Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von derblondeengel am Mo 05 Nov 2018, 22:15

Verpiss dich du Nix-Trainer!
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von Ingolstädter am Mo 05 Nov 2018, 22:16

Nach Dresden ist Anfang weg! Was für ein Anti Fußball!!!!!
avatar
Ingolstädter

Anzahl der Beiträge : 1261
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am Mo 05 Nov 2018, 22:16

3-Schaubs und 5-Drexlers für einen guten RV -oder den HSV-Südkoreaner -oder Mangala!

Das wochenlange Hochjubeln von 'Fitschel-Fußballern' in Presse und Foren zeugt von einem seltsamen Fußball-Verständnis.

Im Alt-Herren-Stil oder mit Stolper-Fußball gewinnt man nur in der Kneipen-Liga!

Verdiente Niederlage, die das Geschwätz vom Super-Kader beenden sollte.

Der FC-Trainer schaut dem harmlosen Treiben viel zu lange zu - und hat keine Lösungen während eines Spiels, das ist offensichtlich.


Zuletzt von FC-real observer c.g.s. am Mo 05 Nov 2018, 22:45 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 286
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von schwemmbotz am Mo 05 Nov 2018, 22:16

Des kannste Kiel holen
avatar
schwemmbotz

Anzahl der Beiträge : 839
Anmeldedatum : 30.01.16
Alter : 46
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von Hauertrio am Mo 05 Nov 2018, 22:24

Ein "Nichtspiel" zum abgewöhnen. Kenne unsere FC-Mannschaft nicht mehr.
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 934
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 73
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von schwemmbotz am Mo 05 Nov 2018, 22:28

Der Sörensen Wechsel waren noch die Tupfer auf dem Ü.
Ich hoffe der Tünn denkt an seine Worte und guckt sich die Scheiße nicht so lange an wie letztes Jahr, kann dem Typ gleich zum Bahnhof fahren.
avatar
schwemmbotz

Anzahl der Beiträge : 839
Anmeldedatum : 30.01.16
Alter : 46
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von 4-4-2 am Mo 05 Nov 2018, 22:28

OMG, wie peinlich, insbesonder von der Medienwelt, da vom Spitzenspiel zu sprechen.

Der HIV war schlecht, auch ideenlos und uninspiriert, den hätte man locker schlagen können.

4-4-2

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von Hauertrio am Mo 05 Nov 2018, 22:28

Keine Laufbereitschaft, keine Kondition, keine Passgenauigkeit, kein System, kein Aufbäumen,
keine taktische Ausrichtung, ein wilder und unsäglicher "Stammtischfußball". So geht´s
wohl nicht, lb. Trainer Anfang mit seinem Trainerteam.
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 934
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 73
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von derblondeengel am Mo 05 Nov 2018, 22:30

Harhar - gerade auf Facebook gelesen: Die können den Ball weiter Stoppen als Schießen. LOL
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von plissken am Mo 05 Nov 2018, 22:40

Ja - leider mit Abstand die schlechteste Leistung der Saison. Vorne ungefährlich und hinten unsicher .Ganz schlimm. Eigentlich nur der Hamburger Abschlussschwäche zu verdanken, dass das nicht früher entschieden war. So darf man nicht als Tabellenführer auftreten.
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von Novesia am Mo 05 Nov 2018, 22:42

Liegt es am Kader (Veh) oder am Trainer?

Novesia

Anzahl der Beiträge : 729
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von plissken am Mo 05 Nov 2018, 22:45

Heute sicher Trainersache. Alle Spieler - vielleicht außer Hector und Horn - weit von ihren Bestleistungen entfernt. Kein Spielkonzept - zumindest keines, das auf dem Rasen nachvollziehbar umgesetzt wurde. Aus der Mannschaft muss man mehr rausholen. Kader ist nicht schlechter als der vom HSV.

Wenn ich auf Konter spielen lassen möchte, dann bringe ich Cordoba von Anfang an und nicht Terodde.
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am Mo 05 Nov 2018, 22:49

Novesia schrieb:Liegt es am Kader (Veh) oder am Trainer?

...ich glaube an beiden und vor allem an Akteuren auf dem Platz, die zu oft den Eindruck erwecken, sie spielten erst seit 3 Wochen Fußball.

So viele technische und auch taktische (falsche Entscheidung in einer an sich klaren Spiel-Situation) Fehler, wie ich in den letzten 10 Jahren von FC-Spielern gesehen habe, sagen alles über den Zustand des Profi-Fußballs beim FC.

Offenbar steht die Frage nach dem Karnevals-Trikot GANZ OBEN auf der Prioritäten-Liste - sicherlich bei zu vielen im Verein (und um ihn herum)!


Zuletzt von FC-real observer c.g.s. am Mo 05 Nov 2018, 23:11 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 286
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von Ballermann am Mo 05 Nov 2018, 22:50

es ist wie immer, nichts neues dabei. langsam und wenn andere mit tempo nach vorne kombinieren spielen wir mit risiko nach hinten. wenn man merre wieder vor dem gegentor sieht, er reagiert einfach nicht wie ein innenverteidiger, der müßte aktiv auf den ball gehen, er geht aktiv auf seite und stellt einen fuß hinten raus......das ist wirklich ohne system und die vielen ballverluste dazu, von allen vorne. der immer hier hochgelobte schaub gewinnt auch kaum einen im spiel, der drexler schon gar nicht, wenn wir nicht aufpassen sind wir sehr schnell im mittelfeld der liga gelandet.
avatar
Ballermann

Anzahl der Beiträge : 350
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von Mochila reloaded am Mo 05 Nov 2018, 22:52

plissken schrieb:Heute sicher Trainersache. Alle Spieler - vielleicht außer Hector und Horn - weit von ihren Bestleistungen entfernt. Kein Spielkonzept - zumindest keines, das auf dem Rasen nachvollziehbar umgesetzt wurde. Aus der Mannschaft muss man mehr rausholen. Kader ist nicht schlechter als der vom HSV.

Wenn ich  auf Konter spielen lassen möchte, dann bringe ich Cordoba von Anfang an und nicht Terodde.

Terodde kann keinen Ball festmachen. Warum kommt Cordoba erst in der 80. Minute, Herr Anfang?
avatar
Mochila reloaded

Anzahl der Beiträge : 628
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 55
Ort : Lindenthal

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von plissken am Mo 05 Nov 2018, 22:53

Meré habe ich über 80 Minuten gut gesehen. Die Aktion beim 1:0 war allerdings kaum nachvollziehbar.
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von flocke60 am Mo 05 Nov 2018, 22:59

Wenn F. Funkel in 2 Wochen entlassen wird bei F95, dann sollten man handeln und tauschen.

Das ist doch eine schöne WinWin Situation für alle, der verlorene Anfang wäre wieder am Anfang und der Funkel könnte sein einstmals begonnenes, aber leider unterbrochendes FC Werk zu einem glücklichen Ende führen.
avatar
flocke60

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 57
Ort : Hückelhoven

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von plissken am Mo 05 Nov 2018, 23:07

flocke60 schrieb:Wenn F. Funkel in 2 Wochen entlassen wird bei F95, dann sollten man handeln und tauschen.

Das ist doch eine schöne WinWin Situation für alle, der verlorene Anfang wäre wieder am Anfang und der Funkel könnte sein einstmals begonnenes, aber leider unterbrochendes FC Werk zu einem glücklichen Ende führen.

Bitte den Ironie-Icon nicht vergessen
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 763
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von Ballermann am Mo 05 Nov 2018, 23:08

ich sehe merre auch nicht nur als schlecht an, aber die direkten 1 gegen 1 zweikampfaktionen und das stellungsspiel sind immer mal mit fehlern bzw aussetzern vorhanden, auch schon zu erstliga zeiten. leider zieht sich eine felerquote durch die mannschaft, so einen dirkten fehlpass auf den gegner habe ich bei hector auch noch nicht oft gesehen, nun schon in mindestens zwei spielen.
avatar
Ballermann

Anzahl der Beiträge : 350
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von flocke60 am Mo 05 Nov 2018, 23:13

Ok, sorry, finde ich nicht, nehm mal den hier. Vielleicht fügst du ihn hinzu. Mann bin ich angepisst, aber gut, nehme das nicht mehr so ernst hier, leider. jocolor


plissken schrieb:
flocke60 schrieb:Wenn F. Funkel in 2 Wochen entlassen wird bei F95, dann sollten man handeln und tauschen.

Das ist doch eine schöne WinWin Situation für alle, der verlorene Anfang wäre wieder am Anfang und der Funkel könnte sein einstmals begonnenes, aber leider unterbrochendes FC Werk zu einem glücklichen Ende führen.

Bitte den Ironie-Icon  nicht vergessen
avatar
flocke60

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 57
Ort : Hückelhoven

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von GeißbockAusBW am Di 06 Nov 2018, 00:15

Superschwache Leistung von ziemlich allen, diesmal auch von Schaub, Guirassy und Öczan, die ja zuletzt schon besser waren.

Anfang's Interview habe ich so verstanden, als wären wir bei unseren Siegen supersouverän gewesen, wir sind dann jetzt halt mal grad in nem tief, aber bald kommen wieder die souveränen Topleistungen. Na da habe ich unsere Siege deutlich weniger glorreich gesehen. Und ich finde auch nicht, dass man den geringen 5-Tage-Abstand zum letzten Spiel als Entschuldigung nennen kann.

Übrigens schläft auch J.Horn vorm Tor ganz nett, er steht beim Schuss vom Hamburger noch gut, aber während Lasogga spekuliert "oh ein Schuss, ich erhoffe mal nen Abpraller" schaut sich J. Horn das mal gaaanz in Ruhe an.

Es ist schon Alptraumhaft zu sehen, wie wir die Gastgeber locker spielen lassen, wenn man sich noch erinnert, wie uns Duisburg, Kiel etc. bekämpft haben.

Also so gehts mal deutlich nicht.

GeißbockAusBW

Anzahl der Beiträge : 266
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von Erftstadtgeißbock am Di 06 Nov 2018, 06:42

Eine verdiente Niederlage gegen einen schwachen Gegner. Ein typisches 0:0 Spiel wo der HSV gegen Ende des Spiels den Sieg wollte. Ganz ehrlich. Zweite Liga hatte ich mir anders vorgestellt. Nicht dass wir die Liga rocken. Aber dass wir so schlecht spielen ist schon erschreckend. Für mich persönlich reagiert Anfang überhaupt nicht auf das was der Gegner vorhat. Wenn man auf Konter spielen will ist Terodde die falsche Entscheidung. Gut dass ich das Spiel gegen Dresden nicht sehen kann. Ich brauche auch mal ne Pause.
avatar
Erftstadtgeißbock

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von bodensee57 am Di 06 Nov 2018, 07:21

Hallo Leute

unsere Spieler sind völlig überbewertet, das reicht vielleicht für die 2 Liga aber höchstens unteres Tabellendrittel.
Für die 2. Liga und den geplanten Aufstieg wurden die falschen Leute geholt. Spielerisch bleibt vieles Stückwerk technische Fehler und kämpferisch eher schwach.
Die ersten Spiele wurden mit Glück gewonnen und seit dem 3:5 gegen Paderborn wird es immer schlechter.
Ich hab den Eindruck System, Trainer, Mannschaft passt nicht zusammen .

gruß vom bodensee

bodensee57

Anzahl der Beiträge : 525
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 61

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von Uan am Di 06 Nov 2018, 08:51

Langsam fällt es sogar mir Berufsoptimisten schwer, diesem spielerischen und taktischen Offenbarungseid noch etwas positives abgewinnen zu können.
Ich finde nicht mal ne Stellschraube. Trainer, Mannschaft, System - oder alles?

Auf dem Papier ist die Sache klar, Kader, Umfeld etc.
Die Realität spricht ne andere Sprache.

Bin mit meinem Latein am Ende und total frustriert, denn der HSV war so viel besser nicht!
avatar
Uan

Anzahl der Beiträge : 664
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

...nicht nur mit dem Trainer-Latein am ENDE

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am Di 06 Nov 2018, 10:26

Trainer, die bei einem Rückstand während der letzten 5-15 Spielminuten in Panik verfallen und als Notfallmaßnahme nur darauf kommen, ihr bisheriges nicht funktionierendes Spielsystem (sofern denn wirklich etwas derartiges auf dem Platz praktiziert wird und erkennbar sein soll) vollständig über Bord zu werfen und durch die Hereinnahme von großen, jedoch technisch unbeholfenen, Spielern (jeglicher Mannschafts-Abteilung) nur mehr auf hohe Bolzerei in die Nähe des gegnerischen Strafraum setzen, demonstrieren nichts anderes als ihre Hilf- und Ratlosigkeit, wenn nicht Unfähigkeit.

Dieser Typ von Trainer zeigt mir vor allem eines: ‚Er ist mit seinem Latein bereits sehr früh zu Ende‘!

Hinsichtlich ANFANG scheint sich mein erster und einziger vor-FC-Eindruck aus HZ1 des 2-Liga-Heimspiels Kiel-Nürnberg in 2018 voll zu bestätigen: Er lernt während des Spiels offenbar nicht hinzu, bzw. ist schnell überfordert, wenn seine Mannschaft mit dem ursprünglichen Spielplan nicht zurechtkommt und vom Gegner beherrscht wird.

Beim FC scheint mir jedoch seit mindestens 1 Jahrzehnt weit mehr im Argen zu liegen:
Außer HECTOR & MODESTE fällt mir kaum ein Spieler ein, der während seiner FC-Zeit eindeutig zu einem besseren Fußballer ausgebildet wurde; da seither etliche Trainer beim FC tätig waren, spricht dies sowohl gegen die Qualität der täglichen Trainingsarbeit (Trainerteams) und vielleicht noch mehr gegen die Qualitäten von Scouting, Sportdirektor und Vorstand.

Der ganze Verein scheint mir nun mit seinem ‚SPÜRBAR-ANDERS‘ Konzept an einer entscheidenden Weggabelung angelangt:

Entweder man fokussiert sich schleunigst auf Qualitäts-Anforderungen in allen fußballerischen Bereichen oder eben auf die Vereins-Folklore.
Der Schwerpunkt der Vereinsarbeit liegt nach meinem Eindruck eindeutig zu sehr auf Letzterem.

Als Fußball-Freund interessiert mich dieser Klamauk-Aspekt allerdings überhaupt nicht (NICHT DIE BOHNE- damit es auch die Intellektuellen der Vereinsführung verstehen) und ich bin kurz vor der Kündigung meiner jahrzehntelangen Zuneigung zum FC.

solong,

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 286
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Hamburger SV - 1. FC Köln, der 12. Spieltag

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten