Was macht die Konkurrenz im Westen?

Seite 2 von 11 Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Zimbo am So 21 Feb 2016, 19:35

Ich kann mich da an einen Freistoß von Canadingsbums erinnern, ich glaube es war in einem Spiel gegen den FC, wo er sich den Ball zwei, drei Meter vom gegnerischen Strafraum zurückgelegte, um sich eine bessere Schussposition zu verschaffen. Damals hat der schön Gegelte lediglich festgestellt, dass er nicht Trainer sein möchte, wenn er so Fußball spielen müsste wie PS.
Aber wahrscheinlich muss sich die Frisur so aufführen wie heute. Wenigstens damit er kann er bei seinem SpoDi punkten, der ja bekanntermaßen selbst gerne mal abseits des Platzes die Sau raus lässt.

Apropos abseits des Platzes: Ist das jetzt grammatikalisch korrekt?


Zuletzt von Zimbo am So 21 Feb 2016, 22:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Zimbo

Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 26.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Frankilein66 am So 21 Feb 2016, 20:10

avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von plissken am So 21 Feb 2016, 21:08

Frankilein66 schrieb:Obwohl die Proteste der Leverkusener berechtigt sind, das muss man zugeben! Der Freistoß wurde 5 Meter weiter vorne ausgeführt, nicht in Ordnung!

Man muss den Zusammenhang sehen. Der fiese Kiesling verliert den Ball und foult dann, um den Konter zu verhindern, Ginter schnappt sich den Ball und kann den Konter einleiten, der Schiri pfeift aber den Vorteil an. Ginter - mittlerweile knapp 5 Meter vom Tatort entfernt, bringt den Ball zum Ruhen, um dann den Freistoß schnell auszuführen. Trotz fehlender Kenntnis des Wortlauts des dafür anwendbaren Regelwerkes stelle ich fest, dass ich als Schiri auch keinesfalls abgepfiffen hätte und als Trainer auch nicht versucht hätte, hier eine Benachteiligung anzuzeigen.
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 527
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Zimbo am So 21 Feb 2016, 22:18

Schmidt un Völler sin un blieve zwei widderlije Höppemötzjer!!!

Zimbo

Anzahl der Beiträge : 558
Anmeldedatum : 26.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Uan am Mo 22 Feb 2016, 01:03

Dat Asperinspissmännsche is e rischtisch widderlisch Kotzkümpche.
Ne schlääschte Verlierer esse unn ene noch schlääschtere Spochtsmann. Dä mööt jetz för drei Johr jespäät weede unn dreihundet mol em Böößerhemp em Kriis öm de hillije Künnije klabastere weil hä nit jehüürt hät, dat nidderdröschtije Ööljeseesch.
Bah, wat hät dää ne schäbbije Karakter, do kannste bloß für ussspäue...
avatar
Uan

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von baraber am Mo 22 Feb 2016, 06:28

Die Entscheidung den Freistoss laufen zu lassen, war absolut im Sinne des Fussballs !!
Der Konter wurde durch ein Foul unterbunden, und das darf einfach nicht
auch noch belohnt werden.
Hätte er abgepfiffen, hätte sich Bayer sortieren können und somit einen klaren Vorteil.
Clever von den Dortmundern !

Einfach schön die Reaktionen von Völler und Schmidt !!! Very Happy Very Happy

So macht selbst Leverkusen gucken Spass !!!

baraber

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Uan am Mo 22 Feb 2016, 08:29

Diese Schiedsrichter-Beeinflussung, die Völler da ständig - und ich wiederhole - STÄNDIG, nach irgendwelchen tatsächlichen oder vermeintlichen Fehlentscheidungen zelebriert, die sollte langsam mal ein Nachspiel seitens der Verbände haben.
Schmatti muss 6000€ für die Eierköppe bezahlen und Völler, der sich in seinem Jähzorn ja überhaupt nicht unter Kontrolle hat, darf da völlig unbehelligt auf die Schiris einbrüllen wie so'n tasmanischer Teufel?


avatar
Uan

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von doppelherz am Mo 22 Feb 2016, 08:43

Uan schrieb:Diese Schiedsrichter-Beeinflussung, die Völler da ständig - und ich wiederhole - STÄNDIG, nach irgendwelchen tatsächlichen oder vermeintlichen Fehlentscheidungen zelebriert, die sollte langsam mal ein Nachspiel seitens der Verbände haben.
Schmatti muss 6000€ für die Eierköppe bezahlen und Völler, der sich in seinem Jähzorn ja überhaupt nicht unter Kontrolle hat, darf da völlig unbehelligt auf die Schiris einbrüllen wie so'n tasmanischer Teufel?

Das bleibt im Nachhinein wirklich das Spannendste. Welche Strafen haben Schmidt und Völler zu erwarten und in welchem Verhältnis werden die Strafen zu anderen Bestrafungen von Trainern/Funktionären stehen. Ich meine, Schmidt hat da ja wirklich für ein Novum gesorgt. Den Platzverweis einfach ignorieren und wie ein störrisches Kind auf eine persönliche Erklärung an der Seitenlinie pochen? Da ist es aus meiner Sicht nicht mehr mit einer Geldstrafe getan, wobei ich da auch gerne zugebe, dass hierbei meine persönliche tiefe Abneigung gegen den Trainer Schmidt durchaus mitschwingt.

doppelherz

doppelherz

Anzahl der Beiträge : 835
Anmeldedatum : 27.01.16
Ort : Bergisch Gladbach

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Kölnsturm am Mo 22 Feb 2016, 09:42

für den Rest der Saison auf die Tribüne mit dem Lackaffen. Ich befürchte aber, es werden höchstens 2 Speile werden. Der Vorbildcharakter einer solchen Aktion sollte nicht unterschätzt werden, aber wer nimmt sich schon den Roger als Vorbild??? oder doch??
avatar
Kölnsturm

Anzahl der Beiträge : 362
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Jahnwiese am Mo 22 Feb 2016, 09:48

Kölnsturm schrieb:für den Rest der Saison auf die Tribüne mit dem Lackaffen. Ich befürchte aber, es werden höchstens 2 Speile werden. Der Vorbildcharakter einer solchen Aktion sollte nicht unterschätzt werden, aber wer nimmt sich schon den Roger als Vorbild??? oder doch??

Zwei Spiele Sperre tun es nicht und bringen es auch nicht. Im Gegensatz zu Spielern können Trainer mit den entsprechenden technischen Hilfsmitteln und während der Halbzeitpause in der Kabine sowieso trotzdem Einfluss auf das Spiel nehmen.

Wenn der DFB hier ein ernsthaftes Exempel statuieren möchte, muss er sich schon etwas mehr einfallen lassen. Man darf gespannt sein.
avatar
Jahnwiese

Anzahl der Beiträge : 2410
Anmeldedatum : 25.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Kölnsturm am Mo 22 Feb 2016, 10:42

Jahnwiese schrieb:
Kölnsturm schrieb:für den Rest der Saison auf die Tribüne mit dem Lackaffen. Ich befürchte aber, es werden höchstens 2 Speile werden. Der Vorbildcharakter einer solchen Aktion sollte nicht unterschätzt werden, aber wer nimmt sich schon den Roger als Vorbild??? oder doch??

Zwei Spiele Sperre tun es nicht und bringen es auch nicht. Im Gegensatz zu Spielern können Trainer mit den entsprechenden technischen Hilfsmitteln und während der Halbzeitpause in der Kabine sowieso trotzdem Einfluss auf das Spiel nehmen.

Wenn der DFB hier ein ernsthaftes Exempel statuieren möchte, muss er sich schon etwas mehr einfallen lassen. Man darf gespannt sein.


auf Kreativität beim DFB kannste lange warten.
avatar
Kölnsturm

Anzahl der Beiträge : 362
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Gajer am Mo 22 Feb 2016, 10:46

Jahnwiese schrieb:
Wenn der DFB hier ein ernsthaftes Exempel statuieren möchte, muss er sich schon etwas mehr einfallen lassen. Man darf gespannt sein.

Da wird nicht viel passieren, leider.
Denke auch das es so etwa zwei Spiele Tribüne geben wird.
Zu mehr haben die "Regelhüter" nicht die Eier.

Und der Völler wird auch nach einer durchgeschlafenen Nacht immer noch nicht einsichrig sein.

So nebenbei: die Punkte die der BvB in dieser Saison durch Fehlentscheidungen schon geschenkt bekommen hat gehen mir auch so langsam auf den Keks! Evil or Very Mad
avatar
Gajer

Anzahl der Beiträge : 264
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 48

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von efra49 am Mo 22 Feb 2016, 11:37

Gajer schrieb:
Jahnwiese schrieb:


...
So nebenbei: die Punkte die der BvB in dieser Saison durch Fehlentscheidungen schon geschenkt bekommen hat gehen mir auch so langsam auf den Keks! Evil or Very Mad

Mit geschenkten Punkten gestern bei den Pillen war ich mir nicht so sicher. Der Freistoß haben die Dortmunder wohl 5,8 m weiter vorn ausgeführt, aber sie hatten den Ball bereits unter Kontrolle, durch den nicht mehr notwendigen Pfiff wurden sie in der Kontereinleitung (leicht) gebremst, also der Vorteil genommen. Da sind wir uns glaube ich einig.

Der nicht gegebene Elfer ist für mich immer noch nicht klar. Sokratis springt hoch, hat den linken Arm ausgebreitet, nicht am Körper anliegend, ok. Aber berührte er den von Chicharito direkt vor ihm abgefälschten Ball überhaupt? Aktiv nicht. Die Szene habe ich gestern bestimmt zehnmal in der Wiederholung gesehen, aber immer aus der gleichen untauglichen Perspektive, aus der eine sichere Entscheidung nicht möglich war, für mich jedenfalls.

Völler! Was erlauben Völler? Wieso wird diesem Schwachmaten so viel Gelegenheit gegeben, alle Welt mit mit seinen Wutreden zu langweilen, bzw. die Schiris zu beeinflussen?

efra49

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von bodensee57 am Mo 22 Feb 2016, 11:57

Hallo Leute

die Levkis brauchen sich gar nicht so aufregen - wenn ich nur an das Spiel gegen den FC letzte Saison denke
2. Foul an Ujah usw
der Schmidt ist einfach ein Unsympath

Es heißt doch das sich die Schiedsrichterentscheidungen im Laufe der Saison ausgleichen
dann müßte es doch langsam mit den positiven Pfiffe für den FC anfangen sonst reicht die Saison nicht mehr aus

gruß vom bodensee

bodensee57

Anzahl der Beiträge : 362
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 60

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Ingolstädter am Mo 22 Feb 2016, 12:40

ich finde, die Pillen haben's noch gar nicht dick genug bekommen! Dass was der Gegelte so despektierlich über PS und FC gesagt hat, muss er hundertfach zurückbekommen....abgesehen davon habe ich das Betrugs-5:1 nicht vergessen....die Pillen hätten nach 20 Minuten nur zu zehnt auf der Wiese sein dürfen und wären mit 0:2 hinten gelegen....nene Freunde, die sollen bluten jeden verdammten Spieltag!
p.s. Ballack habe ich auch nicht vergessen! Was für ein Club voller Ratten!
avatar
Ingolstädter

Anzahl der Beiträge : 905
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Jahnwiese am Mo 22 Feb 2016, 13:59

Gajer schrieb:
Jahnwiese schrieb:
Wenn der DFB hier ein ernsthaftes Exempel statuieren möchte, muss er sich schon etwas mehr einfallen lassen. Man darf gespannt sein.

. . . Denke auch das es so etwa zwei Spiele Tribüne geben wird. Zu mehr haben die "Regelhüter" nicht die Eier.


Das könnte es sein.

Andererseits hat sich der fußlahme DFB bei Kopfnuss-Meier auch endlich mal zu einer etwas ernsteren Bestrafung aufgerafft. Drei Monate, meine ich, oder erinnere ich mich falsch? Wo kommen wir hin, wenn Trainer die Entscheidungen von Schiedsrichtern einfach ignorieren bzw. sich nur dann beugen wollen, wenn man es ihnen lang und breit erklärt. Unmögliches Verhalten, wirklich!
avatar
Jahnwiese

Anzahl der Beiträge : 2410
Anmeldedatum : 25.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von doppelherz am Mo 22 Feb 2016, 17:06

Quelle: kicker.de

DFB eröffnet zwei Ermittlungsverfahren
Schmidt droht eine Sperre - Verfahren gegen Völler

...

doppelherz

Anzahl der Beiträge : 835
Anmeldedatum : 27.01.16
Ort : Bergisch Gladbach

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Pass in die Tiefe am Di 23 Feb 2016, 17:01

Zimbo schrieb:Ich kann mich da an einen Freistoß von Canadingsbums erinnern, ich glaube es war in einem Spiel gegen den FC, wo er sich den Ball zwei, drei Meter vom gegnerischen Strafraum zurückgelegte, um sich eine bessere Schussposition zu verschaffen. Damals hat der schön Gegelte lediglich festgestellt, dass er nicht Trainer sein möchte, wenn er so Fußball spielen müsste wie PS.
Aber wahrscheinlich muss sich die Frisur so aufführen wie heute. Wenigstens damit er kann er bei seinem SpoDi punkten, der ja bekanntermaßen selbst gerne mal abseits des Platzes die Sau raus lässt.

Apropos abseits des Platzes: Ist das jetzt grammatikalisch korrekt?

Was macht der Psycho denn abseits des Platzes?

Pass in die Tiefe

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von derblondeengel am Mi 24 Feb 2016, 13:02

avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 788
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 49
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von schwemmbotz am Mi 24 Feb 2016, 13:53

Der DFB hat mal wieder die einmalige Chance verpasst ein deutliches Zeichen zu setzten.
Die Strafe hätte man als Stadionsperre aussprechen sollen.
Denn letztlich sind es jede Woche die selben Honks die regelmäßig ausrasten wie der weißhaarige Pudel.
Aber es gibt nun mal eine Zwei bis drei Klassengesellschaft bei der sich gewisse Trainer und Manager alles erlauben dürfen. Geldstrafe ob 10000 oder 100000 damit kann man weder Schmidt noch den Wahnsinnigen treffen, domet wischen die sich am Ovend de Futt avv -.-
avatar
schwemmbotz

Anzahl der Beiträge : 666
Anmeldedatum : 30.01.16
Alter : 45
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von radrennbahn am Do 25 Feb 2016, 16:19

avatar
radrennbahn

Anzahl der Beiträge : 530
Anmeldedatum : 25.01.16
Alter : 59
Ort : Seelscheid

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von uncle-c.c.a.a. am Fr 26 Feb 2016, 08:23

Ingolstädter schrieb:ich finde, die Pillen haben's noch gar nicht dick genug bekommen! Dass was der Gegelte so despektierlich über PS und FC gesagt hat, muss er hundertfach zurückbekommen....abgesehen davon habe ich das Betrugs-5:1 nicht vergessen....die Pillen hätten nach 20 Minuten nur zu zehnt auf der Wiese sein dürfen und wären mit 0:2 hinten gelegen....nene Freunde, die sollen bluten jeden verdammten Spieltag!
p.s. Ballack habe ich auch nicht vergessen! Was für ein Club voller Ratten!

Sehr schön formuliert, und sehr souverän ausgedrückt, Ingo, hätt ich nicht besser machen können, und dem gibt´s nix hinzu zu fügen...außer..................:

DRECKSPILLENPACK!!! Twisted Evil

uncle-c.c.a.a.

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 26.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Erftstadtgeißbock am Mo 29 Feb 2016, 07:24

Danke Mainz. Wenigstens ein schöner Moment an diesem Wochenende.
avatar
Erftstadtgeißbock

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Frankilein66 am Mi 02 März 2016, 21:23

Der alte Pizarro erschießt die Pillen im Alleingang!
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 823
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Neuehrenfeld am Mi 02 März 2016, 22:05

Was die Pillen zur Zeit spielen, grenzt schon an Wettbewerbsverzerrung:
1:4 gegen die scheintoten Werderaner

avatar
Neuehrenfeld

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 30.01.16
Ort : Köln-Neuehrenfeld

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 11 Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten