LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von derblondeengel am Sa 20 Jan 2018, 22:10

Patient hat wieder Puls und kann in vier Wochen die Intensivstation verlassen!
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 980
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von schwemmbotz am Sa 20 Jan 2018, 22:24

Positve am Rande: Wir sind nicht mehr alleine die Schießbude der Liga
Mainz und Freiburg auch mit 33 Gegentoren und sogar die Rübenbauern mit 30

3. Sieg infolge und als Tabellenletzter Rückrundentabellenführer Very Happy

Torodde is natürlich ne Wurst, mieser Zweitliga Knipser, nur ein Doppelpack, lächerlich lol

Und Loddar der olle Brathahn mal wieder der Börner:

"JUng hat die Gesundheit des Gegners in Kauf genommen"
avatar
schwemmbotz

Anzahl der Beiträge : 789
Anmeldedatum : 30.01.16
Alter : 46
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von Kölnsturm am Sa 20 Jan 2018, 22:38

potomac schrieb:An ein Wunder glaube auch ich noch nicht, aber... mit jedem Punktgewinn bekommt die Mannschaft mentale Stärke zurück. Deren Verlust war, neben dem verschenkten Transfersommer und der Verletzungsmisere, unser Hauptproblem in der Hinrunde.

Sturm mit Terodde verbessert, Verletzungsmisere überwunden und die Köpfe sind wieder frei. Jetzt wäre es eigentlich kein Wunder mehr, wenn....
Gleich mach ich den Miesepeter Reloaded auf!

Wenn nicht jetzt wann Dann! COME on FC
avatar
Kölnsturm

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von Zimbo am So 21 Jan 2018, 00:02

Hurra, wir leben noch.
Die Mannschaft ist besser, als es der Tabellenstand sagt.
Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass wir Anfang März die Abstiegsränge verlassen haben und einen von denen in dieser Saison auch nicht mehr belegen werden.

Zimbo

Anzahl der Beiträge : 619
Anmeldedatum : 26.01.16

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von derblondeengel am So 21 Jan 2018, 00:07

Hauertrio schrieb:Welcher User hier hat hier gepostet, dass "TERODDE" der schlechtere Spieler sei als Giarassy und Cordoba sei.
Ein Unding dieser Post?

Lieber Howie, ich hatte letzte Woche gesagt das Guirassy besser ist als Terodde, ist er in meinen Augen auch weiterhin!

Trotzdem geil das Terodde heute die beiden Dinger macht! Freut mich umso mehr das wir den drecks HSV heute mit seinen eigenen Mitteln aus dem Hinspiel geschlagen haben!!!

Aber!!! Spieler des Spiels war eindeutig Timo Horn!!!

PS Danke Ruthe das du diesen ************************** HSV heute besiegt hast und wir wieder mit in der Verlosung sind!
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 980
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von GeißbockAusBW am So 21 Jan 2018, 02:03

Aah sind das schöne Wochen! Jupidu, so macht ein Wochenende Spaß!

Aus meiner Sicht ist Horn die letzten beiden Spiele genauso wichtig wie Terodde gewesen, er hält einfach alles, was überhaupt nur irgendein Torwart der Welt halten kann. Mit nem normalen BL-Torwart hätten wir heute schon früh hinten liegen können.

Wir wir zeitweise sehr stabil und hatten auch einige gute Szenen, das war natürlich sehr schön. Dennoch können wir uns in allen Mannschaftsteilen steigern, defensiv war es einige Male anfällig, da ist dann gerne Sörensen Protagonist, und spielerisch muss es noch deutlich flüssiger laufen. Hector ist noch lange nicht da, wo er schon mal war, ein Bittencourt in Topform wäre natürlich gesetzt.

Wir haben 15 Spiele, mit bspw. ausgeglichener Bilanz 6S-3U-6N hätten wir noch 21 Punkte, also in Summe 33, das ist sogar machbar. Das ist ja nicht die Punktausbeute ines CL Teams, sondern eher Platz 7-8, und das ist ja durchaus die Klasse unseres Teams.

GeißbockAusBW

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von potomac am So 21 Jan 2018, 09:33

Kölnsturm schrieb:
potomac schrieb:An ein Wunder glaube auch ich noch nicht, aber... mit jedem Punktgewinn bekommt die Mannschaft mentale Stärke zurück. Deren Verlust war, neben dem verschenkten Transfersommer und der Verletzungsmisere, unser Hauptproblem in der Hinrunde.

Sturm mit Terodde verbessert, Verletzungsmisere überwunden und die Köpfe sind wieder frei. Jetzt wäre es eigentlich kein Wunder mehr, wenn....
Gleich mach ich den Miesepeter Reloaded auf!

Wenn nicht jetzt wann Dann!  COME on FC

okay, geschenkt Smile war zu hoch für dich Wink
avatar
potomac

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 29.01.16
Alter : 58
Ort : zurzeit Kiew/Ukraine

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von plissken am So 21 Jan 2018, 10:27

Ungemein wichtiger, aber auch recht glücklicher Sieg, der bis zum 0:2 auf der Kippe stand - danach war der HSV tot.
Die Taktik von Ruthe war ja grds. richtig, allerdings war ich doch angesichts einiger Personalentscheidungen überrascht. Ich hätte Zoller statt Osako, der offensichtlich immer noch seiner Form hinterherläuft, oder Clemens, der nach wie vor schwach war, gebracht. Gut gefallen haben mir dagegen (natürlich) Horn, aber auch Jojic, Terodde (spielerisch nicht brillant, aber solange er so kaltschnäuzig knippst...), Özcan, die IV (insb. Meré) und - mit Abstrichen - Hektor, Höger und Sörensen (der hat zwar einige Querschläge drin gehabt, dafür aber als Kopfballspieler immens wichtig und auch mit einigen sehr guten Tacklings in bedrängten Situationen.

Fazit: Mit etwas mehr überlegten und zu Ende gespielten Konterspiel hätte man das Spiel viel eher und viel deutlicher für sich entscheiden können. Daran ist nach wie vor dringend und viel zu arbeiten.
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von Hauertrio am So 21 Jan 2018, 11:57

derblondeengel schrieb:
Hauertrio schrieb:Welcher User hier hat hier gepostet, dass "TERODDE" der schlechtere Spieler sei als Giarassy und Cordoba sei.
Ein Unding dieser Post?

Lieber Howie, ich hatte letzte Woche gesagt das Guirassy besser ist als Terodde, ist er in meinen Augen auch weiterhin!

Trotzdem geil das Terodde heute die beiden Dinger macht! Freut mich umso mehr das wir den drecks HSV heute mit seinen eigenen Mitteln aus dem Hinspiel geschlagen haben!!!

Aber!!! Spieler des Spiels war eindeutig Timo Horn!!!

PS Danke Ruthe das du diesen ************************** HSV heute besiegt hast und wir wieder mit in der Verlosung sind!

Lieber blonder Engel,

und warum stellt ihn FC-Trainer "Ruthenbeck" nicht auf, wenn er in Deinen Augen besser sein soll als Toredde. Das frage ich mich?  Muss doch irgendeinen Grund haben?
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 72
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von JoeCool am So 21 Jan 2018, 12:10

plissken schrieb:Fazit: Mit etwas mehr überlegten und zu Ende gespielten Konterspiel hätte man das Spiel viel eher und viel deutlicher für sich entscheiden können. Daran ist nach wie vor dringend und viel zu arbeiten.

Ich hoffe, dass die Konter mit jedem gewonnen Punkt besser weil ruhiger zu Ende gespielt werden. Samstag gegen Augsburg wird schwerer als gestern, zumal die uns nicht liegen. In den letzten sechs Duellen haben wir gerade mal ein Tor geschossen und mit drei Nullnummern auch nur drei Untentschieden bei drei Niederlagen geholt.
Allerdings bin ich guter Dinge, dass wir unseren Lauf forsetzen und dreckig 1:0 gewinnen. Würde mir reichen...
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von Hauertrio am So 21 Jan 2018, 12:11

derblondeengel schrieb:Patient hat wieder Puls und kann in vier Wochen die Intensivstation verlassen!


Lieber blonder Engel, ein wirklich sehr schöner Vergleich. Gut gelungen und hoch für Dich.
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 72
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von Kölnsturm am So 21 Jan 2018, 12:25

potomac schrieb:
Kölnsturm schrieb:
potomac schrieb:An ein Wunder glaube auch ich noch nicht, aber... mit jedem Punktgewinn bekommt die Mannschaft mentale Stärke zurück. Deren Verlust war, neben dem verschenkten Transfersommer und der Verletzungsmisere, unser Hauptproblem in der Hinrunde.

Sturm mit Terodde verbessert, Verletzungsmisere überwunden und die Köpfe sind wieder frei. Jetzt wäre es eigentlich kein Wunder mehr, wenn....
Gleich mach ich den Miesepeter Reloaded auf!

Wenn nicht jetzt wann Dann!  COME on FC

okay, geschenkt Smile war zu hoch für dich Wink

Du weisst doch, mit meiner einen Gehirnzelle ist mehr nicht drin
avatar
Kölnsturm

Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von Hauertrio am So 21 Jan 2018, 12:26

[quote"derblondeengel"=]
Hauertrio schrieb:Welcher User hier hat hier gepostet, dass "TERODDE" der schlechtere Spieler sei als Giarassy und Cordoba sei.
Ein Unding dieser Post?

Lieber Howie, ich hatte letzte Woche gesagt das Guirassy besser ist als Terodde, ist er in meinen Augen auch weiterhin!

Trotzdem geil das Terodde heute die beiden Dinger macht! Freut mich umso mehr das wir den drecks HSV heute mit seinen eigenen Mitteln aus dem Hinspiel geschlagen haben!!!

Aber!!! Spieler des Spiels war eindeutig Timo Horn!!!

PS Danke Ruthe das du diesen ************************** HSV heute besiegt hast und wir wieder mit in der Verlosung sind![/quote]


@ "derblondeengel":

Howie ist nochmals zurück zum Thema "TERODDE":

Simon Terodde     1
Er ist wieder der Held! Zweites Spiel, drittes Tor. Gegen den HSV  erneut Mr. Effizienz!

– Quelle: https://www.express.de/29527434 ©️2018
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 72
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Was mir seit dem Rückrundenstart so aufgefallen ist

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am So 21 Jan 2018, 12:42

Nach Spielende hat endlich der inszenierte Klamauk mit dem Spieler- & Betreuerkreisel und dem höchstwahrscheinlichen Worthülsengeschwafel von Stöger ein Ende; stattdessen scheint der neue Trainer bereits kurz nach Spielschluß die Basis zu einer ehrlichen Spielanalyse zu finden:

• Sowohl gegen Gladbach als auch gegen den HSV vergaß er nichtdarauf hinzuweisen, daß das Spielglück in wichtigen Situationen eher auf Seiten der Kölner war. Gestern war bezeichnend, auf wen er sich nach Spielschluß konzentrierte -auf T. Horn, der auch mMn abgesehen vom Offensichtlichen (Terodde) den größten Anteil am Sieg hatte.
Es ist noch lange nicht alles wieder gut beim FC, doch die Trendwende zu einem konzentrierteren (deutlicher noch gegen Gladbach auffällig) und spielfreudigeren Auftreten der Mannschaft ist unübersehbar.

• Gefallen hat mir auch die Abkehr vom stumpfsinnigen Festhalten einer einmal unbesiegten Spielformation: Auch nach Punktgewinnen oder gar Siegen darf es Änderungen in der Anfangsformation -wie gestern gesehen- geben.

Dies deutet daraufhin, daß die Gegneranalyse über das Starkreden des Gegners hinausgeht und die Nachspielanalyse des eigenen Auftretens die Schwachpunkte des letzten eigenen Spiels nicht einfach unter den Teppich kehrt. Konkret bedeutet dies:
Dem Trainerteam ist aufgefallen, daß die positiven Effekte von Zoller und auch Klünter auf den FC-Spielfluß im Spiel gegen Gladbach doch sehr beschränkt waren. Ersterer war für mich sogar eher einem Ausfall nahe und Letzterem merkte man in vielen vielversprechenden Situationen doch an, daß seine technischen und schußtechnischen Fähigkeiten leider doch etwas begrenzt sind; insofern wurde mit der Hereinnahme von Clemens und Osako auch gegen eine absehbar im ‚Kampfmodus‘ antretende HSV-Elf mehr Wert auf spiel- und kombinationsstärkere Spielertypen gelegt, was sich definitiv auszahlte.

Ingolstädter hat eventuell recht, wenn er vermutet, daß die Fans den ‚alten‘ Clemens eher nicht zurückbekommen haben und vielleicht auch nicht zurückbekommen werden, doch immerhin hat er durch einen im FC-Repertoire bisher extrem selten vorgekommenen Schnittstellenpaß praktisch eine 100%-ige Torchance aufgelegt, die Osako leider im wörtlichen Sinn liegengelassen hat.
Dennoch hat das FC-Spiel durch Osako mehr Optionen als das simple kick-and-rush; oft genug jedoch übersehen (oder in der Vergangenheit übersahen) etliche Mitspieler günstige Anspielsituationen, weil sie entweder kein Auge dafür haben oder aufgrund technischer Unzulänglichkeiten zuviele Schwierigkeiten haben, in Ballbesitz zu bleiben.

Was für meinen Geschmack bisher etwas unterging, ist die Tatsache, daß die Terodde-Tore gegen Gladbach und gestern keine Selbstverständlichkeiten waren. Weder mußte die Rausch-Flanke, noch das m.E. viel zu hohe Zuspiel von Jojic per Direktabnahme im Tor landen. Solche Tore darf man von ihm nicht immer erwarten, weshalb es in Zukunft wichtiger werden wird, auch durch andere Spieler für Torgefahr sorgen zu können. Die mangelnde oder praktisch total abwesende Torgefährlichkeit aus der zweiten Reihe wird wohl auf absehbare Zeit eine Konstante im FC-Spiel bleiben – besser nicht an Flohe & Co. erinnern.

Weiterhin fiel/fällt mir auf:

• Auch wenn Hector sichtlich noch einige Spiele zur Erlangung von Normal- oder gar Höchstform benötigen wird, ist doch auffällig, wie sehr das FC-Spiel durch ihn an Sicherheit in der Ballbehauptung gewinnt. Die größte Schwäche von Rausch war m.E. nicht, wie hier immer wieder betont, die schrotähnliche Streuung seiner Flanken und Standards, sondern seine eklatante Schwäche (wie auch bei Risse als RAV) im Kopfballspiel, was im eigenen Strafraum für immanente Gefahr sorgen kann. Hier entlastet Hector oft genug auch die Defensiv-Zentrale. Seine Rettungstat kurz vor Halbzeit vor dem einschußbereiten Diekmeier ging im Siegjubel gestern vielleicht auch etwas unter.

• Ein wesentlicher Faktor zur Stabilisierung des FC-Spiels in der Zentrale scheint mir wieder Höger zu werden. Zwar ist seine Antritts- und allgemeine Schnelligkeit sicher suboptimal, doch seine Präsenz im Spiel ist für den Gegner jederzeit spürbar -und zwar nicht durch Lehmann’sche Hektik ´, sondern durch Ruhe am Ball und Klarheit in seinen Aktionen; allerdings sollte er sich auch auf diese Klarheit beschränken und übermütige Mehrfach-Dribblings vielleicht quirligeren Spielern überlassen.

• Auch Meré spielt m.E. hinsichtlich der Abwehr-Stabilisierung eine überwiegend positive Rolle. In Anbetracht seiner Jugend sind sowohl sein Stellungsspiel, seine Zweikampfstärke sowie seine Paß-Qualität (gerade im Vergleich zu Maroh) schon beachtlich.

Özcan hat m.E. mittlerweile Lehmann den Rang abgelaufen, weil er auch offensiv -wie mit dem feinen Paß auf Jojic vor dem 2:0- zum Spielfluß beitragen kann; wenn er seine 'Durchhänger' noch ablegt und abgeklärter wird, sollte hoffentlich eher er als Lehmann beim Trainerteam gesetzt sein.

Daß gerade gestern auch defensiv nicht alles toll war, zeigen dem Trainerteam retrospektiv sicher auch die bedenkliche Anzahl von im oder am Strafraum produzierten ,FC- Kerzen‘; bessere Gegner werden solche Einladungen eher annehmen können als der HSV.


Bei diesen Anmerkungen will ich es mal belassen und hoffe, daß gegen alle Wahrscheinlichkeit, die desaströse Hinrunde gerade noch umgebogen werden kann.
Zuversichtlich stimmt, daß die offensichtlichen Baustellen der Mannschaft offenbar mit mehr Kompetenz (oder Glück) in Angriff genommen wurden oder werden (RAV!).
Spieler vom Typ Konziello sind dabei mit Sicherheit hilfreicher als jene vom Typ Olkowski!

Egal wie es endet; dieser FC zeigt dem Zuschauer wieder mehr vom eigentlichen Sinn des Fußball-Spiel – mehr begeisternde als Aktionen trauriger Gestalt.

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von Ballermann am So 21 Jan 2018, 12:56

man sollte aber bei allem jubel daran denken, gegen wen wir gespielt haben. und dies im kreise wechseln kann unter dem neuen trainer weitergehen, da er ja noch nicht alle variationen durch hat. es ist umso wichtiger endlich eine neue mittelfeld alternative verpflichtet zu haben, mal sehen was die drauf hat. das clemens, osako und jovic hier keine bäume ausreißen und einen bescheidenen bis unfähigen fußball spielen muß erkannt werden, man darf hier nicht alles hochjubeln. was osako als stürmer stümperhaft liegenläßt ist unglaublich, seine körperlosigkeit noch dazu. das er kaum einen ball gut festmacht war ja bereits letztes jahr zu sehen.jovic scheint mir zentral die besser ins spiel zu kommen. özcan auch noch mit viel luft nach oben. hector ein lichtblick mit ruhe und übersicht am ball. da fällt direkt auf wie wenig der rest der mannschaft drauf hat.
avatar
Ballermann

Anzahl der Beiträge : 320
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von GeißbockAusBW am So 21 Jan 2018, 13:15

Klasse, real server, Du bringst das prima auf den Punkt!

GeißbockAusBW

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von potomac am So 21 Jan 2018, 14:06

Ballermann schrieb:man sollte aber bei allem jubel daran denken, gegen wen wir gespielt haben. und dies im kreise wechseln kann unter dem neuen trainer weitergehen, da er ja noch nicht alle variationen durch hat. es ist umso wichtiger endlich eine neue mittelfeld alternative verpflichtet zu haben, mal sehen was die drauf hat. das clemens, osako und jovic hier keine bäume ausreißen und einen bescheidenen bis unfähigen fußball spielen muß erkannt werden, man darf hier nicht alles hochjubeln. was osako als stürmer stümperhaft liegenläßt ist unglaublich, seine körperlosigkeit noch dazu. das er kaum einen ball gut festmacht war ja bereits letztes jahr zu sehen.jovic scheint mir zentral die besser ins spiel zu kommen. özcan auch noch mit viel luft nach oben. hector ein lichtblick mit ruhe und übersicht am ball. da fällt direkt auf wie wenig der rest der mannschaft drauf hat.

Na Ballermann, da bin ich aber froh, dass wir 168cm Körper verpflichtet haben.
avatar
potomac

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 29.01.16
Alter : 58
Ort : zurzeit Kiew/Ukraine

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von Graf am So 21 Jan 2018, 15:19

Eigentlich spielen wir wieder wie unter Stöger mit Modeste. Wenig herausgespielte Chancen, hinten HALBWEGS sicher und vorne macht jemand aus relativen Chancen Tore. Und plötzlich haben wir eben auch wieder GLÜCK (welches wir bis auf die Hinrunde ja seit Jahren unter Stöger auch hatten), denn aus den letzten drei Spielen hätte man auch locker nur 2 statt 9 Punkten mitnehmen können. Zur Entwarnung sollte vor allem unser immer noch mieses Spiel nach vorne also keinen Anlass geben. Aber man hat wieder Hoffnung auf die Rettung und das ist das Wichtigste für den Rest der Saison! king cheers
avatar
Graf

Anzahl der Beiträge : 930
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von Ingolstädter am So 21 Jan 2018, 20:16

@ guter Beitrag, Observer!
Ballermann's Osako-Kritik möchte ich nicht teilen. Zwar hätte er das Tor machen können/müssen aber er hat doch ziemlich Unruhe in Hamburgs Defensive gestiftet. Natürlich braucht man auch Glück, doch wir sind einfach dran mit Glück, das uns in der Hinrunde nahezu gänzlich gefehlt hat. Hector braucht sicher noch bis er zur alten Stärke gefunden hat. Aber seine Ruhe am Ball haben wir vermisst über die letzten Monate. Clemens, der von mir oft kritisiert wird, hatte gestern einen besseren Tag als ihn wohl viele zugetraut haben. Augsburg hat sich übrigens auch nicht mit Ruhm bekleckert beim Heimsieg letzte Woche gegen den HSV. Also freuen wir uns über den Dreier und lamentieren weniger darüber, dass er nicht mit Zauberfußball zustande kam. Ich hoffe, dass wir weiterhin auf unserer Glückswelle reiten können und einen dreckigen Sieg gegen die Augsburger einfahren.
avatar
Ingolstädter

Anzahl der Beiträge : 1185
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von Hauertrio am So 21 Jan 2018, 20:48

Ingolstädter schrieb:@ guter Beitrag, Observer!
Ballermann's Osako-Kritik möchte ich nicht teilen. Zwar hätte er das Tor machen können/müssen aber er hat doch ziemlich Unruhe in Hamburgs Defensive gestiftet. Natürlich braucht man auch Glück, doch wir sind einfach dran mit Glück, das uns in der Hinrunde nahezu gänzlich gefehlt hat. Hector braucht sicher noch bis er zur alten Stärke gefunden hat. Aber seine Ruhe am Ball haben wir vermisst über die letzten Monate. Clemens, der von mir oft kritisiert wird, hatte gestern einen besseren Tag als ihn wohl viele zugetraut haben. Augsburg hat sich übrigens auch nicht mit Ruhm bekleckert beim Heimsieg letzte Woche gegen den HSV. Also freuen wir uns über den Dreier und lamentieren weniger darüber, dass er nicht mit Zauberfußball zustande kam. Ich hoffe, dass wir weiterhin auf unserer Glückswelle reiten können und einen dreckigen Sieg gegen die Augsburger einfahren.


Hallo lb. Ingo,

ruhig Blut, wir haben doch so einen excellenten Stürmer von der Qualität eines "TERODDE". Das ist doch
unsere Lebensversicherung für extrem schwere Spiele, die wir vor uns haben.
- COME ON FC -         

Nicht bange werden. Wir haben doch auch einen Trainer vom Format eines "HERRN RUTHENBECK UND SEIN TRAINERTEAM SOWIE MANGAGER ARMIN VEH". Und gut wird´s.


Euer Howie aus Bayern.

P.S.:
Heute war ich ausnahmsweise auch ein Bayern-Unterstützer, wegen dem Heimspiel gegen Werder Bremer.
Lange hat es nicht gut für uns ausgesehen. Dank Bayern sind es jetzt nur noch 5 Punkte Rückstand auf den
noch zu erreichenden Relegationsplatz für unseren geliebten FC. Wird schon gut gehen, lb. FC Fans.


Auch von mir meine Anerkennung für einen sehr guten Post von Dir, lb. Observer und auch von Ingolstädter Hut ab und    hoch für Euch "BEIDE", meine Lieben.


Zuletzt von Hauertrio am So 21 Jan 2018, 21:50 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 851
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 72
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von FC-real observer c.g.s. am So 21 Jan 2018, 21:36

@Howie er al.
...danke für die Komplimente.
Ist ja nicht so, daß ich mich weigere, welche zu verteilen, wenn ich meine Eindrücke - mehr ist es ja nicht - zu FC-Spielen schildere.
Ich wünsche uns, mehr Gelegenheiten dazu zu bekommen. Kann ja noch werden!
In diesem Sinne - solong.

FC-real observer c.g.s.

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von schwemmbotz am So 21 Jan 2018, 21:50

Der jecke Bruchhagen eben in der Sportschau:

*Wir glauben dass wir jetzt gegen den Abstieg kämpfen müssen und wollten einen neuen Impuls setzen*    
avatar
schwemmbotz

Anzahl der Beiträge : 789
Anmeldedatum : 30.01.16
Alter : 46
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von hennefbock am So 21 Jan 2018, 23:10

Danke für einen sehr guten Beitrag, observer. Du hast mir in vielen Dingen aus der Seele gesprochen.
Sicherlich ist noch längst nicht alles super, was z.Zt. bei unserem FC abläuft, so rein mannschaftsmäßig.
Aber die Tatsache, daß bald einige schmerzlich Vermisste wieder mittun können und so das Niveau des gesamten
Gefüges deutlich anheben werden, stimmt mich durchaus optimistisch. Eine breite Brust aufgrund der letzten Erfolge wir ein Übriges tun, und mit gewachsenem Selbstvertrauen kehren auch Automatismen zurück, die im Augenblick verschüttet scheinen. Kurzum, ich glaube nicht(und habe auch nie geglaubt) an den Abstieg und bin mir sicher, daß im Norden das große Zittern schon begonnen hat. Mir kumme, un zwar jewaltisch!!

hennefbock

Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 72
Ort : Hennef

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von bodensee57 am Mo 22 Jan 2018, 08:26

Hallo Leute

kann den meisten Posts hier voll zustimmen.
Ohne Timo können wir nach 5 Minuten schon 2:0 hinten liegen.
Die Abwehr teilweise sehr wacklig, nach vorne viele ungenaue Abspiele und blöde Ballverluste.
In der Mittelfeldreihe fehlt noch die Ruhe und oft die Übersicht.
Dafür hatten wir wieder mal Glück dazu Timo und Torodde.
Hoffe die Aufholjagd wird die nächsten Wochen so weiter gehen

gruß vom bodensee

bodensee57

Anzahl der Beiträge : 467
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von efra49 am Mo 22 Jan 2018, 13:05

Ich möchte etwas Lob für Osako loswerden, der bei einigen hier nicht so gut wegkommt. Dass er noch nicht bei vollen Kräften ist, war offensichtlich, trotzdem hatte er zwei richtig gute Konter: den ersten hat ihm der grauenhafte Popodopoulos versaut, wofür er mE klar Rot kriegen sollte, auch wenn noch ein Verteidiger von der Seite zur Hilfe läuft. Wenn Osako nicht umgerissen wird, ist er weg und kann maximal weggegrätscht werden. Die zweite Chance hat Osako leider selbst verschenkt. auch vor Teroddes Abstauber springt Osako bemerkenswert hoch und verlängert den Ball ein wenig.
Als er platt war, wurde er richtigerweise ausgewechselt - allerdings war Lehmann das falsche Signal. Der FC wurde in der Phase ziemlich nach hinten gedrückt und der HSV bot reichlich Platz zum Kontern an, wofür Lehmann wenig beitragen kann. Da hätte ich lieber Zoller oden den neuen Zauberzwerg gesehen.

efra49

Anzahl der Beiträge : 339
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: LIVE: Hamburger SV - 1. FC Köln

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten