1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von potomac am So 09 Dez 2018, 17:10

Nun haben wir uns also von Platz 3 fünf Punkte abgesetzt, obwohl die UBerliner immer noch ungeschlagen sind! Diesen Vorsprung gilt es zu verteidigen, was aber immer schwerer wird, da das Verletzungspech auch in diesem Jahr die Leistungsträger trifft, besonders im Mittelfeld. Magdeburgs Punkteausbete ist mit 11 Zählern wirklich übel. Ich denke ein Sieg sollte trotz Verletzungssorgen gelingen, zumal wir beim Montagsspiel genau wissen was die Verfolger zustande gebracht haben. Mein Tipp ist ein 3:0 Heimsieg! Dann überwintern wir sicher auf einem direkten Aufstiegsplatz.
avatar
potomac

Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 29.01.16
Alter : 58
Ort : zurzeit Kiew/Ukraine

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von plissken am Mo 10 Dez 2018, 08:55

Wird alles andere als leicht. Magdeburg hat einen Lauf und ist ungemein konterstrak geworden. Ein dreckiges 2:1 würde mir genügen. Ich hoffe, Höger steht wieder zur Verfügung für die VI.
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 783
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von Kölnsturm am Mo 10 Dez 2018, 13:29

plissken schrieb:Wird alles andere als leicht. Magdeburg hat einen Lauf und ist ungemein konterstrak geworden. Ein dreckiges 2:1 würde mir genügen. Ich hoffe, Höger steht wieder zur Verfügung für die VI.  


plissken, der Blick auf die Tabelle sagt dann aber doch etwas anderes. 16. mit 11 Punkten, da sollten wir doch wohl zu Hause in der Lage sein die Punkte zu behalten.

Wenn die Einstellung stimmt und der Kampf angenommen wird, ist mir nicht bange
avatar
Kölnsturm

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von JoeCool am Mo 10 Dez 2018, 14:50

Kölnsturm schrieb:
plissken schrieb:Wird alles andere als leicht. Magdeburg hat einen Lauf und ist ungemein konterstrak geworden. Ein dreckiges 2:1 würde mir genügen. Ich hoffe, Höger steht wieder zur Verfügung für die VI.  


plissken, der Blick auf die Tabelle sagt dann aber doch etwas anderes. 16. mit 11 Punkten, da sollten wir doch wohl zu Hause in der Lage sein die Punkte zu behalten.

Wenn die Einstellung stimmt und der Kampf angenommen wird, ist mir nicht bange

Das ist aber auch absolut notwendig. In Regensburg hat das gut geklappt. Wenn man da nachlässt, haben wir hier schneller ein Duisburg-Reloaded als uns allen lieb ist.
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2330
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von Ingolstädter am Di 11 Dez 2018, 19:47

Der MSV hatte ne ähnlich miese Bilanz. War das nicht auch Montag Spiel? Wird Zeit, dass wir montags auch mal gewinnen. Ein Sieg sollte wirklich machbar sein, zumal wir einen Lauf haben....
avatar
Ingolstädter

Anzahl der Beiträge : 1295
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von bodensee57 am Do 13 Dez 2018, 15:40

Hallo Leute

spielerisch etwas schwächer ohne Schaub, Koziello und ev. Hector müsste es trotzdem für einen Sieg reichen.
Wobei die Magdeburger ihre Spiele teilweise nur knapp und mit Pech verloren haben.

Montag Spiele sind bekanntlich nicht unsere Stärke

gruß vom bodensee

bodensee57

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 61

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von Mochila reloaded am So 16 Dez 2018, 11:46

Bin Montag und Freitag endlich wieder im Stadion und freue mich auf das Spiel. Wenn die Jungs an die Form der vergangenen Spiele anknüpfen können kann nichts schief gehen. 6 Punkte unter den Baum bitte.
avatar
Mochila reloaded

Anzahl der Beiträge : 643
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 55
Ort : Lindenthal

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von Zimbo am So 16 Dez 2018, 16:49

Ein Sieg morgen wäre gut, um wieder etwas Abstand zu den Plätzen drei und vier zu gewinnen. 4:0 wäre klasse, man muss ja auch mal was fürs Torverhältnis tun.

Zimbo

Anzahl der Beiträge : 634
Anmeldedatum : 26.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von schwemmbotz am So 16 Dez 2018, 17:36

Jenau, richtig so, wenn wir bis Weihnachten nicht mindestens 50 Tore geschossen haben kann der Anfänger seinen Hut nehmen Very Happy
Ne im Ernst, wenn wir hinten weiterhin so stabil bleiben werden wir die letzten Spiele auch gewinnen. Von mir aus auch beide 1:0
Schaub könnte ja eig. wieder is ävver an d`r Zäng öperiert worden, alle vier Weisheitszähne raus.
Risse ja auch vor paar Wochen mit Zahn-OP.
Man man wat han die dann für Zäng en de Schnüss.
Werden uns wohl auf ne ordentliche Klopperei einstellen müssen, wie fast alle Spiele zuvor.
Hoffe nur dass keine weiteren Opfer dazu kommen.
Clemens und Jonas sind ja wieder im Trainig aber in diesem Jahr wird das wohl nichts mehr

All he ne jode 3. Advent  santa

avatar
schwemmbotz

Anzahl der Beiträge : 861
Anmeldedatum : 30.01.16
Alter : 46
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von JoeCool am So 16 Dez 2018, 19:30

Ich denke auch, dass Hector noch geschont wird. Höger wird aber spielen. Wenn alles gut geht, können wir dann gegen Bochum mit Schaub und Hector noch einmal aus dem Vollen schöpfen.

Alles in allem wird das wohl schwieriger als die meisten erwarten. Der FC und klare Spiele? Muss ich nicht wirklich was zu schreiben, oder?

Ich rechne mit folgender Aufstellung:
Córdoba - Terodde
J. Horn - Drexler - Özcan - Höger - Risse
Czichos - Meré - Schmitz
Horn

Hätte aber nichts dagegen, wenn Hector morgen schon spielt. J. Horn ist mir viel zu unfähig. Evil or Very Mad
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2330
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von bodensee57 am Mo 17 Dez 2018, 21:06

Na geht doch

bodensee57

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 61

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von Ingolstädter am Mo 17 Dez 2018, 21:21

Mühsam bisher, dabei war der Start furios mit 2 Großchancen. Nach der Mega Chance für Magdeburg irgendwie ein Gewürge. Cordoba dann mit Energieleistung. Jetzt das 2:0 und alles sollte gut werden
avatar
Ingolstädter

Anzahl der Beiträge : 1295
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am Mo 17 Dez 2018, 21:34

Ingolstädter schrieb:Mühsam bisher, dabei war der Start furios mit 2 Großchancen. Nach der Mega Chance für Magdeburg irgendwie ein Gewürge. Cordoba dann mit Energieleistung. Jetzt das 2:0 und alles sollte gut werden


..trifft es m.E. ganz gut, was sich hinsichtlich des offensiven FC-Geschehens mi Ausnahme weniger Momente bisher abgespielt hat:
Dem offensiven MF -und hier besonders Hartmann, Risse & Co.- fehlt bisher die Souveränität und Klarheit in den Aktionen. GSD wurde wenigstens auch ein Tor rein-gewürgt!

Der offensive Spielfluß jenseits der Mittellinie fehlt irgendwie -Terodde fast ohne Bindung zum Spiel.

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am Mo 17 Dez 2018, 21:36

...jetzt sollte mehr Sicherheit ins FC-Spiel kommen!

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von bodensee57 am Mo 17 Dez 2018, 21:40

Hector spielt etwas schlampig heute

bodensee57

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 61

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am Mo 17 Dez 2018, 21:49

bodensee57 schrieb:Hector spielt etwas schlampig heute


...stimmt!
...nur wie sollte man dann das Spiel von J. Horn auf dieser Position bezeichnen?

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von Frankilein66 am Mo 17 Dez 2018, 21:52

Alles Rumpelfüßler! Man fragt sich wirklich, wie diese Graupentruppe Spiele gewinnen kann. Das kann doch nicht mit rechten Dingen zugehen, Fußballmafia DFB! Twisted Evil
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1210
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von Ingolstädter am Mo 17 Dez 2018, 21:56

Córdoba und der Keeper von Magdeburg mit Bestnoten
avatar
Ingolstädter

Anzahl der Beiträge : 1295
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von bodensee57 am Mo 17 Dez 2018, 21:59

War ja kein vergleich mit Horn sondern wie der Hector spielen kann

bodensee57

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 61

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am Mo 17 Dez 2018, 22:29

bodensee57 schrieb:War ja kein vergleich mit Horn sondern wie der Hector spielen kann

...habe ich auch so verstanden!

Souverän & stark im gesamten Spiel: Czichos & Meré hinten und vorne Drexler (eher HZ2) & Cordoba -solange er Luft & Konzentration hatte.


NETTO: 3 Punkte & Tore! Das zählt.
Solong,

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 309
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von GeißbockAusBW am Mo 17 Dez 2018, 22:34

Ein sehr schöner Sieg, war sehr froh noch über das dritte Tor, für mich ein sehr schöner Abschluss. Die Anzahl Torszenen war wohl etwa Unentschieden, auch Magdeburg war ja häufig vor unserem Tor, allerdings ist dann unsere individuelle Klasse doch auf anderem Level als die des 1.FC M.

Zum dritten Mal in Folge hat sich Drexler die Bestnote verdient, das ist schon wirklich stark. Ballmitnahme + Torschuss vor dem 1:0 waren wirklich im positiven Sinn nicht Zeitligareif, sein Tor war auch sehr gekonnt gemacht. Cordoba ist da vorne ne echte Wucht, der ist seit Wochen von keinem Gegenspieler zu halten. Mere auch sehr gekonnt da hinten, ich hatte den Eindruck, dass das Spieltempo von Magdeburg für Mere keine Herausforderung darstellt. Hector im Aufbautraining, guter Gegner heute dafür.

Sehr schöner Abend mal wieder, nun noch 1 Sieg vor der Pause!

GeißbockAusBW

Anzahl der Beiträge : 282
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von Ingolstädter am Mo 17 Dez 2018, 22:54

Verdienter Sieg! Sehr guter Start, dann bis zum Führungstor mit Sand im Getriebe; perfekter Start in HZ 2, am Ende sicherer Sieg. Einziger Wermutstropfen die Sperre von Höger gegen Bochum. Mere, Höger, Drexler, Cordoba mit starker Leistung. Schön, dass Hector wieder im Team ist. Jetzt noch einen Dreier gegen Bochum und wir würden mit guten Vorsprung zum Spitzenspiel nach Berlin fahren zum Auftakt der Rückrunde.
avatar
Ingolstädter

Anzahl der Beiträge : 1295
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von derblondeengel am Mo 17 Dez 2018, 22:56

Schön, 3:0 gewonnen, aber spielerisch ein Offenbarungseid. Ohne Schaub und/oder Koziello sieht das aus wie Kraut und Rüben - oder hat da irgendwer einen Spielplan gegen einen gefühlten Regionalligisten erkennen können? Heimspiel gegen eine Truppe, die zusammen halb soviel Wert ist wie Hector, und dann zeigen die fuzzis wie man den EffZeh in Schach halten kann - sofort direkt vorne drauf gehen, die Mitte zu machen und am besten zusehen das Horn oder Mere den Ball zu Schmitz, besser noch zu Risse, spielen muss. Schon wird es brenzlig, bzw würde es werden wenn der Gegner halbwegs ebenwürdig wäre.
Ansonsten nur lange Bälle nach vorne und im Kopf zu lahm einen Konter schnell und präzise auszuführen. Wie lange spielen die jetzt schon zusammen? Nicht ein einziger schneller Konter weil keiner von denen in der Lage ist den Ball vernünftig zu spielen und anzunehmen...

Ein Glück das der Rest in der Schweineliga noch schlechter ist.

Risse eine Vollkatastrophe heute, und eine Frechheit Lehmann für Cordoba einzuwechseln während Zoller und Guirassy auf der Tribüne sitzen!
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 1082
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von plissken am Mo 17 Dez 2018, 23:09

Naja, stimmt schon. Spielerisch war das heute nichts. Die vielen Konterchancen in HZ 2 wurden fahrig und ungenau versemmelt.

Die Abwehr stand einigermaßen sicher, aber das Mittelfeld war nicht sehr organisiert. Vielleicht wäre Öczan die bessere Variante statt Hauptmann gewesen.

Aber egal: 3 Punkt und 3 Tore - alles gut.

Gegen Bochum mit Hector auf der VI und Horn als LV. Vielleicht wirklich besser mit Öczan, vielleicht kann ja auch Schaub wieder mitwirken, sollte eigentlich.

3er gegen den VFL und wir sind mächtig in der Spur!!lol!
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 783
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von Totaalvoetbal am Di 18 Dez 2018, 08:46

Magdeburg hat es in der ersten Phase des Spiels geschickt gemacht, sie sind früh drauf gegangen und haben ein sehr aggressives Pressing gespielt. Nach etwa 20 Minuten stand der FC hinten besser, allerdings nach vorne ging immer noch kaum etwas. Das Tor fiel etwas unvermittelt und brachte m.E. (noch) nicht die nötige Souveränität ins Spiel.
Mit dem 2:0 kurz nach der Pause war die Messe gelesen (übrigens ein genialer Kopfballheber von Drexler!). Magdeburg baute zusehends ab und musste kräftemäßig wohl der starken Anfangsphase Tribut zollen. Wenn ich mich recht erinnere, musste Timo Horn in der zweiten Hälfte eine Magdeburger Torchance abwehren. Das FC war dann die klar bessere Mannschaft. Das 3:0 hätte früher fallen dürfen.
Risse habe ich in keinster Weise so schwach gesehen wie z.B. Blondie. Ich fand ihn, gerade im Vergleich zu den letzten Spielen, sogar verbessert. Er hat einige heikle Abwehrsituationen wirklich gut klären können und offensiv gute Szenen gehabt. Nur die Konstantin-Rausch-Gedächtnisflanke aus vollem Lauf in der 1. Hälfte, wo vermutlich der Ball immer noch auf dem Stadiondach liegt, bleibt mir wirklich schwach in Erinnerung.
Hector hingegen hatte einige wirklich schwache Momente, v.a. im Offensivspiel. Fahrige Abspiele und Konzentrationsmängel sind völlig untypisch für ihn (evtl. fehlt da etwas Spielpraxis).
Cordoba wirklich klasse, der Kerl ist ein Kämpfer unter der Sonne und eigentlich kaum vom Ball zu trennen. Von Dredxler war ich sogar noch mehr begeistert. Er war an allen drei Toren beteiligt und hat auch sonst noch ein paar wirklich starke Szenen gehabt.
Insgesamt ein Arbeitssieg, der mehr Mühe bereitet hat, als viele von uns mglw. erwartet haben. Trotzdem fand ich es bemerkenswert, dass der FC noch in der ersten Halbzeit auf die aggressive Spielweise der Magdeburger richtig reagiert und das Spiel zusehends übernommen hat. Magdeburg ist sicher eine bessere Mannschaft, als es der Tabellenplatz vermuten lässt (neuer Trainer?). Zuletzte immerhin ein 1:1 gegen Union.
Respekt für deren Anhänger, die den Gästeblock an einem Montagabendspiel fast komplett gefüllt und 90 Minuten lang ordentlich Alarm gemacht haben.
avatar
Totaalvoetbal

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 59
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: 1. FC Köln - Magdeburg, der 17. Spieltag

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten