1. FC Köln - Erzgebirge Aue, der 3. Spieltag

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: 1. FC Köln - Erzgebirge Aue, der 3. Spieltag

Beitrag von JoeCool am So 26 Aug 2018, 13:52

Ja, dieses Spielsystem beinhaltet auch die Gefahr, sich den einen oder anderen Konter einzufangen. Dadurch, dass die AVs einrücken und Hector vorrückt, ist der FC in der Rückwärtsbewegung anfällig.
Allerdings würden wir das in der 1. Liga nicht so extrem haben, da die anderen Teams offensiver spielen. Aue hat gestern wahnsinnig tief gestanden. Da hätten sich auch viele Mannschaften aus der BL schwer getan. Man sollte das nicht unterschätzen.
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2128
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Erzgebirge Aue, der 3. Spieltag

Beitrag von Frankilein66 am So 26 Aug 2018, 15:25

So ist das in der 2. Liga, da gewinnt man keine Schönheitspreise, sondern muss den Gegner mürbe spielen. Solche Spielverläufe werden wir noch häufiger sehen. Das nächste Heimspiel z.B. gegen Paderborn wird kaum anders aussehen.
Deshalb fand ich die zum Teil heftige Kritik hier nach dem Berlin-Spiel ziemlich befremdlich und voreilig. Nach 2 Spieltagen ist es etwas zuviel verlangt, bereits mit 10 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze zu stehen.
Ich bin mit dem Saisonauftakt sehr zufrieden, ungefähr so hatte ich mir das vorgestellt, die Mannschaft ist voll im Plan.
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1135
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Erzgebirge Aue, der 3. Spieltag

Beitrag von plissken am So 26 Aug 2018, 17:20

Sehe ich auch so - 1. Platz nämlich, gemeinsam mit Union - von mir aus gern so nach dem 34. Spieltag...;-)

Gegen Aue wurde 90 Minuten Druck aufgebaut - in HZ 2 nochmal deutlich mehr als in HZ 1 und es wurden sich eine Reihe guter Torchancen herausgearbeitet.

Aber es stimmt schon: Real oder PSG hätten uns bei der Taktik gestern eiskalt aus dem Stadion geschossen - so geht es nicht weiter...
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 712
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Erzgebirge Aue, der 3. Spieltag

Beitrag von Totaalvoetbal am Mo 27 Aug 2018, 11:46

Am meisten hat mich (neben unserem Torjäger) Jonas Hector überzeugt. Er war der zentrale Spieler im Mittelfeld (und dies nicht nur von der Position betrachtet). Er spielt im Gegensatz zur Zeit unter Stöger/Ruthenbeck etwas offensiver, fordert die Bälle und wird von seinen Mitspielern gesucht. Er scheint die Führungsposition, die auf ihn als Nationalspieler in der 2. Liga fast zwangsläufig zukommt, zusehends anzunehmen. Eine sehr gute Entwicklung!
avatar
Totaalvoetbal

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 59
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Erzgebirge Aue, der 3. Spieltag

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten