Was macht die Konkurrenz im Westen?

Seite 12 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12

Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Hauertrio am Fr 09 März 2018, 22:57

Schalke lässt uns noch im Rennen (am Leben) um den Nichtabstieg in Richtung Relegation. Aber nun muss
endlich mal unser FC (mit den mehrfach angesagten Endspielen) mal nachlegen und mit einem 3-er aus
Bremen heimfahren bzw. heimkommen, oder besser gesagt echt erkämpfen. Aber in letzter Zeit haben
wir schon so manches "ENDSPIEL" im wahrsten Sinn verschenkt oder noch besser gesagt, hergeschenkt.
avatar
Hauertrio

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 73
Ort : Waldsassen

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von potomac am Sa 10 März 2018, 09:10

Hergeschenkt wurde nichts, Herr Hauer, das klingt so als hätte man die Punkte freiwillig den Gegnern überlassen. Ehrlich gesagt, hätte ich nach der Hinrunde nicht mehr an eine Chance auf Relegation am 26. Spieltag geglaubt. Unter Ruthenbeck wird nicht alles richtig gemacht aber um einiges erfolgreicher Fußball gespielt als unter Stöger. Das muss ich anerkennen, obs am Ende für die Relegation reicht? Wenn es tatsächlich nur am Trainer gelegen hat, dann wären wir mit Ruthenbeck im gesicherten Mittelfeld und könnten uns noch Hoffnung auf Europa machen, das ist Fakt.
avatar
potomac

Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 29.01.16
Alter : 58
Ort : zurzeit Kiew/Ukraine

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von JoeCool am Sa 10 März 2018, 14:13

Es haben wie immer viele Faktoren in der Hinrunde zugeschlagen, letztendlich insbesondere die unglaublich vielen Verletzten.
Erstaunlich ist, dass wir immer noch hoffen dürfen: Mainz hat verloren, Hamburg wird heute folgen sowie Wolfsburg hoffentlich auch. Dann gäbe es am Montag mal wieder ein Endspiel. Das Dumme ist nur: der FC kann keine...
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2298
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Frankilein66 am Sa 10 März 2018, 20:22

Schade, dass die Gladbacher schon 35 Punkte haben. Die wären ein perfekter Kandidat um noch völlig ahnungslos in den Abstiegskampf zu geraten!
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1201
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von flocke60 am Do 15 März 2018, 22:40

Schaue gerade Salzburg vs BVB und erkenne tatsächlich die Stögersche Handschrift. Da spielt der FC im Schwarzgelben Trikot. Stümperfussball, lange Bälle nach vorne, Fehlpässe, Verunsicherung pur. Nur zögerlicher oder gar keinen Handlungsbedarf erkennen, der Zagadou hätte schon nach 15 Minuten raus gemusst.

Stöger kriegt jeden Verein auf Stolperniveau.

Irre, wie überschätzt der Typ war und ist.

Der würde selbst die Bayern ins Bundeligamittelmass führen.
avatar
flocke60

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 01.02.16
Alter : 58
Ort : Hückelhoven

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Frankilein66 am Fr 16 März 2018, 07:13

Stöger hat den BVB tatsächlich kölnisiert! Da hast Du Götze, Reus und andere gute Kicker im Team und dann kommt so ein Fußball dabei raus? Das kann nur am Trainer liegen.
avatar
Frankilein66

Anzahl der Beiträge : 1201
Anmeldedatum : 30.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von plissken am Fr 16 März 2018, 07:23

Der zudem den schwarzen Peter auf die Spieler schiebt und sich einzelne Nubbel rausgreift
http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/startseite/719584/artikel_anweisungen-ignoriert_stoegers-harte-worte-fuer-goetze.html

Macht ihn mir jetzt auch nicht viel sympathischer. Ich denke, Bundesliga ist für St Öger bald Geschichte.
avatar
plissken

Anzahl der Beiträge : 771
Anmeldedatum : 31.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Kölnsturm am Fr 16 März 2018, 10:32

flocke60 schrieb:Schaue gerade Salzburg vs BVB und erkenne tatsächlich die Stögersche Handschrift. Da spielt der FC im Schwarzgelben Trikot. Stümperfussball, lange Bälle nach vorne, Fehlpässe, Verunsicherung pur. Nur zögerlicher oder gar keinen Handlungsbedarf erkennen, der Zagadou hätte schon nach 15 Minuten raus gemusst.

Stöger kriegt jeden Verein auf Stolperniveau.

Irre, wie überschätzt der Typ war und ist.

Der würde selbst die Bayern ins Bundeligamittelmass führen.

die suchen doch gerasde einen neuen Übungsleiter, da kann er doch gleich von Doofmund nach München weiterwechseln, da hat er doch jetzt Erfahrung drin im schnellen Vereinswechsel


wobei man ihm jetzt auch mal zu gute halten muss, dass die Mannschaft wohl auch nicht gut zusammengestellt ist.
avatar
Kölnsturm

Anzahl der Beiträge : 576
Anmeldedatum : 01.02.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Zimbo am Do 29 Nov 2018, 20:51

Der Bayer-Konzern streicht 12.000 Stellen:

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/bayer-137.html

Da bin ich mal gespannt, wie die weitere Unterstützung des Werksclubs aussehen wird.

Zimbo

Anzahl der Beiträge : 631
Anmeldedatum : 26.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von JoeCool am Fr 30 Nov 2018, 06:28

Schönen Gruß aus Krefeld!
avatar
JoeCool

Anzahl der Beiträge : 2298
Anmeldedatum : 27.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von derblondeengel am Fr 30 Nov 2018, 11:24

Schönen Gruß nach Frankfurt - klasse Choreo mal wieder und Glückwunsch zum weiterkommen in der EL! Ihr macht alles richtig zur Zeit!

Wenn ich deren Performance sehe kirege ich wieder extremen Würgereiz wenn ich an den EffZeh denken muss....
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 1067
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Totaalvoetbal am So 02 Dez 2018, 11:40

derblondeengel schrieb:Schönen Gruß nach Frankfurt - klasse Choreo mal wieder und Glückwunsch zum weiterkommen in der EL! Ihr macht alles richtig zur Zeit!

Wenn ich deren Performance sehe kirege ich wieder extremen Würgereiz wenn ich an den EffZeh denken muss....

Vor zwei Jahren haben die Anhänger anderer BuLi-Vereine mit neidischem Blick nach Köln geguckt und wir alle (naja - fast alle, mich selbst eingeschlossen) haben an den ewigen Aufschwung unter Stöger/Schmadtke geglaubt. Die Erfahrung zeigt, dass der Erfolg im Fussball nur sehr schwer langfristig aufrecht zu erhalten ist und kleinste Fehler (und davon scheinen Schmöger reichlich gemacht zu haben) Auswirkungen haben. On das bei mir Brechreiz auslösen würde, sei mal dahingestellt. Es gibt aber auch reichlich Foren der SGE, in denen Du Deine Aufwartung machen kannst:

https://www.transfermarkt.de/13-spieltag-eintracht-frankfurt-vfl-wolfsburg/thread/forum/27/thread_id/89670/page/2
avatar
Totaalvoetbal

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 31.01.16
Alter : 59
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von derblondeengel am So 02 Dez 2018, 12:00

Totaalvoetbal schrieb:
derblondeengel schrieb:Schönen Gruß nach Frankfurt - klasse Choreo mal wieder und Glückwunsch zum weiterkommen in der EL! Ihr macht alles richtig zur Zeit!

Wenn ich deren Performance sehe kirege ich wieder extremen Würgereiz wenn ich an den EffZeh denken muss....

Vor zwei Jahren haben die Anhänger anderer BuLi-Vereine mit neidischem Blick nach Köln geguckt und wir alle (naja - fast alle, mich selbst eingeschlossen) haben an den ewigen Aufschwung unter Stöger/Schmadtke geglaubt. Die Erfahrung zeigt, dass der Erfolg im Fussball nur sehr schwer langfristig aufrecht zu erhalten ist und kleinste Fehler (und davon scheinen Schmöger reichlich gemacht zu haben) Auswirkungen haben. On das bei  mir Brechreiz auslösen würde, sei mal dahingestellt. Es gibt aber auch reichlich Foren der SGE, in denen Du Deine Aufwartung machen kannst:

https://www.transfermarkt.de/13-spieltag-eintracht-frankfurt-vfl-wolfsburg/thread/forum/27/thread_id/89670/page/2

Tja bei Schmögers hatte ich bis Anfang letzten Jahres auch ein gutes Gefühl, das mal Konstanz und Erfolg in Ansätzen in den Verein kommen - Satz mit X, war wohl nix. Murmeltiertag reloaded...

Man muss den Erfolg anderer auch anerkennen können und daran, das der EffZeh unter Stöger mal mehr als zwei oder drei Spiele in Folge gewonnen hat, geschweige den fünf Spiele hintereinander in der EL, kann ich mich wirklich nicht erinnern. Wenn man dann noch das Scouting und die Art und Weise des Spielens der Frankfurter derzeit sieht, dann werde ich neidisch, deswegen muss ich aber kein Eintracht Fan werden. Ich gönne es ihnen aber wirklich und hoffe auch das sie weiter Erfolg haben werden, alldieweil die Bundesliga etwas Abwechslung dringend nötig hat.

Der EffZeh ist ja leider von Natur aus seit 25 Jahren nicht mehr in der Lage irgendwas auf die Beine zu stellen und/oder mal was zu gewinnen außer Zweitliga-Meisterschaften. Mir würde ja schon ein konstantes Verbleiben in der ersten Liga ausreichen, aber selbst dafür ist man bei diesem Verein, selbst im Gegensatz zu Dorfvereinen wie Mainz oder Augsburg, nicht in der Lage...

Hier hat man es halt mal wieder mit Ansage verkackt, und vermutlich für die nächsten Jahre den Anschluss an die fetten Tröge verpasst
avatar
derblondeengel

Anzahl der Beiträge : 1067
Anmeldedatum : 26.01.16
Alter : 50
Ort : Troisdorf

Nach oben Nach unten

Re: Was macht die Konkurrenz im Westen?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 12 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten