1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von Frankilein66 am Do 08 Nov 2018, 07:15

Da zum HSV-Spiel viel richtiges analysiert wurde, wenden wir uns nun am besten dem nächsten Heimspiel gegen Dresden zu.

Alle Augen werden auf den Trainer gerichtet sein. Wird er taktisch und personell reagieren? Ich fürchte: Nein!

Da Jannes Horn ausfällt wird Hector wieder Linksverteidiger spielen und Höger den einsamen Sechser geben. Die gleiche Aufstellung wie in Hamburg würde mich nicht wundern, quasi mit Wiedergutmachungsauftrag. Die Jungs müssen endlich ihre Nerven in den Griff bekommen, sollte es lange 0-0 stehen oder der FC gar wieder hinten liegen, wird die Stimmung auf den Rängen sicher nicht besser werden.

Ich wünsche mir jedenfalls keine Niederlage, damit der Trainer fliegt, sondern ich hoffe auf einen Turnaround. Bin sehr gespannt auf das Auftreten der Mannschaft.
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von Mochila reloaded am Do 08 Nov 2018, 09:40

Ich würde Cordoba für Teodde bringen und Koziello sowieso.
avatar
Mochila reloaded

Anzahl der Beiträge : 643
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 55
Ort : Lindenthal

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von bodensee57 am Do 08 Nov 2018, 09:48

Vielleicht brauchen die Jungs einen Psychologen

Aufstellung wird unser Trainer wahrscheinlich nicht groß verändern.
Ich würde mit Dreierkette spielen lassen und wenn möglich mit Koziello

gruß vom bodensee

bodensee57

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 61

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von JoeCool am Do 08 Nov 2018, 15:04

Das mit dem Psychologen finde ich nicht schlecht. Das gab es in Ansätzen unter Stöger doch sogar auch schon.

Mir fehlt allerdings inzwischen der Glaube, dass das System Anfang hier noch funktionieren wird. Am schlimmsten wäre ein rausgegurktes 2:1 oder so.
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2330
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von 4-4-2 am Do 08 Nov 2018, 16:59

JoeCool schrieb:Das mit dem Psychologen finde ich nicht schlecht. Das gab es in Ansätzen unter Stöger doch sogar auch schon.

Mir fehlt allerdings inzwischen der Glaube, dass das System Anfang hier noch funktionieren wird. Am schlimmsten wäre ein rausgegurktes 2:1 oder so.

Nö, das wäre nicht das Schlimmste, den das heißt 3 Punkte und Vertrauen, was wir beides brauchen.
Wir haben einen Sportdirektor und einen Vorstand, die den Trainer beurteilen müssen, unabhängig vom nächsten Ergebnis.

4-4-2

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von Kölnsturm am Do 08 Nov 2018, 17:07

Wir sollten auf jeden Fall nicht wieder so defensiv aufstellen. Warum nicht mit Terodde und Cordoba?
avatar
Kölnsturm

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von JoeCool am Do 08 Nov 2018, 17:42

Weil Anfang dann sein System ändern müsste.
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2330
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von JoeCool am Do 08 Nov 2018, 17:43

4-4-2 schrieb:
JoeCool schrieb:Das mit dem Psychologen finde ich nicht schlecht. Das gab es in Ansätzen unter Stöger doch sogar auch schon.

Mir fehlt allerdings inzwischen der Glaube, dass das System Anfang hier noch funktionieren wird. Am schlimmsten wäre ein rausgegurktes 2:1 oder so.

Nö, das wäre nicht das Schlimmste, den das heißt 3 Punkte und Vertrauen, was wir beides brauchen.
Wir haben einen Sportdirektor und einen Vorstand, die den Trainer beurteilen müssen, unabhängig vom nächsten Ergebnis.

Machen sie es denn ... dieses Mal?
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2330
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von JoeCool am Do 08 Nov 2018, 18:19

So oder so steht eine Richtungsentscheidung an. Entweder Trainer und Mannschaft kriegen endlich die Kurve oder Veh kann sich auf die Suche nach einem Nachfolger machen. Die Kreditlinie dürfte inzwischen recht nahe sein.

Natürlich würden sich alle freuen, wenn es den nun endlich klappen würde. Ob der Leistungen der letzten Wochen muss ich das für meinen Fall bezweifeln.
Wird also auf jeden Fall wieder interessant am Samstag...
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2330
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von Novesia am Do 08 Nov 2018, 21:03

Selbst wenn gewonnen und halbwegs gut gespielt werden sollte, muss das noch gar nichts heissen. Die 3 Punkte nehmen wir natürlich gerne mit, aber um an eine Trendwende zu glauben, müsste der Effzeh erstmal ein paar gute Spiele in Folge machen. Für Samstag erwarte ich eigentlich gar nichts, vor allem keine Wunderheilung. Die Spieler werden rennen und kämpfen wie die Bekloppten (typische Wiedergutmacheneinstellung), aber spielerisch dürfte es so zugehen wie immer. Anfang sieht das ja auch gar nicht alles so schlimm. Wenn es dumm läuft, könnten die Spieler vor lauter Wiedergutmachung sogar noch mehr verkrampfen, und wehe Dynamo geht in Führung...

Novesia

Anzahl der Beiträge : 737
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von Hauertrio am Do 08 Nov 2018, 21:26

Novesia schrieb:Selbst wenn gewonnen und halbwegs gut gespielt werden sollte, muss das noch gar nichts heissen. Die 3 Punkte nehmen wir natürlich gerne mit, aber um an eine Trendwende zu glauben, müsste der Effzeh erstmal ein paar gute Spiele in Folge machen. Für Samstag erwarte ich eigentlich gar nichts, vor allem keine Wunderheilung. Die Spieler werden rennen und kämpfen wie die Bekloppten (typische Wiedergutmacheneinstellung), aber spielerisch dürfte es so zugehen wie immer. Anfang sieht das ja auch gar nicht alles so schlimm. Wenn es dumm läuft, könnten die Spieler vor lauter Wiedergutmachung sogar noch mehr verkrampfen, und wehe Dynamo geht in Führung...

Nur mit viel weniger km-Laufleistung als der Gegner. Das Hamburg-Spiel hat dies deutlich und gnadenlos aufgezeigt, lb. Novesia.
Kann es vielleicht auch an der mangelnden Kondition unseres FC liegen?
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 939
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 73
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von 4-4-2 am Fr 09 Nov 2018, 08:30

JoeCool schrieb:
4-4-2 schrieb:
JoeCool schrieb:Das mit dem Psychologen finde ich nicht schlecht. Das gab es in Ansätzen unter Stöger doch sogar auch schon.

Mir fehlt allerdings inzwischen der Glaube, dass das System Anfang hier noch funktionieren wird. Am schlimmsten wäre ein rausgegurktes 2:1 oder so.

Nö, das wäre nicht das Schlimmste, den das heißt 3 Punkte und Vertrauen, was wir beides brauchen.
Wir haben einen Sportdirektor und einen Vorstand, die den Trainer beurteilen müssen, unabhängig vom nächsten Ergebnis.

Machen sie es denn ... dieses Mal?

Das ist wirklich die große Frage, ob die Kompetenz reicht die richtige Entscheidung zu treffen. Wie immer ( gell, Graf ) reicht es ja nicht den Trainer in die Wüste zu schicken,
wir brauchen eben die besser Lösung auf dieser Position. Ein Überlegungsansatz könnte ja auch sein, die Mannschaft ggf so zu verstärken, dass es besser zu Trainers System
passt.

4-4-2

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von bodensee57 am Fr 09 Nov 2018, 11:26

Hallo Leute

wieder mal ein Richtungsweisendes Spiel unseres FC.
Wie oft ich das die letzten Jahre gedacht oder hier geschrieben habe - einfach unglaublich.
Das Problem ist leider nur, das solche Spiele meistens in den Sand gesetzt wurden.
Mit unserer FC Geschichte im Kopf rechne ich heute fast wieder mit einer Niederlage.

Andere Vereine verpflichten einen neuen Trainer und 10 neue Spieler und die Mannschaft funktioniert -
beim FC hat man den besten Trainer ( angeblich ) und den besten Zweitliga -Kader (angeblich) und irgendwie funktioniert es trotzdem nicht.

auf einen überzeugenden Sieg hoffe ich natürlich trotzdem

gruß vom bodensee

bodensee57

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 61

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von derblondeengel am Fr 09 Nov 2018, 13:42

Brych pfeift, ich spar mir das Spiel...

Eigentlich müsste die Mannschaft morgen eine"Reaktion" zeigen, ich glaube aber das die nicht mit dem Trainer klar kommen.

Ganz davon ab weiß man nicht wer morgen zur Strafe nach der gezeigten Leistung in Hamburg auf der Bank Platz nehmen darf. Ich schätze mal das Guirassy und Terodde morgen nicht in der Startelf sind und stattdessen Cordoba und Koziello spielen.
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 1082
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von Frankilein66 am Sa 10 Nov 2018, 12:15

Die Aufstellung:

Horn - Schmitz - Czichos - Meré - Hector - Drexler - Höger - Schaub - Risse - Cordoba - Terodde

Er läßt tatsächlich Cordoba und Terodde beginnen und erfüllt damit als verfrühter Weihnachtsmann meinen sehnlichsten Wunsch!
Auf dem Papier ist das eine exzellente Mannschaft, jetzt müssen sie es nur noch auf den Rasen bringen.
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von derblondeengel am Sa 10 Nov 2018, 12:22

Frankilein66 schrieb:Die Aufstellung:

Horn - Schmitz - Czichos - Meré - Hector - Drexler - Höger - Schaub - Risse - Cordoba - Terodde

Er läßt tatsächlich Cordoba und Terodde beginnen und erfüllt damit als verfrühter Weihnachtsmann meinen sehnlichsten Wunsch!
Auf dem Papier ist das eine exzellente Mannschaft, jetzt müssen sie es nur noch auf den Rasen bringen.

Der Regionalliga-Trainer ist sowas von Ausrechenbar und schlecht, da wird gar nix passieren heute. Veh wird ihm die Pistole auf die Brust gedrückt haben bloß kein 4-1-41- mehr zu spielen, Anfang ist zur Winterpause weg.

War vollkommen klar wer heute nicht auflaufen darf und das die Oberniete Drexler weiterhin vor sich hinstümpern darf. Ob Terodde und Cordoba miteinander spielen können wage ich zu bezweifeln?
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 1082
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von Mochila reloaded am Sa 10 Nov 2018, 12:54

Bin in Holland und brauche dringend einen Stream, bitte!!!
avatar
Mochila reloaded

Anzahl der Beiträge : 643
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 55
Ort : Lindenthal

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von Mochila reloaded am Sa 10 Nov 2018, 13:00

Jungs, Stream bitte
avatar
Mochila reloaded

Anzahl der Beiträge : 643
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 55
Ort : Lindenthal

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von Frankilein66 am Sa 10 Nov 2018, 13:04

Mochila reloaded schrieb:Jungs, Stream bitte

Gehe auf die Fuppeslinks unten, da findest Du bestimmt was.
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von schwemmbotz am Sa 10 Nov 2018, 13:05

avatar
schwemmbotz

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 30.01.16
Alter : 46
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von Frankilein66 am Sa 10 Nov 2018, 13:05

Eine weitere kleine Verpuffung von Cordoba, allerdings war der Flankengeber im Abseits! Egal. 1-0!
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von Frankilein66 am Sa 10 Nov 2018, 13:43

Ein neues Sturmduo wird gerade geboren, Cordorodde!
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von Frankilein66 am Sa 10 Nov 2018, 13:48

So defensiv und destruktiv wie Dresden ist hier noch keine Mannschaft in dieser Saison aufgetreten. Die Strafe folgt auf dem Fuß, ein verdientes 2-0 zur Halbzeit. Keine Gala des FC, aber eine solide Vorstellung.
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von derblondeengel am Sa 10 Nov 2018, 13:53

Frankilein66 schrieb:So defensiv und destruktiv wie Dresden ist hier noch keine Mannschaft in dieser Saison aufgetreten.

Aue hat deutlich mehr gemauert.

Das frühe Tor hat eine gewisse Entlastung gebracht, aber trotz der schwachen Dresdener Offensive hat die Abwehr einige Wackler drin.

Jetzt ist der Drops wohl gelutscht - Dresden muß aufmachen und der EffZeh bekommt Räume zum Kontern.

Die Ecken sind eine Frechheit, sowohl von Schaub als auch von Risse. Und warum der Schaub da vorhin noch einen Schlenzer machen wollte obwohl er drei Meter Platz um Schießen hatte begreife ich auch nicht.
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 1082
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von Mochila reloaded am Sa 10 Nov 2018, 13:56


Danke schwemmbotz
avatar
Mochila reloaded

Anzahl der Beiträge : 643
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 55
Ort : Lindenthal

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Dynamo Dresden, der 13. Spieltag

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten