*** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

*** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von Graf am Sa 10 Feb 2018, 16:46

So, Kinners..

Trainer?
Spieler?
Ins finanzielle Risiko gehen (á la H96 und VfB letztes Jahr)?

Neutral king
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 912
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von flocke60 am Sa 10 Feb 2018, 18:30

Cordoba, Lehmann, Sörensen, Clemens, Olkowski verkaufen.

Maroh, Heintz und Höger können bleiben, wenn nicht, Esatz wird sich finden.

Die, die gehen wollen, z.B. Horn ziehen lassen - Bittencourt und Risse in Rente schicken, die werden keinem Verein der Welt mehr weiterhelfen. Leider viel zu verletzungsanfällig.

Den ein oder anderen Spieler aus der 2. und 3. BL oder Enttäuschten aus der 1. BL holen und um die jungen Wilden wie Klünter, Handwerker, J. Horn, Özcan, Meres, sowie Terodde, Guirassy usw. eine hungrige Truppe bauen.

Trainer: einen der dann im Sommer zu bekommen ist, zeitnah Kontakt aufnehmen, so das die Personalie zum Abstieg fest steht.

Ruthenbeck leider nur Amateurtrainer, wer schon bei Greuther Fürth versagt, hat nicht das Zeug zum Cheftrainer des 1. FC Köln.

Dann klappt das auch mit dem Wiederaufstieg und wir werden eine Reihe geiler Spiele sehen.



Wie man heute nach dem Spiel vermuten darf, sind einige Spieler nicht mehr bei der Sache, beschäftigen sich schon mit einem Vereinswechsel. Die erreichst du als Trainer nicht mehr, da würde ich jetzt schon genau hinschauen und junge Spieler aufstellen, die, die bleiben wollen. Die können eh nichts mehr falsch machen, im Gegenteil, die haben Gelegenheit, sich schon einzuspielen für die Zeit in der 2. BL.
avatar
flocke60

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 57
Ort : Hückelhoven

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von derblondeengel am Sa 10 Feb 2018, 18:42

Lehmann und Cordoba bitte auf die Tribüne setzen und nie wieder für den EffZeh spielen lassen! Dann kann der Verein von mir aus auch absteigen.
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 951
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von JoeCool am Sa 10 Feb 2018, 19:31

Auch wenn ihr z.T. Recht habt, ist mir das insgesamt zu negativ. Bei Sörensen, Lehmann und Cordoba bin ich bei euch und Ruthenbeck hat Fehler gemacht, aus denen er hoffentlich (!sic) für nächste Woche lernt.
Hannover (H), Leipzig (A), Stuttgart (H) und Bremen (A). Das sind die Big Points die nun anstehen und 8P+ müssen es schon sein.

Heute war ein ernüchternder Tag, aber die dicke Dame singt frühestens nach dem 26. SpT ... von daher:

avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 1993
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von Frankilein66 am Sa 10 Feb 2018, 19:53

@JoeCool
Andererseits: Nach so einer verheerenden Vorrunde steigt man einfach ab, da helfen auch keine noch so phantasievollen Hashtags. Mit den drei Punkten aus dem Freiburg-Spiel wäre ich bei Dir. Aber so: Leider keine Chance mehr auf den Klassenerhalt.

Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1047
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von JoeCool am Sa 10 Feb 2018, 20:01

Doch, Chance schon, aber mit Sicherheit schwindend.
7/8 Punkte Rückstand auf Mainz bzw. Stuttgart und gegen beide Spielen wir noch. Bremen ist für mich raus. Es stimmt allerdings, dass wir nun wieder eine Serie brauchen. 6 Punkte aus den beiden kommenden Heimspielen und dann noch was Zählbares aus den Auswärtsspielen.
Mit anderem Personal als heute, halte ich das noch für machbar. Das es schwer und immer schwerer wird, bestreite ich gar nicht. Allerdings gebe ich die Hoffnung noch nicht auf.
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 1993
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von Hauertrio am Sa 10 Feb 2018, 20:02

Cordoba, Lehmann, Sörensen, Olkowski würde ich ohne wenn und aber auch verkaufen, um eine neu gestaltete und aufzustellende Mannschaft (um die restlichen und die verbleibenden Spieler im Kader) aufzubauen. Das wäre auch mein Ansinnen.

Warum hat eigentlich ein so verdienter Spieler wie Maroh, der sehr gute Führungsqualitäten hat und aufweist, keine Chance bei Ruthenbeck. Die heute vom Trainer Ruthenbeck aufgestellten "Verdeitigungskünstler" sollen besser sein als Maroh? Da habe ich meine Zweifel. Da kann ich nur echt lachen und habe da eine ganz andere Meinung. Wenn er auch nicht mehr so schnell sein soll, wie einige User hier behaupten. aber sein Stellungsspiel und seine Übersicht und Tacklings sind nicht zu ersetzen und innerhalb der Mannschaft immer gefragt. Aber das Trainerteam, allen voran Trainer Ruthenbeck sind leider Gottes da einer anderen Meinung. Dies kann ich absolut nicht nachvollziehen und es ist auch so nicht zu verstehen. Leider?

Euer Howie aus Bayern und Kölle-Fan mit Herz.   Auch wenn ich heute sehr enttäuscht und dermaßen angeschlagen bin, liebe User und FC-Fans.

Das "ALLES" tut einem hundertprozentigen und langjährigen FC-Köln-Fan aus Bayern im tiefsten Herzen weh. Aber dafür hat die  aufgebotene und aktuelle Mannschaft von heute kein Gespür, lb. FC-Köln-Fans. Echt schade?

Aber nun geht es erstmal zum Kölner Fastnacht und zum bayrischen Fasching, um den aufgestauten Frust erstmal runter zu spülen. wenn schon, dann mit mehreren Kölsch sowie mit etlichen Mass (Liter) bayerischen Bier und dazu noch etwas Stärkerem?


Zuletzt von Hauertrio am Sa 10 Feb 2018, 20:53 bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 814
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 72
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von derblondeengel am Sa 10 Feb 2018, 20:34

Hauertrio schrieb:
Aber nun geht es erstmal zum Kölner Fastnacht und zum bayrischen Fasching, um den aufgestauten Frust erstmal runter zu spülen. wenn schon, dann mit mehreren Kölsch sowie mit etlichen Mass (Liter) bayerischen Bier und dazu noch etwas Stärkerem?

Ouzo und Störtebecker Pils - las es krachen Howie.
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 951
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von Graf am Fr 16 Feb 2018, 22:16

So, Mainz gewinnt. Dann ab jetzt wohl alles in DIESEM Thread...;
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 912
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von Ingolstädter am Fr 16 Feb 2018, 22:32

Wenigstens müssen wir nicht zu den Brüdern und Schwestern auf'm Betze Very Happy
avatar
Ingolstädter

Anzahl der Beiträge : 1146
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von Graf am Sa 17 Feb 2018, 21:41

Tja. Immerhin geht der HSV mit runter. Nicht, dass Wolfsburg auch noch mitgeht (so sehr ich es denen gönnte), dann wäre das schon gar nicht mehr so leicht mit Platz 1-2 nächstes Jahr in Liga 2. Überhaupt muss man hoffen, dass es nicht wieder mal so ein Überraschungsteam gibt, wie Darmstadt oder jetzt Kiel bzw. Braunschweig vor ein paar Jahren. Dann könnte das nämlich für uns eben nicht klappen, mit dem (eigentlich ja sicher geglaubten) direkten Wiederaufstieg... Rolling Eyes Basketball geek
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 912
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von flocke60 am So 18 Feb 2018, 23:09

OK, nachdem nun die Hunde vom VFB bei den Strichern von Augsburg gewonnen haben, ist jetzt alles klar.

Manchmal denkt man wirklich, daß da hinter den Kulissen etwas existiert, von dem wir Fussballfans keine Ahnung haben. Und ich glaube nicht an Verschwörungstheorien, aber seltsam ist manches im heutigen Fussball doch.

Wieso spielt Augsburg, die noch in der Hinrunde alles weggehauen haben, bei uns Unentschieden, um dann zuhause einen Grottenkick gegen die abstiegsbedrohten Schwaben hinzulegen.

Aber so ist es ok, wir können endlich für die 2. BL planen und hier kehrt endlich Ruhe ein.


Vielleicht sollte ich meine Leidenschaft für einen Verein, die durch mein Alter bedingt noch auf Werten beruht, die heute nicht mehr gefragt sind, dem heutigen kalten Geschäft des Profifussballs anpassen.
avatar
flocke60

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 57
Ort : Hückelhoven

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von Graf am Mo 19 Feb 2018, 09:14

Herrlich. HSV somit keine Konkurrenz nächstes Jahr....jepp...

http://www.fussball.news/artikel/wird-schmadtke-der-starke-sportvorstand/
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 912
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von plissken am Mo 19 Feb 2018, 10:08

JS hat doch beweisen, dass er gerade in den Anfangsjahren durchaus erfolgreich ist.
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von Uan am Mo 19 Feb 2018, 10:26

Et kütt, wie et kütt...
avatar
Uan

Anzahl der Beiträge : 630
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von flocke60 am Mi 21 Feb 2018, 18:36

Hab heute das neue 11 Freunde Heft bekommen und mir kamen ob des Titelbildes spontan die Tränen.

Schaut euch mal den armen Geissbock an, der Dom bröckelt.....

Tolles aber trauriges Bild, aber man sieht, wenn 11 Freunde das Thema zum Topthema macht, bewegt dieser Verein doch mehr Menschen als man glauben mag.



https://www.11freunde.de/heft/heft-196-32018
avatar
flocke60

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 57
Ort : Hückelhoven

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von plissken am So 25 Feb 2018, 08:53

Bitte auf Suche nach Trainer für die neue Saison begeben. Ruthenbeck hat fertig. Statt Spieler besser zu machen, entsorgt er die Millioneneinkäufe auf der Tribüne - vereinsschädigend!
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von Graf am So 04 März 2018, 16:48

Koziello, Terodde, Cordoba, Bittncourt(!), Mere, Heintz...das Gerüst sollte reichen, um wieder rauf zu kommen. Hector/Horn können gerne gehen..Evtl.helfen auch noch die erstligaungeeigneten Osako/Sörensen. Lehmann, Höger bitte nicht mehr...
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 912
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von Kölnsturm am Mo 05 März 2018, 08:59

so, Graupen verkaufen, und da meine ich insbesondere Cordoba, Lehmann, Sörensen, Clemens, Olkowski, Jojic. Die anderen wie Hannover es vorgemacht hat halten, so könnte es gehen. Ach ja, einen Trainer brauchen wir auch noch.
avatar
Kölnsturm

Anzahl der Beiträge : 511
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von Graf am Sa 07 Apr 2018, 17:44

Heute völlig emotionslos verfolgt. Wer gegen Mainz daheim nicht gewinnt, muss absteigen. Hauptsache Spinner hat sich nicht aufgeregt. Und Tünn hat den Rotwein nicht verschüttet. See you in Magdeburg.
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 912
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von Mochila reloaded am Sa 07 Apr 2018, 18:19

FC-S04 - vor dem Spiel ausverkauft, jetzt sind wieder jede Menge Tickets zu haben. Der Schnitt in der zweiten Liga wird drastisch fallen. Viele werden es sich nicht mehr antun ... Der Boom ist vorbei ...
avatar
Mochila reloaded

Anzahl der Beiträge : 595
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 55
Ort : Lindenthal

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von Kölnsturm am Sa 07 Apr 2018, 20:28

Mochila reloaded schrieb:FC-S04 - vor dem Spiel ausverkauft, jetzt sind wieder jede Menge Tickets zu haben. Der Schnitt in der zweiten Liga wird drastisch fallen. Viele werden es sich nicht mehr antun ... Der Boom ist vorbei ...

Yep, einige um mich herum wollen nächste Saison nicht kommen. Aber auf solche Luschen kann ich zumindest definitiv verzichten. Das ist die gleiche Einstellung wie sie mancher auf dem Platz gezeigt hat. Eben zweitligawürdig.

Neben Keller könnte ich mir auch Wolf ex VfB vorstellen. Terodde bringt der bestimmt wieder in die Spur.
avatar
Kölnsturm

Anzahl der Beiträge : 511
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von flocke60 am Sa 07 Apr 2018, 23:29

Was für eine Scheisse.

Der Verein stellt alles in den Schatten, was bisher da war. Tasmania hat in Zeiten, also vor gut 100 Jahren, als der Fussball noch ein anderer war, negative Schlagzeilen produziert, aber das ein Verin das in der heutigen Zeit wiederholen würde, hat niemand geglaubt.

Aber es ist einem gelungen., dem 1. FC Köln

Ich schäme mich vielleicht zum ersten Mal, seit ich FC Fan bin, seit 1973 zum ersten Mal wirklich. Was dieser Verein und seine Spieler den Fans antut, geht auf keine Kuhaut. Das Gelaber der Spieler nach den paar gewonnenen Spielen, wenn se denn mal Bock hatten und das Endspiel Gerede von diesem 4. Liga Trainer.

Ich bin es so leid, wir sind das Gespött Fussballdeutschlands geworden und das werden wir nicht so schnell los.

Und hier glauben doch tatsächlich ein paar Irre immer noch an den Klassenerhalt. Ihr seid ja noch bescheuerter als die Freaks da am Geissbockheim.


Jetzt ist erstmal Schluss für mindestens 1 Jahr für mich, die 2. Liga zieh ich mir nicht rein, insgeheim wünsch ich mir den Weg von Kaiserslautern, damit hier mal alle Steine umgedreht werden.

Mal sehen wie lange die Schuldenfreiheit anhält, wenn man 3-4 Jahre da unten rumdümpelt.


Und von den jetzigen Spielern will ich keinen mehr sehen, die waren nicht nur heute schon bei ihren neuen Vereinen.


Zieht Leine, verpisst euch, hoffentlich klebt euch bis an euer Karriereende die Scheisse am Schuh.



Und der nächste Spieler, der nach einem Tor auf unser Wappen am Trikot klopft, soll tot umfallen. Drecksratte. Und laber mir nicht von mein Lieblingsverein, sonst kommt schon sofort die Faust geflogen, Junge.
avatar
flocke60

Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 57
Ort : Hückelhoven

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von Uan am So 08 Apr 2018, 10:39

Mensch flocke, was kann ich Deinen Post verstehen...

Auch bei mir sitzt der Frust sowas von tief.
Es war Ruhe eingekehrt, das Karnevalsvereins-Image war nahezu weg, man hatte das Gefühl, das die handelnden Personen wussten, was sie taten und so konnte in den letzten Jahren sorgsam aufgebaut werden. Vier Jahre ging es nur bergauf. Das genau damit irgendwann einmal Schluß sein musste, das war doch wohl so klar, wie das Amen in der Kirche. Und genau hier liegt meiner Meinung nach das zentrale Problem. Mit Erfolg muss man umgehen können, es ist viel schwieriger den langfristig zu sichern, als in die Situation zu kommen, ihn überhaupt sichern zu müssen! Genau das, haben die handelnden Personen nicht hin bekommen.

Wer hoch steigt, kann tief fallen. Vielleicht meinten die Herrschaften, das der höchste Punkt noch nicht erreicht war. Wie auch immer, es wurden nicht die richtigen Entscheidungen getroffen, den mühsam erarbeiteten Erfolg abzusichern. Scheinbar dachte man lieber über ein größeres Stadion oder das Kaufen des halben Grüngürtels nach, als in die Mannschaft zu investieren, sie zu stabilisieren und alles auf breite Schultern zu stellen.  
Der Genickbruch waren dann zwei völlig desolate Transferperioden. Die wurden mit Hurraa- und Tschingderassabum-Fackelzügen sehenden Auges vor die Wand gefahren. Unerklärliche, dafür aber ganz offensichtlichen Schwächungen der Mannschaft durch Verkäufe, konnten dann durch diese fürchterlichen Fehleinkäufe nicht ausgeglichen werden, im Gegenteil, gut funktionierende Mannschaftsteile wurden darüber hinaus auch noch entscheidend geschwächt. Aus der zweiten Liga kommend, hatten wir ohnehin heftigen Bedarf an erstligatauglichen Führungsspielern. Doch lieber wurden Perspektivspieler geholt.  Entscheidende Verpflichtungen auf den nachgewiesenermaßen schwachen Mannschaftsteilen gab es gar nicht und die verpennten Schnäppchen der Liga, die zur Genüge da waren (ebenso wie Geld) machen gerade in anderen Mannschaften Karriere. Es wurde falsch gemacht, was falsch gemacht werden konnte - in Summe wurde das langsam fatal. Als hätten wir nicht nur die Pest, kam dann glücklicherweise in Form der exorbitanten Verletzungsmisere auch noch die Cholera dazu - und der EffZeh legte einen beispiellosen Absturz hin.
Ein Präsidium mit weltmeisterlichen Durchhalteparolen, ein kritikunfähiger Sportchef mit Null Durchsetzungsvermögen und ein Trainer, der die Zeichen vermutlich auch nicht rechtzeitig erkannte und mit den Verletzungen die beste Ausrede hatte, runden diesen Niedergang ab.

Also: Swing by Manöver in der zweiten Liga.
Ich könnte echt das Breitwandkotzen kriegen...
avatar
Uan

Anzahl der Beiträge : 630
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von Kölnsturm am So 08 Apr 2018, 12:31

Flocke, Uan und Co. Ihr habt ja recht. Es ist aber unser FC und nicht der von Spinner und Konsorten. Und deshalb werde ich auch nächste Saison wieder mit unserer Mannschaft leiden, jubeln und hoffentlich auch den nächsten Wiederaufstieg feiern.

Ach ja, neben neuen Spielern und einem neuen Trainer benötigen wir dringend ein neues Präsidium,das erkennt wenn etwas schief läuft und dann auch mal dazwischen geht ohne sich dauernd in das Tagesgeschäft ein zu mischen. Und insbesondere mit allen im Verein kommuniziert (Geschäftsführung, Mannschaft, Gremien und ja auch mit den Ultras) nicht nur mit den Speichelleckern.
avatar
Kölnsturm

Anzahl der Beiträge : 511
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: *** 2018/2019 ==> VORSAISONTHREAD ** Zweite Liga / Die Mission WIEDERAUFSTIEG ***

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten