Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von JoeCool am Sa 20 Okt 2018, 15:32

Weiß jemand, warum Anfang beschlossen hat, dass Timo den Ball wieder 100x im Spiel nach vorne pöhlen soll?

Der FC mag jetzt spielerisch stabiler stehen, nach vorne geht aber gar nichts mehr. Hier hat man auch gesehen, wie wichtig Schaub ist. Weiß da schon jemand mehr?
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2252
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von Mochila reloaded am Sa 20 Okt 2018, 15:43

Schlecht gespielt und trotzdem nicht gewonnen.

Einziger Lichtblick war Öczans Leistung-
avatar
Mochila reloaded

Anzahl der Beiträge : 628
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 55
Ort : Lindenthal

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von efra49 am Sa 20 Okt 2018, 15:53

M. E. muss Mere den Ball klären, für Horn ist er zu kurz - deshalb läuft er nicht richtig raus. Aber so wird man bestraft für ein beschissenes Spiel. Spielt so ein Tabellenführer? Statt auf 2:0 zu spielen, verwaltet man lieber. Sehr mutig, Herr Trainer!

efra49

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von bodensee57 am Sa 20 Okt 2018, 15:57

Hab im ersten Moment eigentlich auch gedacht mere muss hin

bodensee57

Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 61

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von Novesia am Sa 20 Okt 2018, 17:16

Egal, ob Meré oder Horn. Wer in 90 Minuten nicht eine Torchance herausspielt, hat den Sieg auch nicht verdient.

Novesia

Anzahl der Beiträge : 729
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von efra49 am Sa 20 Okt 2018, 17:20

Mere musste nicht hin, er war ja schon da. Zu Saisonanfang wurden solche Spiele noch glücklich gewonnen, jetzt fehlt das Glück.
Kiel schießt in HZ2 nicht einmal aufs Tor, aber wie schon g. Duisburg, besorgen wir deren Geschäft.

efra49

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von derblondeengel am Sa 20 Okt 2018, 17:43

JoeCool schrieb:Weiß jemand, warum Anfang beschlossen hat, dass Timo den Ball wieder 100x im Spiel nach vorne pöhlen soll?

Ja als er beschlossen hat Jannes Horn hinten Links spielen zu lassen - der konnte dann 200x den Ball wieder zu Timo Horn zurückspielen...
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von derblondeengel am Sa 20 Okt 2018, 17:45

efra49 schrieb:Kiel schießt in HZ2 nicht einmal aufs Tor

Der EffZeh hatte gefühlt im ganzen Spiel nur einen Torschuß, den Elfer...
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von plissken am Sa 20 Okt 2018, 17:59

Ballermann schrieb:die spielende mannschaft war kiel, haben zum glück in unserem 16er ungenau abgespielt, so das es relativ stabil aussah. merre mit schönen langen pässen, und dann wie immer seine passiven einlagen, so ein gegentor hätte es mit sobiech nicht gegeben, der wäre mit körper dazwischen.

Sorry, aber das Tor ging eindeutig auf Horns Kappe. Der darf da nie im leben aus dem Kasten.
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von efra49 am Sa 20 Okt 2018, 18:02

derblondeengel schrieb:
efra49 schrieb:Kiel schießt in HZ2 nicht einmal aufs Tor

Der EffZeh hatte gefühlt im ganzen Spiel nur einen Torschuß, den Elfer...

Terodde hatte einen Schuss, aber im Prinzip hast du recht.

efra49

Anzahl der Beiträge : 371
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von JoeCool am Sa 20 Okt 2018, 18:32

Es bestätigt sich, was sich schon andeutete: entweder hinten dicht und vorne nix oder vorne Spektakel und hinten Hühnerhaufen.

Ich bin total gespannt auf das Spiel gegen Schlacke...
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2252
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von derblondeengel am Sa 20 Okt 2018, 23:27

JoeCool schrieb:Ich bin total gespannt auf das Spiel gegen Schlacke...

Guckt eigentlich irgendwer von euch ab und an mal Bundesliga? Das Spiel zwischen Schlake und Bremen gerade hatte ja mindestens 3 mal mehr Geschwindigkeit als alle EffZeh Spiele der letzten vier Wochen...
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von bodensee57 am So 21 Okt 2018, 00:22

Ja ich bin auch gespannt
Das Selbstvertrauen wird nicht gewachsen sein
Aber gegen Schalke sind wir ja nicht in der Favorittenrolle, das hilft vielleicht
Gruß vom Bodensee

bodensee57

Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 61

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von GeißbockAusBW am So 21 Okt 2018, 09:25

@ Schuster:
Ja es ist wirklich sehr krass, wenn man erst sieht, wie unser FC in Liga 2 häufig und über lange Strecken vergeblich versucht, offensive Spielkontrolle auszuüben, und danach Liga 1 schaut.

Spielerisch liegen halt WELTEN zwischen den Ligen. Steht hier natürlich schon 100 Mal, aber ich wiederhole es dennoch nochmal: Wir sind schon auf Aufstiegskurs, unser Leistungsniveau es wird wohl reichen, wenn wir es halten und die Verletzten kompensieren können. Aber dass hier eine Truppe zusammenwächst, die in ähnlicher Aufstellung Liga 1 rocken wird - nein, das ist eine nichterfüllte Wunschvorstellung.

GeißbockAusBW

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von Erftstadtgeißbock am So 21 Okt 2018, 11:09

Viel dämlicher geht ein Gegentor nicht. Aber viel schlechter kann man auch nicht spielen. Ein ganz schwacher Auftritt unserer Mannschaft gegen einen harmlosen Gegner.
avatar
Erftstadtgeißbock

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von JoeCool am So 21 Okt 2018, 11:24

derblondeengel schrieb:
JoeCool schrieb:Ich bin total gespannt auf das Spiel gegen Schlacke...

Guckt eigentlich irgendwer von euch ab und an mal Bundesliga? Das Spiel zwischen Schlake und Bremen gerade hatte ja mindestens 3 mal mehr Geschwindigkeit als alle EffZeh Spiele der letzten vier Wochen...

Doch, doch. Deshalb bin ich ja so auf das Pokalspiel gespannt. Das wird das Potential der Mannschaft mal ins rechte Licht rücken. Ich befürchte, dass da einige ihres Optimismuses beraubt werden werden.
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2252
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von Novesia am So 21 Okt 2018, 12:54

GeißbockAusBW schrieb:(...) Aber dass hier eine Truppe zusammenwächst, die in ähnlicher Aufstellung Liga 1 rocken wird - nein, das ist eine nichterfüllte Wunschvorstellung.

Ich teile voll und ganz Deine Meinung, allerdings ist das auch kein leichtes Unterfangen. Potentielle Erstligaspieler wechseln halt eher selten zu Zweitligisten, auch nicht zum 1. FC Köln. Wilst Du zudem Aufstiegschancen > 70%/80% haben, kommst Du um die typischen (Top-)Zweitligaspieler (Terodde, Sobiech usw.) gar nicht herum.

Novesia

Anzahl der Beiträge : 729
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von JoeCool am So 21 Okt 2018, 12:59

Das unterstreicht nur, was Schmadtke und der Vorstand in der letzten Saison kaputt gemacht haben.
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2252
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von Novesia am So 21 Okt 2018, 13:01

JoeCool schrieb:Doch, doch. Deshalb bin ich ja so auf das Pokalspiel gespannt. Das wird das Potential der Mannschaft mal ins rechte Licht rücken. Ich befürchte, dass da einige ihres Optimismuses beraubt werden werden.

Ich befürchte das genaue Gegenteil... dass es einen Achtungs“erfolg“ geben wird (knappes/unglückliches 1:2) und dann alle (Vereinsführung, Veh, Anfang, Fans) den FC wieder auf einem guten Weg sehen... mit einer Mannschaft die gg. einen CL-Teilnehmer phasenweise gut mithalten konnte...

Novesia

Anzahl der Beiträge : 729
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von Ballermann am So 21 Okt 2018, 13:35

die entscheidende frage ist allerdings ob dies alles reicht? wir sehen nun schon incl vorbereitung ca 13 spiele in denen der fc alles andere als gut aufgestellt wirkt. das system und der kader geben mir zu denken und ich bin über die anhaltende passivität ohne schöne spielzüge in etlichen spielen endtäuscht. wenn man bedenkt wie wenig zwingendes herausgespielt wird, wie wenig die mannschaft eingespielt wirkt, dann sieht das nicht besonders gut aus. und die top teams haben wir auch noch vor uns.
avatar
Ballermann

Anzahl der Beiträge : 350
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von Frankilein66 am Mo 22 Okt 2018, 07:46

Für mich zählt nur ein Fakt:

Der FC ist nach knapp einem Drittel der Saison Tabellenführer und hat damit von allen Teams die optimalste Ausgangsposition für den Rest der Saison. Im Falle des Aufstiegs wird der Kader nächste Saison natürlich ganz anders aussehen. Die Kriegskasse ist voll und als Bundesligist kann man Spieler von ganz anderer Qualität als vor dieser Saison verpflichten.
Das Pokalspiel gegen Schalke wird überhaupt keine Aussagekraft haben, das Ergebnis ist mir egal, es zählt nur der Aufstieg. Das Spiel ist total unwichtig, der Fokus muss auf dem anschließenden Auswärtsspiel in Hamburg liegen, da werden Big Points verteilt, die den weiteren Saisonverlauf beeinflussen.

Ich habe es schon einmal gesagt und wiederhole es nochnmal:

Es gibt keine komfortablere Situation denn als Tabellenführer trotzdem noch Steigerungspotenzial zu haben. Da anderen dilettieren genauso vor sich hin, wie man an den gestrigen Ergebnissen gesehen hat. St. Pauli wird heute in Duisburg auch nichts holen, da wird der Lieberknecht-Effekt weiter wirken.
Ich bin weiterhin mehr als optimistisch, dass der FC die Saison souverän als Meister abschließt.
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1187
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von Kölnsturm am Mo 22 Okt 2018, 08:27

Frankilein66 schrieb:Für mich zählt nur ein Fakt:

Der FC ist nach knapp einem Drittel der Saison Tabellenführer und hat damit von allen Teams die optimalste Ausgangsposition für den Rest der Saison. Im Falle des Aufstiegs wird der Kader nächste Saison natürlich ganz anders aussehen. Die Kriegskasse ist voll und als Bundesligist kann man Spieler von ganz anderer Qualität als vor dieser Saison verpflichten.
Das Pokalspiel gegen Schalke wird überhaupt keine Aussagekraft haben, das Ergebnis ist mir egal, es zählt nur der Aufstieg. Das Spiel ist total unwichtig, der Fokus muss auf dem anschließenden Auswärtsspiel in Hamburg liegen, da werden Big Points verteilt, die den weiteren Saisonverlauf beeinflussen.

Ich habe es schon einmal gesagt und wiederhole es nochnmal:

Es gibt keine komfortablere Situation denn als Tabellenführer trotzdem noch Steigerungspotenzial zu haben. Da anderen dilettieren genauso vor sich hin, wie man an den gestrigen Ergebnissen gesehen hat. St. Pauli wird heute in Duisburg auch nichts holen, da wird der Lieberknecht-Effekt weiter wirken.
Ich bin weiterhin mehr als optimistisch, dass der FC die Saison souverän als Meister abschließt.

besser hätte ich es nicht schreiben können. Einzig das DFB Pokalspiel interessiert mich etwas mehr als dich Franki. NIcht wegen des Aspekts, ob wir jetzt mit einer Erstligamannschaft mithalten können oder nicht (wäre es so, wäre ja die Frage erlaubt, warum wir eine Liga tiefer spielen müssen), sondern weil unser geliebter 1. FC Köln nach meinem Verständnis jedes seiner Spiele gewinnen soll.
avatar
Kölnsturm

Anzahl der Beiträge : 567
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von Frankilein66 am Mo 22 Okt 2018, 08:52

Für mich hat gegen Schalke Priorität, dass sich nicht noch einer oder gar mehrere verletzen und in Hamburg ausfallen.
Sollte sich niemand verletzen und der FC gewinnen: : Very Happy
Sollte sich niemand verletzen und der FC verlieren: Neutral
Sollte sich jemand verletzen und der FC verlieren: No

Aber erstmal geht es natürlich im Heimspiel gegen Heidenheim. DAS Spiel muss gewonnen werden, soviel ist auch klar.
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1187
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von derblondeengel am Mo 22 Okt 2018, 12:46

Ich hoffe die Verantwortlichen beim EffZeh haben ein etwas besseres und zukunftsfähigeres Konzept als du lieber @Frankilein66, auch wenn man nicht wirklich eins von Seiten des Vereins erkennen kann! Ansonsten werden wir mit absoluter Sicherheit zu einem Fahrstuhlverein wie die aus der verbotenen Stadt, die am Freitag mit 7:1 die Hucke vollgehauen bekommen haben. Übrigens von einem Verein der einen neuen Trainer und in weiten Teilen neuen Kader seit Saisonbeginn hat und trotzdem gut in der EL und BL positioniert ist, und das ohne den besten Kader der Liga zu haben...

Und wie die anderen in der zweiten vor sich hin wurschteln ist mir schlichtweg Scheißegal, hier geht es um den EffZeh, der hoffentlich bald wieder eine dauerhafte Rolle in der ersten Liga hat! Zweite Liga ist meines Erachtens nach nämlich von vorne bis hinten Scheiße..., ganz davon ab das es mich ohne Ende anp..., das Vereine wie Augsburg und Mainz z.B. seit Jahren relativ entspannt in der Bundesliga verbleiben, etwas was der Verein aus der hiesigen Millionenstadt seit 20 Jahren nicht auf die Reihe bekommt!
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von bodensee57 am Mo 22 Okt 2018, 13:26

ärgert mich jedes Wochenende wenn ich Buli anschaue und sehe wie es andere Vereine hin bekommen mit weniger Kohle jedes Jahr eine konkurrenzfähige Truppe auf den Platz zu schicken und wir in der 2 Liga rumtaumeln
wenn ich dann noch den Schmadkte reden höre stellen sich mir die Nackenhaare

gruß vom bodensee

bodensee57

Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 61

Nach oben Nach unten

Re: Holstein Kiel gegen 1. FC Köln - 10. Spieltag

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten