch verklausulieren.

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Chemieklo gg. 1.FC Köln

Beitrag von Ingolstädter am Sa 28 Okt 2017, 17:06

Wir verlieren einfach zu viele Bälle in der Vorwärtsbewegung....so kommt es zu dieser überflüssigen Ecke und zum weiteren Gegentor....
avatar
Ingolstädter

Anzahl der Beiträge : 1146
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Chemieklo gg. 1.FC Köln

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am Sa 28 Okt 2017, 17:07

..77 Minuten braucht das "FC-Gehirn-Kombinat" um zu sehen, daß man zuvor nur mit einer halben Kraft spielte.

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Chemieklo gg. 1.FC Köln

Beitrag von Frankilein66 am Sa 28 Okt 2017, 17:11

@Ghostwriter
Tja, der Fußballgott haßt Leute wie Dich, die den Fans anderer Clubs den Tod wünschen und bestraft das prompt mit Gegentoren für den eigenen Verein. Widerlich!

Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1047
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Chemieklo gg. 1.FC Köln

Beitrag von Novesia am Sa 28 Okt 2017, 17:17

Siehe an - der VA hat mal zu unseren Gunsten entschieden...

Novesia

Anzahl der Beiträge : 602
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Chemieklo gg. 1.FC Köln

Beitrag von Uan am Sa 28 Okt 2017, 17:26

Wenn die Jungs so spielen und nicht nachlassen, dann werden die nicht absteigen!
avatar
Uan

Anzahl der Beiträge : 630
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Chemieklo gg. 1.FC Köln

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am Sa 28 Okt 2017, 17:29

..wieder auf dem Boden der Tatsachen zurück; welche die 'Hurra-ist-doch-an-sich-alles-gut-mit-dem-FC-Spiel-Fraktion nun mal nicht sehen möchte.

So kann man sich eine Trendwende nur erträumen; offenbar ein Steckenpferd mancher Fans.

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 245
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Chemieklo gg. 1.FC Köln

Beitrag von Mochila reloaded am Sa 28 Okt 2017, 17:33

Mitentscheidend war natürlich dass wir Maroh verloren haben und die Defensive umstellen mussten.
avatar
Mochila reloaded

Anzahl der Beiträge : 595
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 55
Ort : Lindenthal

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Chemieklo gg. 1.FC Köln

Beitrag von Novesia am Sa 28 Okt 2017, 17:44

Der FC hat zwar leidenschaftlich gekämpft, aber das ist natürlich viel zu wenig. In HZ1 konnte man dank der Leidenschaft und einem etwas lahmen Bayer-Sturm das Spiel noch offen gestalten, aber in HZ2 meine ich (mind.) einen Klassenunterschied erkannt zu haben. Was unsere Offensivabteilung zu bieten hat, reicht einfach nicht aus, um Druck auf den Gegner auszuüben, Torchancen herauszuspielen und eventuell dann noch Tore zu schiessen. Osako, Bittencourt, Zoller - für die hätte jeder von uns spielen können, ohne dass es negativ aufgefallen wäre. Und dann noch Lehmann im MF-Zentrum...  Sad

Auch der Trainer ist hier gefragt: wie kann es sein, dass wir nichts, aber auch rein gar nichts mit dem Ball anfangen können? In jeder Situation wird der Ball einfach sofort blind nach vorne irgendwie in die Richtung eines anderen gelb-grauen Trikots geballert... wieso hat der ballführende Spieler nie irgendwelche Anspielstationen in seiner unmittelbaren Nähe? Sorry Leute, aber dafür braucht man kein Messi zu sein; so was kann man im Training üben.

Noch sind wir nicht abgestiegen und Bayer war heute ein verdammt starker Gegner, aber so wird es auch gegen Mainz, Wolfsburg usw. nicht reichen.

Novesia

Anzahl der Beiträge : 602
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Chemieklo gg. 1.FC Köln

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten