Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von Zimbo am Sa 27 Jan 2018, 18:17

Schade, das waren zwei verschenkte Punkte. Aber wenn du vorn nicht das zweite Tor machst, kassierst du irgendwann eins (Fünf Euronen ins Phrasenschwein). Dieses Unentschieden war so überflüssig wie die Eier vom Papst. Und dass Red Bullshit Leipzig es nicht schafft, den HSV zu besiegen, ist mal richtig Kacke.
Egal, dann muss halt nächste Woche der BVB dran glauben.
Ich finde, der FC hat heute ordentlich gespielt, das hält meine Hoffnung auf den Klassenerhalt lebendig.
BTW: Waren das vor dem Ausgleich nicht gleich zwei Fouls, einmal ein Ellbogencheck gegen Hector, dann aufgestützt gegen Sörensen? Wo ist dieser verdammte VAR, wenn man ihn mal braucht?

Zimbo

Anzahl der Beiträge : 619
Anmeldedatum : 26.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von Hauertrio am Sa 27 Jan 2018, 18:26

Zimbo schrieb:Schade, das waren zwei verschenkte Punkte. Aber wenn du vorn nicht  das zweite Tor machst, kassierst du irgendwann eins (Fünf Euronen ins Phrasenschwein). Dieses Unentschieden war so überflüssig wie die Eier vom Papst. Und dass Red Bullshit Leipzig es nicht schafft, den HSV zu besiegen, ist mal richtig Kacke.
Egal, dann muss halt nächste Woche der BVB dran glauben.
Ich finde, der FC hat heute ordentlich gespielt, das hält meine Hoffnung auf den Klassenerhalt lebendig.
BTW: Waren das vor dem Ausgleich nicht gleich zwei Fouls, einmal ein Ellbogencheck gegen Hector, dann aufgestützt gegen Sörensen? Wo ist dieser verdammte VAR, wenn man ihn mal braucht?


Sehr richtig, lieber Zimbo. Habe ich auch so gesehen. SR Dingert und die Video-Assistenten (VAR) haben für mich sehr unglücklich fungiert wenn nicht vorsätzlich. Aber das kennen wir schon zur Genüge, lb. FC-Fans?
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 72
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von plissken am Sa 27 Jan 2018, 18:35

Guirassy hätte schon viel früher für Osako kommen müssen. Dann hätten wir auch das zweite Tor nachgelegt.
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von Hauertrio am Sa 27 Jan 2018, 18:39

plissken schrieb:Guirassy hätte schon viel früher für Osako kommen müssen. Dann hätten wir auch das zweite Tor nachgelegt.

Kann man sehen wie man will. Guirassy, dieser Chancentod? Die Chance zum Sieg hat er echt versemmelt und das mit seinen starken linken Fuß. Nicht gut abgeschlossen. Der hätte sitzen müssen? Zuviel überlegt vorm Torabschluss.
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 72
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von Frankilein66 am Sa 27 Jan 2018, 18:53

Man, habt Ihr es immer noch nicht begriffen: Die DFB-DFL-UEFA-FIFA-Mafia will den FC nicht in der Bundesliga haben, deshalb wird er seit bestehen der Bundesliga systematisch wo es nur geht benachteiligt. Und deshalb durfte der FC heute nicht gewinnen! Suspect
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1101
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von Frankilein66 am Sa 27 Jan 2018, 19:01

Übrigens hat der Videoschiri heute indirekt schon für den FC entschieden, indem er nämlich gerade das 1-0 der Bremer zurückgenommen hat.
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1101
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von Mochila reloaded am Sa 27 Jan 2018, 20:43

plissken schrieb:Guirassy hätte schon viel früher für Osako kommen müssen. Dann hätten wir auch das zweite Tor nachgelegt.

Guirassy kann alles was Osaka kann, und noch viel mehr.
avatar
Mochila reloaded

Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 55
Ort : Lindenthal

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von Mochila reloaded am Sa 27 Jan 2018, 20:45

Guirassys starker Fuß ist der Rechte, obwohl er mit links auch nicht übel ist.
avatar
Mochila reloaded

Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 55
Ort : Lindenthal

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von derblondeengel am Sa 27 Jan 2018, 22:28

Osako war ne Frechheit heute, und das sag ich Mal als Osako Fan!
Guirrasy hat zehnmal mehr Alarm gemacht und eine wesentlich bessere Ballbehauptung!
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 980
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von Hauertrio am Sa 27 Jan 2018, 22:44

derblondeengel schrieb:Osako war ne Frechheit heute, und das sag ich Mal als Osako Fan!
Guirrasy hat zehnmal mehr Alarm gemacht und eine wesentlich bessere Ballbehauptung!


Das hast Du richtig gut und korrekt erkannt. Warum Osako so lange im heutigen Spiel bleiben durfte, ist mir ein Rätsel.

So long FC.
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 72
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von potomac am So 28 Jan 2018, 09:35

Weil zu Beginn schon Höger ausfiel und die Optionen im Spielverlauf damit von 3 auf 2 reduziert wurden. Hätte Ruthenbeck schon früher den Wechsel vollzogen, hätte er nur noch eine Möglichkeit gehabt, das Spiel zu lesen und zu reagieren. Jetzt sind wir natürlich schlauer. Osako hatte ja seine Szenen aber er hat sie mal wieder versemmelt.
avatar
potomac

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 29.01.16
Alter : 58
Ort : zurzeit Kiew/Ukraine

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von GeißbockAusBW am So 28 Jan 2018, 11:17

Ja schade, wir hatten Übergewicht + Chancen für nen Sieg, konnten nur nicht finalisieren, die 2 Punkte fehlen natürlich.

Dennoch nehme ich viel Positives mit, unser Spiel ist SEHR viel besser geworden, wir spielen inzwischen auf BL Niveau auch unter Druck gut hinten raus, und unser Offensivspiel ist inzwischen auch akzeptabel.

Tabellarisch ist so also nix passiert, vorher habe ich gesagt, dass wir noch etwa ein Bilanz von 6-3-6  benötigen, nun also 6-2-6. Wer den BvB gesehen hat, weiss, dass wir nächste Woche kein Aussenseiter sind.

GeißbockAusBW

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von plissken am So 28 Jan 2018, 11:27

Naja. Auf jeden fall würde ich es mal mit Guirassy oder Zoller in der Anfangsformation versuchen. Osako ist definitiv nicht gut drauf im Moment.

Clemens fand ich übrigens stark verbessert.
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von bodensee57 am So 28 Jan 2018, 11:40

Hallo Leute

leider wurden die möglichen Konter fast durchgehend versemmelt durch falsche Entscheidungen oder ungenaue Pässe.
Clemens war deutlich besser als zuletzt. Lehmann spielt meistens sehr überhastet, schade dass Höger raus musste.
Ob es nicht besser gewesen wäre einen kleinen wendigen angeblich passsicheren Spieler einzuwechseln lass ich mal dahin gestellt.
Auf jeden Fall sieht das Spiel des Fc wieder mehr nach Fussball aus.
Blöd natürlich dass Bremen und HSV nicht verloren haben.
Mal sehen wie sich der VfB entwicklet der Trainer ist jetzt Geschichte.


gruß vom bodensee

bodensee57

Anzahl der Beiträge : 467
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von Ingolstädter am So 28 Jan 2018, 12:41

Tsja Freunde, trotz aller Enttäuschung gibt es keinen Grund für Resignation. Sehr ärgerlich, dass wir wieder, wie schon gegen die Klepper, den Mittelteil der 2.Halbzeit abgeschenkt haben und das Tor förmlich in der Luft lag. Ebenfalls ärgerlich, dass es dann nach einer Ecke fiel und wohl auch irregulär war. Anders als gegen die Klepper haben aber wir dann sofort wieder das Heft des Handelns in die Hand genommen. Zu schade, dass Guirassy dann statt ins Tor knapp daneben zielte, so dass uns das Deja-vu eines last-minute-Sieges nicht beschert wurde. Punktemäßig mag das ein Rückschlag sein, zumal Dortmund nicht einfacher wird. Möglicherweise ist aber dieser Punkt am Ende gar nicht so schlecht, wer weiß? Positiv betrachte ich auch, dass es mit Clem und Höger tatsächlich aufwärts zu gehen scheint. Dass Osako kein Knipser wird, war klar und ebenso, dass Terodde nicht jede Chance versenken wird. Positiv auch, dass wir nun seit München eine aufsteigende Tendenz zeigen. Wir sind wieder schwer zu schlagen! Wir sind weiterhin am Leben und arbeiten am Wunder Klassenerhalt. Wir können das immer noch packen! Come on, FC!
avatar
Ingolstädter

Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von Ballermann am So 28 Jan 2018, 17:44

hier wird eine schwache leistung der mannschaft viel zu schön geredet. weder clemens noch osako haben eine bundesligaleistung abgerufen, klünter von der rolle, özcan viel zu harmlos und hektisch dabei. es war ein kurzer moment in der 1 hz als hector zentral spielte, da war sofort zu sehen welche qualitäten in unserem spiel überall fehlen. wir haben kaum nennenswerte torchancen, und jeder schreibt immer es müßte jede treffen, ansonsten ist die rede vom chancentod sofort da? tatsache ist das wir überhaupt keinen soliden spielaufbau hinbekommen, keine flanken schlagen und froh sein konnten mit einem tor bei 2 schüssen in führung zu gehen. das alles zeigt mit ein wenig glück in der abwehr ein wenig nach vorn, aber so reicht es nicht. wir schaffen gegen einen relativ schwachen gegner kaum 5 torschüsse im gesammten spiel, das sagt schon alles.
avatar
Ballermann

Anzahl der Beiträge : 320
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von Kölnsturm am So 28 Jan 2018, 17:48

Osako kommt mir hier zu schlecht weg. Die erste HZ war okay von ihm, dann hat er stark abgebaut. Clemens hat mich auch nicht überzeugt, dass sollte am Freitag ein anderer ran
avatar
Kölnsturm

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von Hauertrio am So 28 Jan 2018, 17:59

Ballermann schrieb:hier wird eine schwache leistung der mannschaft viel zu schön geredet. weder clemens noch osako haben eine bundesligaleistung abgerufen, klünter von der rolle, özcan viel zu harmlos und hektisch dabei. es war ein kurzer moment in der 1 hz als hector zentral spielte, da war sofort zu sehen welche qualitäten in unserem spiel überall fehlen. wir haben kaum nennenswerte torchancen, und jeder schreibt immer es müßte jede treffen, ansonsten ist die rede vom chancentod sofort da? tatsache ist das wir überhaupt keinen soliden spielaufbau hinbekommen, keine flanken schlagen und froh sein konnten mit einem tor bei 2 schüssen in führung zu gehen. das alles zeigt mit ein wenig glück in der abwehr ein wenig nach vorn, aber so reicht es nicht. wir schaffen gegen einen relativ schwachen gegner kaum 5 torschüsse im gesammten spiel, das sagt schon alles.


Hallo Ballermann, nicht immer so negativ denken. Mehr Zuversicht stünde uns in dieser prekären Lage besser zu Gesicht. Bitte mehr "POSITIV DENKEN", lb. Ballermann. Wir sind GsD immer noch in Schlagweite?
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 72
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von potomac am So 28 Jan 2018, 18:22

Punktemäßig ist wirklich nichts passiert, außer ...ein Spiel weniger um aus dem Keller zu kommen. Das muss man schon realistisch sehen.
avatar
potomac

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 29.01.16
Alter : 58
Ort : zurzeit Kiew/Ukraine

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von Haie-Fan am So 28 Jan 2018, 19:04

Ja, nur einen Punkt auf den VfB gut gemacht, sonst Nullnummer.

Haie-Fan

Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 29.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von JoeCool am So 28 Jan 2018, 20:13

Für die Nörgler hier:
Drittbestes Team der Rückrundentabelle mit der besten Abwehr (das 1:0 gegen Wolfsburg nicht eingerechnet). Der FC spielt wieder wesentlich stabiler und punktet regelmäßig.

Ist zwar nur eine Momentaufnahme, aber eine gute. Wem das nicht reicht, kann ja an die Isar wechseln...
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von plissken am So 28 Jan 2018, 21:28

Auf Mainz auch
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von Haie-Fan am So 28 Jan 2018, 22:07

plissken schrieb:Auf Mainz auch

Stimmt, danke!

Haie-Fan

Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 29.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von potomac am So 28 Jan 2018, 22:41

Da schaue ich erstmal nicht hin, für mich ist wichtig, dass wir zum Schluss min. einen Punkt vor Platz 16 stehen.
avatar
potomac

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 29.01.16
Alter : 58
Ort : zurzeit Kiew/Ukraine

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am So 28 Jan 2018, 22:56

Von vermeintlich ‚coolen‘ Beiträgen abgesehen, stimme ich vielen geschilderten Eindrücken hier zu:

Nicht nur Höger erhielt einen ‚Knacks‘, sondern auch das Aufbauspiel des FC nach dem Zusammen-prall der Köpfe und dem anschließenden Wechsel auf Lehmann.
Der spielte zwar leidlich das, was er kann; aber auch keinen Deut mehr. Am besten läßt sich das an beispielhaften Szenen festmachen, wenn andere Spieler eine Anspielstation suchen, er aber fast regelmäßig in Zonen läuft, wo er für den Ballführenden praktisch als Anspieloption ausfällt.

Diese Form von ‚Spiel-Flucht‘ oder unterentwickelter ‚Spiel- Kreativität‘ müßte an sich jedem BL-Trainer (natürlich außer seinem ‚Spezi‘ -Stöger) nach wenigen Einsätzen auffallen, doch hier (nach nur ca. 20 Min. Spielzeit) sah sich Ruthenbeck vielleicht in einer Art Zwangslage, die er eher konventionell -also mit anscheinend weniger Risiko- zu lösen gedachte. Zumal Özcan immer wieder Fehler und in einigen Aktionen mitunter auch Leichtsinn in sein Spiel einstreut, schien dem Trainer Lehmann wohl noch der geeignetere Stabilisator im MF und das Risiko mit Konziello zu hoch.
Das offensichtliche Kreativitäts-Defizit in der FC-Zentrale versuchte er dann mit der Umstellung von Hector (von LAV ins MF) zu beheben – um ihn nach der Halbzeit zur Sicherung der zwischenzeitlichen Führung dann wieder zurück zu beordern.
Ich hoffe, daß der Mut des Trainers bis zum BVB-Spiel in dieser Sache noch wächst -und/oder zumindest auf eine vollständige Genesung von Höger!

Für mich ebenfalls ziemlich eindeutig hat sich Guirassy trotz der vergebenen Großchance (der Ball mußte natürlich in Richtung lange Ecke und nicht in die Nähe zum Torwart) für die Startelf aufgedrängt: Seine Fähigkeit zur Ballbehauptung auch unter Bedrängnis ist schon beeindruckend und sollte im Zusammenspiel mit Terodde unbedingt genutzt werden. Die Körperlichkeit der beiden hat schon große Vorteile im Vergleich zu anderen Startelf-Aspiranten wie Zoller – gerade in Anbetracht der kommenden BVB-IV. Osako scheint mir in der jetzigen Verfassung eher geeignet für Einwechslungen, wenn mancher Gegner schon müder geworden ist.

Auch m.E. ist Clemens eindeutig verbessert gegenüber der Stöger-Zeit; während für Klünter eher das Gegenteil zuzutreffen scheint.

Fast hätte ich hier vergessen, die inzwischen fast konstante spielerische Leistung von Meré zu loben. Er mausert sich zum Hoffnungsträger.

HZ1 wurde trotz einiger ‚Leerlauf-Passagen‘ nach meinem Eindruck (zum wiederholen Mal) bedeutend konzentrierter gespielt als in HZ2, wo etwa ab der 55. Minute der Spiel-Faden vollkommen verloren schien und anschließend seitens des FC ziemlich schwächliche 20 Minuten dargeboten wurden; verbunden mit einem fast vollständigen Kollaps des FC-MF.
Vielleicht auch weil Jojic sichtbar konditionell abbaute bzw. (noch) langsamer wurde und von Özcan und Lehmann eher ‚Fahrigkeiten als Brauchbares‘ kam.

Die letzten 10 Minuten brachten -für mich etwas überraschend- nochmals eine deutliche Leistungssteigerung bzw. offensiven Schwung, dem leider das Abschlußglück und seitens der FC-Beteiligten verständlicherweise auch ein gutes Stück an oben sogenannter ‚Isar-Qualität‘ fehlte.

Insgesamt gesehen sollten die positiven Aspekte vor dem BVB-Spiel dennoch Mut machen.
Angst gewinnt keine Spiele, sondern ‚fressen bekanntlich (FC-) Seele auf‘.

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Nachspiel Nicht-Abteiger gegen Blödburger

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten