Verlierer - CL Aspirant

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Verlierer - CL Aspirant

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am So 22 Apr 2018, 22:18

Novesia schrieb:Und Veh ist bei mir jetzt schon angezählt... mit einem richtigen Trainer und ein paar echten Verstärkungen wäre der Abstieg vermeidbar gewesen.

Veh, Anfang, ich hätte mir eine andere Neuausrichtung gewünscht, aber ich lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren.


Soweit man das von außen beurteilen kann, macht VEH bei Interviews bzw. im TV in der Tat nicht gerade den Eindruck eines begnadeten Analytikers -was allerdings beim FC wohl auch über Jahrzehnte eher selten als ein entscheidendes Kriterium für eine Führungsrolle galt. Doch sich ungeschickter als Schmadtke während der letzten 2-3 Jahre hinsichtlich der Kaderzusammenstellung zu erweisen -man erinnere sich nur an so manche 'Renten-Verträge' für betagte oder arg limitierte Spieler- sollte man hier fast kategorisch ausschließen können.

Auch ANFANG kann das gesamte auf dem Spielfeld zu beobachtende Niveau an sich nur heben - allerdings scheinen dafür einige grundsätzliche Änderungen im Ablauf & Fußballbetrieb notwendig; denn für eine bessere, d.h. stabilere und effizientere Spielweise müssen mMn mehr als nur ein paar Stellschrauben gedreht oder geändert werden.
Ob er den sicher nicht so ganz einfach zu bewältigenden folkloristischen Herausforderungen beim FC gewachsen ist, vermag ich nicht zu beurteilen. Es wird sich zeigen -und man darf 'anfangs' auch keine Wunderdinge erwarten. Die für einen kurz- bis mittelfristig erfolgreichen FC-Betrieb zu bohrenden Bretter scheinen mir dicker zu sein, als so mancher externe Kommentator es jetzt darzustellen scheint.

Wünschen wir ihm, das dafür notwendige Können unter Beweis stellen zu können -und eine gehörige Portion Glück bei Dingen, die er vielleicht weniger als andere beeinflussen kann.

Eine 'Engels-Geduld' wie im Fall 'Schmadtke-Stöger' dürfte dem Team Veh-Anfang sicher nicht noch einmal gewährt werden; doch 'adelige Ungeduld' wäre m.E. andererseits auch nur ein weiterer Schritt Richtung Abgrund.

Also mal schauen und ABWARTEN - bzw. come-on-FC!

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 286
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Verlierer - CL Aspirant

Beitrag von Graf am So 22 Apr 2018, 22:24

Anfang RAUS!
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Verlierer - CL Aspirant

Beitrag von Graf am So 22 Apr 2018, 22:24

Erster!;
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Verlierer - CL Aspirant

Beitrag von bodensee57 am Mo 23 Apr 2018, 07:20

Hallo Leute

wenn man die Rückrunde bisher betrachtet wäre die Rettung möglich gewesen.
Aber zu viele Baustellen in der Mannschaft und auf der Trainerbank haben das verhindert.

Die Hauptgründe liegen natürlich weiter zurück
Nach dem Verkauf von Vogt und Gerhard wurden keine Verstärkungen für das Mittelfeld verpflichtet.
Kein Backup für die langzeitverletzten Risse, Bittencourt.
Die Rechtverteidiger Position schwach besetzt, einen 40 jährigen Hoffnungsträger zu verpflichten - ohne Worte
aber das schlimmste Debakel war wohl Cordoba ( gab da nicht schon mal ein Cordoba - Krankel )

Jetzt wurde wieder viel Geld unnötig verbrannt der schlafende Riese wurde wieder mal zum Zwerg.
Zukunft ungewiss

gruß vom bodensee

bodensee57

Anzahl der Beiträge : 521
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 61

Nach oben Nach unten

Re: Verlierer - CL Aspirant

Beitrag von GeißbockAusBW am Mo 23 Apr 2018, 09:12

Anfang steht aus meiner Sicht sehr für Fussball mit System, Holstein Kiel liefert deutlich mehr ab als nur die individuelle Klasse der Spieler. Und da man den Kontakt zu Anfang offensichtlich schon so lange hat, wird der ja wohl zu den aktuellen Transfers von Koziello über Sobiech zu diesem Österreicher und allen anderen seine Zustimmung gegeben haben. 

Ich gebe den Neuen erstmal viele Vorschußlorbeeren und bin optimistisch, dass unser Team die nächste Saison wie vom observer gefordert deutlich bessere Spielweise bieten wird, als das aktuelle. Deshalb sehe ich die nächste Saison sehr optimistisch, ich glaube, dass das für uns Fans deutlich angenehmer wird, als die aktuelle Saison, die ja mit 26 Hinrundenspielen eigentlich als supertolle Saison geplant war.

GeißbockAusBW

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Verlierer - CL Aspirant

Beitrag von Kölnsturm am Mo 23 Apr 2018, 10:36

GeißbockAusBW schrieb:Anfang steht aus meiner Sicht sehr für Fussball mit System, Holstein Kiel liefert deutlich mehr ab als nur die individuelle Klasse der Spieler. Und da man den Kontakt zu Anfang offensichtlich schon so lange hat, wird der ja wohl zu den aktuellen Transfers von Koziello über Sobiech zu diesem Österreicher und allen anderen seine Zustimmung gegeben haben. 

Ich gebe den Neuen erstmal viele Vorschußlorbeeren und bin optimistisch, dass unser Team die nächste Saison wie vom observer gefordert deutlich bessere Spielweise bieten wird, als das aktuelle. Deshalb sehe ich die nächste Saison sehr optimistisch, ich glaube, dass das für uns Fans deutlich angenehmer wird, als die aktuelle Saison, die ja mit 26 Hinrundenspielen eigentlich als supertolle Saison geplant war.


schlechter geht es ja auch kaum noch, sonst kannste dann auch gleich unsere Regionalligamannschaft auflaufen lassen
avatar
Kölnsturm

Anzahl der Beiträge : 563
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Verlierer - CL Aspirant

Beitrag von Novesia am Mo 23 Apr 2018, 15:05

Eine bessere Spielweise bedarf zunächst einmal besserer Spieler. Stimmt natürlich schon, dass man es kaum schlechter machen kann als zuletzt Schmadtke und Stöger (wobei das jetzt auch kein wirklich überzeugendes Argument ist), aber ich fürchte auch (siehe observer), dass wir nicht nur ein simples Stellschraubenproblem haben. Dieser Abstieg war alles andere als ein kleiner Unfall.

Bei Veh und Anfang wird sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen müssen, ob Sie (a) das Problem wirklich erkannt haben (so schwer ist das ja nicht) UND (b) dann aber auch entsprechend handeln werden. Zumindest erwarte ich, dass hier der Versuch unternommen wird, beim FC auch mal etwas zeitgemässere Fussballkonzepte einzuführen (was man über Anfang lesen kann, klingt ja nicht so schlecht, aber ich hatte auch mal einen vielversprechenden Artikel über die Spielweise von Peter Stöger bei Austria geslesen).

Novesia

Anzahl der Beiträge : 727
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Verlierer - CL Aspirant

Beitrag von plissken am Mo 23 Apr 2018, 15:08

Graf schrieb:Anfang RAUS!

Wehret den Anfängen!
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 760
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Verlierer - CL Aspirant

Beitrag von potomac am Mo 23 Apr 2018, 18:22

...und tolle Beiträge über den Systemtrainer Rapolder gab es auch Wink
avatar
potomac

Anzahl der Beiträge : 580
Anmeldedatum : 29.01.16
Alter : 58
Ort : zurzeit Kiew/Ukraine

Nach oben Nach unten

...auf ein Nachwort

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am Mo 23 Apr 2018, 21:40

plissken schrieb:
Graf schrieb:Anfang RAUS!

Wehret den Anfängen!

Der Adel kann ja schon nerven - aber wenigstens nimmt er nicht alles tierisch ernst; ggf. nicht mal sich selbst.
...hat eben eine spezielle Art von Humor -fast so wie sein SUPA-SPEZI-Stöger. Wink


Noch auf ein Nachwort zu einer für mich seit Monaten offensichtlichen 'systemischen Baustelle im FC-Spielbetrieb' -vlt. die entscheidende für diese Rückrunde:
Das bei Ballverlust beginnende Defensiv-Spiel ist/war in meinen Augen meist mangelhaft!
(Schnelle und überflüssige Ballverluste waren ja nicht gerade eine Seltenheit in den letzten Jahren; deshalb gab es viele Gelegenheiten dies zu beobachten.)

Die Mannschaft als Kollektiv auf dem Platz funktionierte mMn gerade als Defensivverbund über weite Strecken eher schlecht als recht -besonders im Vergleich zu taktisch offenbar wesentlich besser geschulteren Teams wie z.B. S04; Bayer oder Hoffenheim, aber auch verglichen mit Teams wie Frankfurt, Berlin oder Hannover- geschweige denn Bayern.

Das defensive 'abgestimmte Positionsspiel' gehört(e) beim FC m.E. mit zum Schlechtesten der Liga; leider gilt dies kaum weniger für die andere Richtung -also die Offensive; kein Wunder bei dem seit Liga-2 eklatanten Defizit an spielerischer Qualität im MF.
Doch 'bezahlt' -mit dem Abstieg- wurde/wird letztlich (durch eine Lawine von Gegentoren) für mangelhaftes und nahezu amateurhaftes Defensivverhalten.
Beispiele gefällig?

-> Viel zu selten gibt der offensive Außenspieler dem eigenen Defensiven eine hinreichende Unterstützung oder Absicherung.

-> Ähnliches gilt für die Aufteilung im MF.
Geschieht im MF ein Ballverlust, entsteht sofort eine große Lücke, die wenn überhaupt viel zu spät geschlossen wird. Oft auch, weil der Verursacher des Ballverlust einfach abschaltet und auch andere sich nicht wirklich als Nothelfer einbringen - oder wegen konditioneller Probleme nicht einbringen können?

-> Die Laufleistung ist (gefühlt seit mindestens 2 Jahren) nur bei wenigen Spielern überdurchschnittlich, jedoch bei vielen -im Vergleich zum jeweiligen Gegner- ziemlich unter dem meiner Ansicht notwendigen Maß.

-> Kommen neben Ausdauer- Defiziten noch Schnelligkeits-Defizite hinzu, dann wird es generell und überall (auch in LIGA 2) schwierig zu punkten.

ANFANG hat also insbesondere eine wesentlich bessere Saison-Vorbereitung als sein Vor-Vorgänger zu leisten, der dort letztes Jahr regelrecht geschludert hat; was seiner gehaltsmäßigen Beförderung beim BVB offenbar keinerlei Abbruch tat.

Die ererbten Defizite (taktischer wie spielerischer Art) können jedoch kaum in ein paar Monaten behoben werden - so viel ist jedenfalls für mich klar.


Zuletzt von FC-real observer c.g.s. am Mo 23 Apr 2018, 22:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 286
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Verlierer - CL Aspirant

Beitrag von 4-4-2 am Mo 23 Apr 2018, 21:55

aller Anfang ist schwer, also Rücksicht Kinners Very Happy

4-4-2

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Verlierer - CL Aspirant

Beitrag von Zimbo am Mo 23 Apr 2018, 22:31

Graf schrieb:Anfang RAUS!

Wenn dir mal jemand gesagt hat, du seist witzig: Der hat dich schamlos belogen!

Zimbo

Anzahl der Beiträge : 628
Anmeldedatum : 26.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Verlierer - CL Aspirant

Beitrag von Ballermann am Di 24 Apr 2018, 09:33

der devensivverbund von bayer, sollte nach einer woche mit 10 gegentoren, auch nicht unser vorbild sein. wenn ein trainer zu viel nach vorne will, kann es halt auch nach hinten los gehen....die räume müssen eng sein und der zweikampf muß geführt werden, das ist allerdings beim fc auch ein riesen problem. plus mangelnde passqualität, schnelligkeit, spielübersicht, wenn ich die schwachen freistöße gegen schlacke sehe, die schlechte absicherung nach hinten, wenn man langsam ist, muß man halt tief stehen und natürlich auch zentral........das wir das nach dortmund nochmal in einer saison sehen hätte ich auch nicht erwartet.
avatar
Ballermann

Anzahl der Beiträge : 348
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Verlierer - CL Aspirant

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten